Selänne ist zurück - Ducks siegen

Nach fünf Siegen in Folge: Wings und Bruins verlierenNach fünf Siegen in Folge: Wings und Bruins verlieren
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Teemu Selänne bestritt in der vergangenen Nacht sein erstes Saisonspiel für die Anaheim Ducks und konnte sogleich Akzente setzen.

Beim 3:0-Erfolg seines Teams gegen die New York Islanders verbuchte der "Finnish Flash" gleich einen Assist zum game-winning Goal von Scott Niedermayer. Todd Marchant und Doug Weight erzielten die übrigen Treffer, während J.S. Giguere seine Mini-Krise mit 25 Saves und einem Shutout offenbar überwunden hat. + + + Einen 4:2-Auswärtssieg feierten die Buffalo Sabres in Boston. Daniel Paille traf doppelt, Jochen Hecht legte zwei Treffer auf. Bei den Bruins blieb Marco Sturm ohne Punkt. + + + Eine 2:4-Niederlage setzte es dagegen für die New York Rangers gegen die Los Angeles Kings. Anze Kopitar hatte mit einem Tor und einer Vorlage großen Anteil am Erfolg der Kings, die aber dennoch weiter das Tabellenende der Western Conference zieren. + + + Einen knappen 3:2-Erfolg gab es für die Philadelphia Flyers in Atlanta. Rookie Steve Downie gelang rund viereinhalb Minuten vor dem Ende der Siegtreffer. Auch Mike Richards präsentierte sich mit einem Tor und einer Beihilfe wieder stark. + + + Trotz zweier Treffer von Rick Nash unterlagen die Columbus Blue Jackets den Washington Capitals auf eigenem Eis mit 3:4 nach Verlängerung. Auf Seiten der Caps sorgte einmal mehr Alexander Ovechkin für die Entscheidung. Der Russe erzielte seine Saisontore 44 und 45, darunter das entscheidende Tor in der Overtime. + + + Eine derbe 0:8-Pleite gegen die Florida Panthers setzte es auf eigenem Eis für die Toronto Maple Leafs. Während Richard Zednik ein Hattrick gelang, scorte Brett McLean ein Tor und gleich vier Beihilfen. + + + Einen knappen 4:3-Sieg feierten die Montreal Canadiens gegen Ottawa. Alexei Kovalev (drei Vorlagen) sowie Andrei Kastsitsyn (ein Tor, zwei Beihilfen) waren auf Seiten der Habs die entscheidenden Spieler. Christoph Schubert blieb bei den Sens ohne Punkt. + + + Dank eines Treffers von J.P. Dumont siegten die Nashville Predators mit 1:0 gegen die Carolina Hurricanes. Chris Mason stoppte 31 Schüsse für den Shutout. + + + Mit 3:2 nach Verlängerung siegten die Detroit Red Wings bei den Minnesota Wild. Brad Lebda erzielte nach 1:37 Minuten der Overtime den Siegtreffer. Dan Cleary steuerte neben einem Assist auch den späten Ausgleichstreffer 1:20 Minuten vor dem Ende bei. + + + Mit dem 5:4 gegen die St. Louis Blues fuhren die Tampa Bay Lightning einen wichtigen Sieg ein. Paul Ranger (zwei Treffer) sowie Martin St. Louis (ein Treffer, zwei Vorlagen) führten ihr Team zum Sieg. + + + Mit 3:2 nach Shootout siegten die Dallas Stars gegen Vancouver. Brenden Morrow versenkte den entscheidenden Penalty, nachdem er bereits in der regulären Spielzeit je ein Tor und einen Assist verbuchte. + + + Knapp ging es ebenfalls in der Partie zwischen den Phoenix Coyotes und den Calgary Flames zu. Die Flames behielten mit 4:3 nach Shootout die Oberhand. Obwohl Jarome Iginla neben dem entscheidenden Treffer im Shootout auch ein "Gordie Howe Hattrick" (Tor, Assists, Fight) gelang, stand das Spiel ganz im Zeichen von zwei jungen Spielern: Dion Phaneuf (Calgary) traf doppelt, Peter Mueller (Phoenix) gelang gar ein Hattrick. (Dennis Kohl)

Draisaitl und McDavid erreichen Meilensteine
Tim Stützle erzielt seinen ersten Hattrick in der NHL

Meilenstein-Abend in der NHL: Tim Stützle gelingt ein historischer Hattrick, Connor McDavid zieht mit Mario Lemieux und Jaromir Jagr gleich, Leon Draisaitl erreicht ...

5:3-Sieg bei den Vancouver Canucks
Edmonton Oilers ziehen in die Play-offs ein

Dominik Kahun trifft, Leon Draisaitl steuert zwei Assists zur großen Connor McDavid-Show bei: Der Kapitän der Oilers war an vier von fünf Toren beteiligt....

Erfolgreiches Comeback nach Corona-Pause
Grubauer meldet sich mit Shutout-Sieg zurück

Die Colorado Avalanche siegen nach der Rückkehr von Nationaltorhüter Philipp Grubauer, Mikko Rantanen und Joonas Donskoi, nachdem zuvor drei Partien verloren gingen....

Offensiv-Feuerwerke in der Central Division
Thomas Greiss rettet Detroit gegen Columbus einen Punkt

​Verhaltener Jubel in Detroit: Der Aufwärtstrend hält an. Trotzdem war es aus Sicht der Red Wings ärgerlich, dass es im Duell des Letzten gegen den Vorletzten in der...

Zwei Zähler bei wichtigem Oilers-Sieg in Winnipeg
488 Punkte: Leon Draisaitl knackt den Rekord von Marco Sturm

Connor McDavid erzielt den neunten Hattrick seiner Karriere. Die Oilers ziehen in einem vorgezogenen Play-off-Spiel an den Jets vorbei auf Rang zwei der North Divisi...

Rieder-Assist bei Achtungserfolg der Buffalo Sabres
Sturm mit Siegtor bei sechstem Sieg in Folge mit Minnesota

Die Minnesota Wild sind nur noch einen Punkt vom vorzeitigen Playoffeinzug entfernt und könnten sogar noch in den Kampf um den Divisionstitel eingreifen. ...

Colorado löst Play-off-Ticket
Stützle trifft gegen Vancouver, Greiss lässt die Dallas Stars verzweifeln

Marc Michaelis von den Vancouver Canucks konnte im direkten Duell mit Tim Stützle bei nur drei Minuten Eiszeit kaum Akzente setzen....

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Dienstag 11.05.2021
Philadelphia Flyers Philadelphia
4 : 2
New Jersey Devils New Jersey
Los Angeles Kings Los Angeles
1 : 2
St. Louis Blues St. Louis
Montréal Canadiens Montréal
3 : 4
Edmonton Oilers Edmonton
Boston Bruins Boston
3 : 2
New York Islanders NY Islanders
Winnipeg Jets Winnipeg
1 : 3
Vancouver Canucks Vancouver
Vegas Golden Knights Vegas
1 : 2
Colorado Avalanche Colorado
Chicago Blackhawks Chicago
4 : 5
Dallas Stars Dallas
Florida Panthers Florida
4 : 0
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Nashville Predators Nashville
5 : 0
Carolina Hurricanes Carolina
Mittwoch 12.05.2021
Montréal Canadiens Montréal
- : -
Edmonton Oilers Edmonton
Winnipeg Jets Winnipeg
- : -
Vancouver Canucks Vancouver
Boston Bruins Boston
- : -
Washington Capitals Washington