Sens besiegen Phoenix

Senators: Bryan Murray neuer TrainerSenators: Bryan Murray neuer Trainer
Lesedauer: ca. 1 Minute

In einer für NHL-Verhältnisse ungewöhnlichen Partie behielten die Ottawa Senators die Oberhand über die Phoenix Coyotes.

Beim 6:3-Erfolg gelang es den Sens, während der gesamten Begegnung nicht eine einzige Strafzeit zu kassieren. Dennoch waren 34 Saves von Martin Gerber nötig, um den Sieg unter Dach und Fach zu bringen. Ferner konnten unter anderem Jarkko Ruutu (zwei Tore) und vor allem Jason Spezza (zwei Tore, zwei Beihilfen) überzeugen. + + +  Ebenso ungewöhnlich war das Endergebnis zwischen den New York Rangers und den Toronto Maple Leafs. Dank Fredrik Sjoströms Penaltytreffer siegten die "Broadway Blueshirts" mit 1:0 nach Shootout. In den 60 Minuten der regulären Spielzeit hielten Stephen Valiquette (Rangers, 21 Saves) und Vesa Toskala (Leafs, 32 Saves) jeweils ihren Kasten sauber. + + + Die Serie der Nashville Predators gegen Columbus ist vorbei. Nach zuletzt 16 Spielen in Serie mit mindestens einem Punkt für die Preds, mussten sie diesmal eine 3:5-Niederlage einstecken. Gegen die Blue Jackets lagen sie bereits mit 0:4 zurück, ehe der Abstand noch einmal auf 3:4 verkürzt werden konnte. Jason Chimeras Überzahltreffer zum 5:3 besiegelte jedoch den Sieg der Jackets, bei denen Nikita Filatov seinen ersten NHL-Treffer verbuchen konnte. + + + Eine klare Angelegenheit war der 5:2-Sieg der Buffalo Sabres gegen die Vancouver Canucks. Ales Kotalik brillierte mit zwei Treffern, Tomas Vanek scorte ein Tor und einen Assist. + + + In der "Battle of Alberta" kamen die Edmonton Oilers zu einem knappen Sieg gegen die Calgary Flames. Im zweiten Drittel legten die Oilers mit drei Treffern den Grundstein zum Sieg. Insgesamt trafen Andrew Cogliano, Erik Cole, Lubomir Visnovsky und Robert Nilsson für die Oilers, Adrian Aucoin, David Moss und Todd Bertuzzi waren für die Flames erfolgreich. + + + Über ihren ersten Saisonsieg konnten sich endlich die Anaheim Ducks freuen. Gegen den kalifornischen Rivalen aus San José behielt der Stanley Cup Champion von 2007 mit 4:0 die Oberhand. Jean-Sebastian Giguere stoppte 38 Schüsse. Francois Beauchemin, Travis Moen, Chris Pronger und Samuel Pahlsson erzielten die Treffer der Partie, in der sich Sharks--Superstar Joe Thornton zu einem Faustkampf mit Anaheims Steve Montador hintreißen ließ. + + + Dank Michal Handzus siegten die Los Angeles Kings mit 4:3 gegen die Carolina Hurricanes. Handzus erzielte zwei Tore und brachte sein Team somit auf die Siegerstraße. Bei den Canes verbuchte Dennis Seidenberg seinen dritten Assist der laufenden Saison.

(Dennis Kohl)

Paradereihe der Avalanche macht den Unterschied mit drei Treffern im 3. Drittel
Grubauer gewinnt mit Colorado Spiel 1, Boston gleicht nach Overtime-Sieg aus

Die Boston Bruins gleichen erst spät gegen Washington aus und gewinnen nach 39 Sekunden in der Verlängerung. Drei Treffer im dritten Abschnitt lassen die Carolina Hu...

Das "Play-off-Monster" Brayden Point ist zurück
Minnesota Wild und New York Islanders siegen in der Verlängerung

Drei Play-off-Spiele, drei hauchdünne Siege, jeweils für die Auswärtsmannschaft - und auch das bedeutungslose Hauptrunden-Spiel der North Division ging nach Verlänge...

Playoff-Vorschau West Division - Conference-Viertelfinale
Grubauer mit Colorado klarer Favorit gegen St. Louis, Sturm will mit Minnesota die Überraschung gegen Vegas

In der Pacific Division starten mit Torhüter Philipp Grubauer (Colorado Avalanche) und Nico Sturm (Minnesota Wild) zwei deutsche Spieler in das Conference-Viertelfin...

Ausblick auf die Serie zwischen den Penguis und den Islanders
Nic Dowd sichert den Washington Capitals Spiel 1 in der Verlängerung

Die Washington Capitals setzen ein Ausrufezeichen: Sie nehmen die Top-Reihen der Bruins recht gut aus dem Spiel und kompensieren den Ausfall ihres Torwarts....

Playoff-Vorschau Central Division - Conference-Viertelfinale
Carolina klarer Favorit gegen Nashville, spannender Florida-Kracher zwischen Panthers und Tampa Bay

In der ersten Playoff-Runde der Central Division stehen die spannenden Begegnungen zwischen Carolina und Nashville, sowie das Stadtduell zwischen Florida und dem akt...

Meilenstein für Winnipegs Paul Stastny
Capitals und Jets gewinnen ihre Heimspiele

Während sich die beiden Ex-Meister aus Washington und Boston einen harten Kampf lieferten, ließen die Winnipeg Jets den Vancouver Canucks keine Chance....

Draisaitl und McDavid erreichen Meilensteine
Tim Stützle erzielt seinen ersten Hattrick in der NHL

Meilenstein-Abend in der NHL: Tim Stützle gelingt ein historischer Hattrick, Connor McDavid zieht mit Mario Lemieux und Jaromir Jagr gleich, Leon Draisaitl erreicht ...

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Playoffs

Montag 17.05.2021
Florida Panthers Florida
4 : 5
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Dienstag 18.05.2021
Washington Capitals Washington
3 : 4
Boston Bruins Boston
Carolina Hurricanes Carolina
5 : 2
Nashville Predators Nashville
Colorado Avalanche Colorado
4 : 1
St. Louis Blues St. Louis
Mittwoch 19.05.2021
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
- : -
New York Islanders NY Islanders
Florida Panthers Florida
- : -
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Vegas Golden Knights Vegas
- : -
Minnesota Wild Minnesota
Donnerstag 20.05.2021
Boston Bruins Boston
- : -
Washington Capitals Washington
Carolina Hurricanes Carolina
- : -
Nashville Predators Nashville
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Winnipeg Jets Winnipeg
Colorado Avalanche Colorado
- : -
St. Louis Blues St. Louis