Seider verliert mit Detroit, Grubauer siegt mit Seattle gegen Meister Colorado, muss aber verletzt vom Eis Brayden Point führt Tampa Bay zu Sieg im Stadtderby gegen Florida

Torhüter Philipp Grubauer schied verletzt aus. (Foto: dpa/picture alliance/ASSOCIATED PRESS)Torhüter Philipp Grubauer schied verletzt aus. (Foto: dpa/picture alliance/ASSOCIATED PRESS)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Seattle Kraken landeten einen umkämpften 3:2-Auswärtserfolg bei Stanley Cup-Champion Colorado Avalanche. Allerdings verletzte sich der deutsche Nationaltorhüter Philipp Grubauer bei einem Abwehrversuch und musste vorzeitig im Schlussabschnitt das Eis verlassen. Nach einem torlosen ersten Drittel ging Seattle durch einen Doppelschlag in der 22. Spielminute von Jaden Schwartz und Jared McCann mit 2:0 in Führung. Evan Rodrigues verkürzte mit seinem ersten Tor im Trikot der Avs noch vor der zweiten Pause, bevor der junge Verteidiger Bowen Byram per Shorthander auf 2:2 stellte. Bei diesem Gegentor zog sich Grubauer (17 Paraden) bei seiner Abwehraktion vermutlich die Verletzung zu und verließ knapp zehn Minuten vor Ende den Kasten während einer Werbepause. Für ihn kam Martin Jones zwischen die Pfosten und musste nur noch einen Schuss parieren. Den entscheidenden Stich setzte Kraken-Angreifer Karson Kuhlman (53.) zum späten 3:2-Siegtreffer. 

Moritz Seider verlor mit den Detroit Red Wings den Gastauftritt bei den Chicago Blackhawks 3:4 nach Verlängerung. Dabei führte Detroit bereits nach knapp elf Minuten nach Toren von Pius Suter und Dylan Larkin 2:0. Andreas Athanasiou verkürzte für die Hawks per Penalty, bevor Dominik Kubalik den alten Vorsprung wieder herstellte. Aber Chicago hatte den längeren Atem und egalisierte durch Philipp Kurashev und Connor Murphy zum 3:3. In der Verlängerung machte dann Max Domi die Aufholjagd der Blackhawks perfekt. Moritz Seider erhielt mit knapp 26 Minuten so viel Eiszeit wie kein andere Spieler seines Teams, stand allerdings auch bei den Gegentoren zum 3:3 und 3:4 auf dem Eis. 

Im Stadtderby siegten die Tampa Bay Lightning bei den Florida Panthers 3:2 in der Overtime. Steven Stamkos eröffnete in Überzahl den Torreigen zum 1:0 für Tampa. Mit sieben Treffern ist er aktuell der beste Torschütze der NHL. Die Panthers drehten danach die Partie durch Matthew Tkachuk und Rudolfs Balcers zum 2:1. Doch Matchwinner Brayden Point glich zunächst zum 2:2 aus, bevor er in der Verlängerung dem Lightning den Zusatzpunkt sicherte.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Ungewöhnliche Bezeichnung
Bekommt das NHL-Team Utah einen „europäischen“ Namen?

​Es ist offiziell. Wie berichtet wird ein NHL-Team aus Salt Lake City als Expansion Franchise in die National Hockey League aufgenommen, während die Arizona Coyotes ...

Letzte Play Off-Entscheidungen gefallen
Edmonton verliert zum Saisonabschluss in Colorado und trifft in der ersten Runde auf die Los Angeles Kings

Lukas Reichel trifft beim Saisonausklang der Chicago Blackhawks in Los Angeles....

Kein Umzug, sondern Neuaufnahme
Keine Relocation: Salt Lake City neu in der NHL – Arizona Coyotes inaktiv

​Es ist Fakt, aber eben doch ein bisschen anders als gedacht. Die Arizona Coyotes werden nicht nach Salt Lake City umziehen – aber zumindest aktuell auch nicht mehr ...

Letztes Spiel der Arizona Coyotes
Edmonton Oilers verlieren bei der Abschiedsparty in Tempe

Das Team von Leon Draisaitl erweist sich als höflicher Gast und stört die Feierlichkeiten beim letzten Auftritt der Coyotes in der Mullett Arena von Tempe nicht....

Play Off-Entscheidung gefallen
Trotz Drama-Sieg in Montreal: Detroit Red Wings verpassen die Endrunde

Der Ausgleich in letzter Sekunde der regulären Spielzeit hilft den Red Wings nicht, weil im Parallelspiel Flyers-Coach Tortorella eine folgenschwere (Fehl-)Entscheid...

Play Off-Entscheidung vertagt
Detroit Red Wings gewinnen Overtime-Drama gegen Montreal - die Konkurrenz zieht aber nach

Die New York Islanders qualifizieren sich für die Endrunde, die Philadelphia Flyers sind so gut wie aus dem Rennen....

Red Wings treffen noch zweimal auf die "Habs"
Ausblick vor dem Foto-Finish in der Eastern Conference

Fünf Teams sind noch in der Verlosung für die letzten beiden Endrunden-Plätze der Eastern Conference - Hockeyweb gibt einen Ausblick auf die nächsten Tage....

Verlagerung nach Salt Lake City wird immer konkreter
Spieler der Arizona Coyotes angeblich schon über Umzug informiert

​Es wird immer konkreter: Wie Sportsnet und ESPN melden, ist der Umzug der Arizona Coyotes nach Salt Lake City nur noch eine Formsache, denn: Die Spieler des NHL-Tea...

Sidney Crosby erreicht 1000-Assists-Marke
Detroit Red Wings verlieren nach Verlängerung in Pittsburgh

Die Penguins springen damit auf den letzten Wildcard-Platz, weil die Sabres den Erzrivalen aus Washington bezwingen....

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Playoffs

Samstag 20.04.2024
Sonntag 21.04.2024
Montag 22.04.2024
Dienstag 23.04.2024
Mittwoch 24.04.2024
Donnerstag 25.04.2024
Freitag 26.04.2024
Samstag 27.04.2024
Sonntag 28.04.2024
Montag 29.04.2024
Dienstag 30.04.2024
Mittwoch 01.05.2024
Donnerstag 02.05.2024
Freitag 03.05.2024
Samstag 04.05.2024
Sonntag 05.05.2024
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter