Senators gewinnen Spitzenspiel mit 3:2 n.V.

Senators: Bryan Murray neuer TrainerSenators: Bryan Murray neuer Trainer
Lesedauer: ca. 6 Minuten

10 Spiele waren die Dallas Stars auf fremdem Eis ohne Niederlage, ehe sie bei den Ottawa Senators nach einer recht ausgeglichenen Partie mit 3:2 n.V. unterlagen. Das beste Team der Western Conference war beim besten der Eastern Conference zuvor allerdings zweimal in Führung gegangen. Den ersten Treffer der Begegnung und sein 25.Saisontor erzielte Bill Guerin, der nach einer Durststrecke im zweiten Spiel nacheinander traf. Ein Pass Guerins fälschte Ottawa Verteidiger Karel Rachunek in einem Powerplay der Texaner in der fünfzehnten Minute ins eigene Tor ab. Noch im ersten Drittel kamen die Kanadier aber zum Ausgleich. Radek Bonk erzielte das 1:1 nach Vorarbeit des starken Schweden Magnus Arvedson. Im zweiten Abschnitt schoss Jere Lehtinen die Gäste dann erneut in Front. Mit einem Handgelenksschuss markierte der Finne das 1:2 und konnte damit in der vereinsinternen Torschützenliste wieder mit Guerin gleichziehen. Exakt 33 Minuten waren dann absolviert, als die Senators das 2:2 erzielten. Wiederum war es Bonk, dessen Treffer diesmal sowohl von Marian Hossa, als auch wieder von Arvedson vorbereitet wurde. Seine sehr gute Leistung krönte Magnus Arvedson dann in der Verlängerung mit seinem zwölften Saisontor und NHL Scorerpunkt 200. Nach 61.24 Minuten versenkte er nach einem Schuss Mike Fishers den Rebound zum 3:2 Erfolg.

Weniger erfolgreich verlief der Donnerstag für die Vancouver Canucks, die den San Jose Sharks mit 2:3 unterlagen. Bei der Pleite verletzten sich auch noch Stürmer Todd Bertuzzi und Verteidiger Mattias Ohlund. Bertuzzi, der vom Schäger des San Jose Goalie Evgeni Nabokov am Auge getroffen wurde, wird aber wahrscheinlich am Samstag beim kanadischen Duell in Montreal wieder auflaufen, während sein schwedischer Teamkollege mit einer Knieverletzung wohl erst einmal ausfällt. In der vierzehnten Minute erzielten die Gäste aus Kalifornien gestern den ersten Treffer der Partie. Einen Schlagschuss von Marco Sturm gab Center Vincent Damphousse die entscheidende Richtungsänderung. Im zweiten Abschnitt zogen die Sharks durch zwei Powerplaytore auf 3:0 davon. Owen Nolan und Patrick Marleau markierten dabei jeweils ihr 22.Saisontor. Die Aufholjagd der Canucks kam im Schlussdrittel etwas zu spät. Verteidiger Ed Jovanovski bereitete die Tore von Marek Malik ( 1 Tor, 1 Assist ) und Henrik Sedin zum 2:3 Endstand vor. Während Vancouver hinter Dallas weiter zweitbestes Team des Westens bleibt, kann man in San Jose wieder etwas von einer Playoff Teilnahme träumen. Der Abstand zu Rang 8 und den Edmonton Oilers beträgt aber immer noch acht Zähler.

Vielleicht ist bei den Pittsburgh Penguins gestern das letzte Fünkchen Hoffnung auf einen Playoff Platz erloschen. Mit 0:6 ging die Mannschaft von Mario Lemieux bei den Nashville Predators unter. Verteidiger Richard Lintner brachte es fertig bei fünf der sechs Gegentore, von denen keines in Powerplay erzielt wurde, auf dem Eis zu stehen. Bester Spieler bei den Gastgeber war Stürmer Greg Johnson, der zwei Treffer selbst erzielte und ein weiteres vorbereitete. Die anderen Torschützen hießen Vladimir Orszagh, David Legwand, Adam Hall und Jon Sim. Eine wiederum starke Leistung lieferte auch Schlussmann Tomas Vokoun ( 22 Saves ) ab. Der Tscheche ist maßgeblich daran beteiligt, dass sich die Predators in der starken Western Conference mittlerweile wirklich Hoffnung auf eine Playoff Teilnahme machen können. Der Rückstand auf die Oilers beträgt nur noch vier Punkte.

Bei den Detroit Red Wings, die Ex Toronto Goalie Curtis Joseph ( 27 Saves ) zwischen den Pfosten stehen hatten, kassierten die Maple Leafs eine mehr als deutliche 7:2 Schlappe. Ed Belfour konnte im Tor der Kanadier nur 24 von 31 Schüssen abwehren. Zwei davon verwertete Brett Hull, der außerdem das 1:0 von Henrik Zetterberg vorbereitete, zu seinen Saisontreffern 25 und 26. Die weiteren Tore für den amtierenden Stanley Cup Champion markierten Darren McCarty, Kris Draper, Dimitri Bykov und noch einmal Zetterberg. Für die Leafs sorgten Robert Reichel und Gary Roberts dafür, dass die Niederlage nicht ganz so blamabel hoch ausfiel. In seinem zweiten Spiel nach langer Verletzungspause sammelte Red Wings Legende Steve Yzerman seine ersten zwei Assists der Saison.

Die Statistiken aller Spiele

Ottawa Senators - Dallas Stars 3:2 n.V.

0:1 Bill Guerin ( 25, PP ) (Jason Arnott, Darryl Sydor), 14:24

1:1 Radek Bonk ( 17 ) (Magnus Arvedson), 18:21

1:2 Jere Lehtinen ( 25 ), 27:41

2:2 Radek Bonk ( 18 ) (Marian Hossa, Magnus Arvedson), 33:00

3:2 Magnus Arvedson ( 12 ) (Mike Fisher), 61:24

Patrick Lalime ( 21 Saves ) - Ron Tugnutt ( 20 Saves )

Vancouver Canucks - San Jose Sharks 2:3

0:1 Vincent Damphousse ( 19 ) (Marco Sturm, Owen Nolan), 13:49

0:2 Owen Nolan ( 22, PP ) (Vincent Damphousse, Mike Rathje), 22:39

0:3 Patrick Marleau ( 22, PP ) (Teemu Selanne, Jim Fahey), 30:30

1:3 Marek Malik ( 5 ) (Markus Naslund, Ed Jovanovski), 43:54

2:3 Henrik Sedin ( 6 ) (Ed Jovanovski, Marek Malik), 48:07

Peter Skudra ( 26 Saves ) - Evgeni Nabokov ( 23 Saves )

Nashville Predators - Pittsburgh Penguins 6:0

1:0 Vladimir Orszagh ( 14 ) (Jason York, Kimmo Timonen), 0:48

2:0 David Legwand ( 17 ) (Karlis Skrastins, Scott Walker), 6:54

3:0 Greg Johnson ( 4 ) (Vitali Yachmenev), 39:52

4:0 Adam Hall ( 16 ) (Bill Houlder, Rem Murray), 44:48

5:0 Greg Johnson ( 5 ) (Vitali Yachmenev), 50:13

6:0 Jon Sim ( 1 ) (Clarke Wilm, Greg Johnson), 51:46

Tomas Vokoun ( 22 Saves ) - Sebastien Caron ( 30 Saves )

Detroit Red Wings - Toronto Maple Leafs 7:2

1:0 Henrik Zetterberg ( 13 ) (Brett Hull, Pavel Datsyuk), 15:17

2:0 Darren Mccarty ( 11 ) (Kris Draper, Nicklas Lidstrom), 15:25

2:1 Robert Reichel ( 11 ) (Tomas Kaberle, Tie Domi), 16:54

3:1 Brett Hull ( 25 ) (Pavel Datsyuk), 19:58

3:2 Gary Roberts ( 5, PP ) (Robert Svehla, Alexander Mogilny), 22:26

4:2 Henrik Zetterberg ( 14 ) (Steve Yzerman, Jason Woolley), 31:21

5:2 Brett Hull ( 26, PP ) (Igor Larionov, Sergei Fedorov), 39:43

6:2 Kris Draper ( 11 ) (Darren Mccarty, Kirk Maltby), 43:57

7:2 Dmitri Bykov ( 2, PP ) (Tomas Holmstrom, Steve Yzerman), 55:18

Curtis Joseph ( 27 Saves ) - Ed Belfour ( 24 Saves )

Philadelphia Flyers - Chicago Blackhawks 5:2

0:1 Mark Bell ( 9 ) (Theo Fleury, Tyler Arnason), 2:11

1:1 Kim Johnsson ( 7, PP ) (Jeremy Roenick, Michal Handzus), 31:50

2:1 Mark Recchi ( 19, PP ) (Keith Primeau, Sami Kapanen), 36:45

3:1 Todd Warriner 5 (Michal Handzus, Radovan Somik), 44:33

3:2 Mark Bell ( 10, UZ ) (Steve Poapst, Mike Eastwood), 49:34

4:2 Todd Warriner ( 6 ) (Michal Handzus, Kim Johnsson), 50:01

5:2 Michal Handzus ( 17, PP ) (Todd Warriner, Eric Desjardins), 56:53

Roman Cechmanek ( 25 Saves ) - Joceyln Thibault 19 Saves )

Colorado Avalanche - Atlanta Thrashers 3:4 n.V.

1:0 Milan Hejduk ( 37 ) ( Peter Forsberg, Alex Tanguay ), 5:21

1:1 Dany Heatley ( 26, PP ) ( Ilya Kovalchuk, Viktor Kozlov ), 9:31

2:1 Derek Morris ( 8, PP ) ( Milan Hejduk, Alex Tanguay ), 16:21

2:2 Viktor Kozlov ( 17 ) ( Dany Heatley, Marc Savard ), 24:01

2:3 Jeff Odgers ( 2 ) ( Dan Snyder, Jeff Cowan ), 51:18

3:3 Joe Sakic ( 20 ) ( Derek Morris ), 57:57

3:4 Marc Savard ( 11 ) ( Dany Heatley, Frantisek Kaberle ), 61:12

Patrick Roy ( 26 Saves ) - Milan Hnilicka ( 28 Saves )

New York Islanders - New Jersey Devils 3:3

1:0 Brad Isbister ( 10 ) (Mattias Weinhandl, Adrian Aucoin), 3:55

2:0 Dave Scatchard ( 20, PP ) (Michael Peca, Adrian Aucoin), 7:33

2:1 Scott Gomez ( 10 ) (Brian Gionta, Ray Giroux),11:27

2:2 Jeff Friesen ( 19 ) (Joe Nieuwendyk, Jamie Langenbrunner), 25:40

2:3 John Madden ( 16 ) (Jay Pandolfo, Patrik Elias), 30:33

3:3 Shawn Bates ( 11 ) (Michael Peca, Mark Parrish), 51:14

Rick diPietro ( 30 Saves ) - Martin Brodeur ( 19 Saves )

Montreal Canadiens - Minnesota Wild 3:6

0:1 Richard Park ( 13 ) (Pascal Dupuis, Pierre-Marc Bouchard), 12:20

0 :2 Wes Walz ( 12 ) (Cliff Ronning), 29:07

1:2 Craig Rivet ( 6 ) (Saku Koivu, Andrei Markov), 36:41

1:3 Sergei Zholtok ( 10, PP ) (Andrei Zyuzin, Andrew Brunette), 41:57

2:3 Richard Zednik ( 26, PP ) (Patrice Brisebois, Saku Koivu), 45:28

2:4 Marian Gaborik ( 28 ) (Jeremy Stevenson, Darby Hendrickson), 49:24

3:4 Craig Rivet ( 7 ) (Donald Audette, Jan Bulis), 51:29

3:5 Cliff Ronning ( 12 ) (Wes Walz), 56:01

3:6 Cliff Ronning ( 13, Empty net) (Antti Laaksonen), 59:05

Mathieu Garon ( 39 Saves ) - Manny Fernandez ( 32 Saves )

Columbus Blue Jackets - Los Angeles Kings 3:1

0:1 Steve Heinze ( 5 ) (Lubomir Visnovsky, Derek Armstrong), 1:42

1:1 Ray Whitney ( 15, PP ) (Jaroslav Spacek, Mike Sillinger), 7:16

2:1 Ray Whitney ( 16 ) (Mike Sillinger, Grant Marshall), 20:41

3:1 Ray Whitney ( 17, Empty net) (Grant Marshall, Mike Sillinger), 59:31

Marc Denis ( 33 Saves ) - Jamie Storr ( 26 Saves )

St.Louis Blues - Edmonton Oilers 4:1

0:1 Steve Staios ( 5, PP ) (Anson Carter, Todd Marchant), 3:29

1:1 Justin Papineau ( 1 ) (Cory Stillman, Pavol Demitra), 35:24

2:1 Dallas Drake ( 16 ) (Pavol Demitra, Alex Khavanov), 49:27

3:1 Eric Boguniecki ( 16 ) (Pavol Demitra, Cory Stillman), 58:46

4:1 Steve Martins ( 5, Empty net), 59:10

Curtis Sanford ( 21 Saves ) - Jussi Markkanen ( 27 Saves )

1:0 Brad Richards ( 14, PP ) (Vincent Lecavalier, Dan Boyle), 14:30

1:1 Jaroslav Bednar ( 5 ) (Marcus Nilson, Andreas Lilja), 28:16

2:1 Vincent Lecavalier ( 23) (Ben Clymer, Vaclav Prospal), 35:38

4:1 Vaclav Prospal ( 16, Empty net) (Pavel Kubina), 59:11

Nikolai Khabibulin ( 35 Saves ) - Roberto Luongo ( 36 Saves )

New York Rangers - Boston Bruins 4:1

1:0 Ronald Petrovicky ( 5, UZ ) (Petr Nedved, Cory Cross), 18:59

2:0 Mark Messier ( 16, UZ) , 35:10

3:0 Pavel Bure ( 17, PP ) (Brian Leetch, Eric Lindros), 36:34

3:1 P.J. Axelsson ( 11 ) (Don Sweeney), 39:19

4:1 Alexei Kovalev ( 32 ), 42:22

Mike Dunham ( 37 Saves ) - Jeff Hackett ( 43 Saves )

Jetzt kostenlosen Probemonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

Aktuelle Online Eishockey NHL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey NHL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote zur NHL

NHL Hauptrunde

Freitag 06.12.2019
Boston Bruins Boston
3 : 4
Chicago Blackhawks Chicago
Carolina Hurricanes Carolina
3 : 2
San Jose Sharks San Jose
Columbus Blue Jackets Columbus
2 : 3
New York Rangers NY Rangers
Montréal Canadiens Montréal
2 : 3
Colorado Avalanche Colorado
New York Islanders NY Islanders
3 : 2
Vegas Golden Knights Vegas
Philadelphia Flyers Philadelphia
1 : 3
Arizona Coyotes Arizona
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
4 : 5
Minnesota Wild Minnesota
Dallas Stars Dallas
3 : 2
Winnipeg Jets Winnipeg
Calgary Flames Calgary
4 : 3
Buffalo Sabres Buffalo
Samstag 07.12.2019
New Jersey Devils New Jersey
1 : 2
Chicago Blackhawks Chicago
New York Rangers NY Rangers
1 : 2
Montréal Canadiens Montréal
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
2 : 0
Arizona Coyotes Arizona
Edmonton Oilers Edmonton
2 : 1
Los Angeles Kings Los Angeles
Anaheim Ducks Anaheim
2 : 3
Washington Capitals Washington
Philadelphia Flyers Philadelphia
- : -
Ottawa Senators Ottawa
Vancouver Canucks Vancouver
- : -
Buffalo Sabres Buffalo