Sharks siegen - Marco Sturm erzielt 25.Saisontor

Sharks siegen - Marco Sturm erzielt 25.SaisontorSharks siegen - Marco Sturm erzielt 25.Saisontor
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Das Trainerdebüt von Mike O´Connell ging bei der 3:2 Niederlage seiner Boston Bruins in San Jose knapp in die Hose. Trotz einer 2:0 Führung, nach Toren von Glen Murray und Rob Zamuner, stand man am Ende mit leeren Händen da. Den ersten Treffer der Sharks erzielte Marco Sturm, der nach Vorarbeit von Vincent Damphousse den Puck durch die Schoner von Steve Shields hindurch, im Netz versenkte. Für den deutschen Nationalspieler war es der 25.Saisontreffer, aber der Ex - Landshuter hatte auch am späteren Siegtreffer noch einen Anteil. Zuerst glich Damphousse mit Saisontor Nr.22 in Überzahl aus, ehe der Center nach Vorarbeit von Sturm im Schlussabschnitt auch noch die 3:2 Entscheidung herstellte. Goalie Ray Emery machte am Freitag für die Ottawa Senators sein erstes NHL Spiel von Beginn an und wurde von seinen Vorderleuten toll unterstützt. Lediglich 15 Torschüsse bekam er beim 5:1 Sieg in Atlanta auf sein Gehäuse, wobei es Dan Synder war, der ihn im Schlussdrittel überwinden konnte. Zuvor hatten Todd White, Karel Rachunek und Mike Fisher die Gäste 3:0 in Führung gebracht. Für den Endstand sorgten noch einmal White, mit Saisontor Nr.24 und Vaclav Varada. Neben Rachunek ( 1 Tor, 2 Assists ) glänzte bei den Senators vor allem auch Verteidigerkollege Wade Redden, der drei Assists sammelte.

Ohne ihren immer noch verletzten Topgoalie Marty Turco spielen die Dallas Stars in den letzten Wochen nicht so erfolgreich wie zuvor in dieser Saison. Gestern unterlagen sie zuhause mit 3:2 n.V. gegen Minnesota. Einmal mehr machte Manny Fernandez im Tor der Wild gegen sein Ex Team ein starkes Spiel. Fernandez kam zu 34 Saves und wurde nur von Scott Young überwunden. Der sorgte mit seinen Ausgleichstreffern aber immerhin dafür, dass immerhin auch ein Punkt in Texas blieb. Jeremy Stevenson und Pascal Dupuis hatten die Gäste jeweils in Führung gebracht, ehe Wes Walz in der Verlängerung gegen Ron Tugnutt ( 18 Saves ) den 2:3 Siegtreffer erzielte. Wie erwartet setzten sich die New Jersey Devils souverän gegen die Pittsburgh Penguins durch. Am Ende hieß es zwar nur 3:1 für den Favoriten, der das Spiel aber schon nach nicht einmal sechs Minuten dank einer 2:0 Führung klar im Griff hatte. Patrik Elias und Jim McKenzie hatten die Tore gemacht, während die Penguins, die nun seit 15 Partien ohne Sieg sind, erst in der 51.Minute trafen. Nach dem 2:1 Anschluss von Rico Fata kam aber nur kurz Spannung auf, da Pascal Rheaume etwas mehr als zwei Minuten später zum 3:1 einschoss.

Die Statistiken aller Spiele

San Jose Sharks - Boston Bruins 3:2

0:1 Glen Murray ( 39, PP) (Joe Thornton), 14:40

0:2 Rob Zamuner ( 9 ) (Bryan Berard, Brian Rolston), 21:29

1:2 Marco Sturm ( 25 ) (Vincent Damphousse, Alyn Mccauley), 33:42

2:2 Vincent Damphousse ( 21, PP ) (Teemu Selanne, Jim Fahey), 38:51

3:2 Vincent Damphousse ( 22 ) (Marco Sturm), 55:27

Vesa Toskala ( 28 Saves ) - Steve Shields ( 15 Saves )

Atlanta Thrashers - Ottawa Senators 1:5

0:1 Todd White ( 23, PP ) (Martin Havlat, Daniel Alfredsson), 12:07

0:2 Karel Rachunek ( 4, PP ) (Bryan Smolinski, Wade Redden), 25:32

0:3 Mike Fisher ( 18 ) (Marian Hossa, Chris Phillips), 30:48

1:3 Dan Snyder ( 10 ) (Vyacheslav Kozlov, Dany Heatley), 40:20

1:4 Todd White ( 24 ) (Karel Rachunek, Wade Redden), 41:12

1:5 Vaclav Varada ( 8 ) (Karel Rachunek, Wade Redden), 51:49

Pasi Nurminen ( 35 Saves ) - Ray Emery ( 14 Saves )

Dallas Stars - Minnesota Wild 2:3 n.V.

0:1 Jeremy Stevenson ( 4 ) (Cliff Ronning), 6:16

1:1 Scott Young ( 19, PP ) (Mike Modano, Darryl Sydor), 42:02

1:2 Pascal Dupuis ( 19, PP ) (Jim Dowd, Cliff Ronning), 50:59

2:2 Scott Young ( 20 ) (Stu Barnes, Sergei Zubov), 56:29

2:3 Wes Walz ( 13 ) (Richard Park, Lubomir Sekeras), 61:30

Ron Tugnutt ( 18 Saves ) - Manny Fernandez ( 34 Saves )

New Jersey Devils - Pittsburgh Penguins 3:1

1:0 Patrik Elias ( 22 ) (Scott Gomez, Brian Gionta), 1:28

2:0 Jim Mckenzie ( 4 ) (Scott Niedermayer, Pascal Rheaume), 5:50

2:1 Rico Fata ( 7 ) (Mathias Johansson, Richard Lintner), 50:45

3:1 Pascal Rheaume ( 6 ) (Turner Stevenson, Patrik Elias), 52:57

Corey Schwab ( 23 Saves ) - Johan Hedberg ( 39 Saves )

8:7-Heimsieg gegen Ottawa
Tag der offenen Tür in Chicago

In einem spektakulären Spiel gelingt Chicagos Alex DeBrincat ein Hattrick – und den Senators reichen sieben Auswärtstore nicht zum Sieg....

Der Ostküstenklassiker: Pittsburgh Penguins gegen die New York Rangers
Sidney Crosby gleich im kostenlosen NHL Livestream

Zur besten Eishockeyzeit am Sonntagabend empfangen die Pittsburgh Penguins die New York Rangers. Um 18:30 Uhr deutscher Zeit kann man sich heute die NHL-Stars Crosby...

Die beiden Österreicher Michael Raffl und Thomas Vanek im NHL Duell
Philadelphia Flyers - Detroit Red Wings gleich im NHL Gratis-Livestream

Heute Abend treffen zwei der insgesamt drei Österreicher in der NHL aufeinander. Um 19 Uhr deutscher Zeit spielen die Philadelphia Flyers mit Michael Raffl auf die D...

New York Islanders gewinnen mit 3:0 gegen die Columbus Blue Jackets
Shutout für Greiss, Kühnhackl mit Assist

Heute Nacht war wieder einiges los in der National Hockey League. Mit Thomas Greiss und Tom Kühnhackl überzeugten auch zwei Deutsche am Valentinstag. ...

Der tschechische Angreifer mit einer Verletzung am linken Daumen
Pastrnak mindestens 2 Wochen raus

Die Boston Bruins werden für mindestens zwei Wochen ohne ihren besten Torschützen und führenden Scorer sein. ​​...

Jetzt kostenlosen Probemonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

mit entdecke.net Eishockey live in Nordamerika erleben
NHL Reise 2019