Sensationstausch zwischen Penguins und Kings?

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bahnt sich ein großes Tauschgeschäft zwischen den Pittsburgh Penguins und Los Angeles Kings an? Heute Abend beginnt der alljähich stattfindende Draft, neben weiteren Gerüchten rund um das Spektakel ist das heißeste das folgende: Die Penguins sind angeblich gewillt, Stürmer Evgeni Malkin abzugeben. Mit den Kings soll gesprochen worden sein, der Tausch würde Malkin nach Los Angeles schicken, umgekehrt würden die Penguins deren Draftpick (an zweiter Stelle) erhalten und zudem Stürmer Mike Cammalleri. Beide Seiten bestreiten dies zwar, aber in Anbetracht des Gerüchts, dass die Penguins Stürmer Marian Hossa einen Siebenjahresvertrag über 50 Millionen Dollar vorgelegt und mit Sidney Crosby bereits einen Neun-Millionen-Mann unter Vertrag haben, gewint das Gerücht durchaus an Gewicht. Denn Malkin verdient zwar dieses Jahr noch lediglich knapp 900.000 Dollar (ohne Prämien), verliert aber nach der Saison seinen Rookie-Status, und dürfte dann gute acht Millionen schwer sein. (pb)