Seider und Draisaitl mit je zwei Vorlagen bei Siegen von Detroit und Edmonton Rangers-Stürmer Artemi Panarin und Adrian Kempe von den LA Kings erzielen beide vier Tore

Moritz Seider und die Detroit Red Wings haben ihre Niederlagenserie gestoppt. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Paul Sancy)Moritz Seider und die Detroit Red Wings haben ihre Niederlagenserie gestoppt. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Paul Sancy)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Edmonton Oilers reiten weiter die Erfolgswelle und siegten mit 6:3 bei den Ottawa Senators. Leon Draisaitl steuerte dem Erfolg zwei Vorlagen zum 1:0 durch Connor McDavid und Ryan Nugent-Hopkins zum 6:3-Endstand bei. Bei den Ottawa Senators, die erstmals seit dem 31. Januar wieder im Einsatz waren, blieb Tim Stützle in 19:40 Minuten punktlos. Sens-Torhüter Anton Forsberg erlitt bei einer Abwehraktion beim Gegentreffer zum 3:6 im letzten Drittel eine Beinverletzung und musste auf einer Trage vom Eis gebracht werden. Edmonton kletterte durch den neunten Sieg aus den vergangenen elf Spielen mit 65 Punkten auf den zweiten Platz der Pacific Division und liegt nur ein Zähler hinter den Vegas Golden Knights (66). Connor McDavid, der ein Tor und zwei Vorlagen markierte, baute seine Punkteserie auf 15 Partien in Folge aus, in denen er 25 Punkte (10 Tore, 15 Vorlagen) sammelte. Insgesamt hat der unangefochtene Topscorer der Liga bereits 97 Punkte (42 Tore, 55 Vorlagen) und liegt vor Teamkollege Leon Draisaitl, der 78 Zähler (29 Tore, 49 Vorlagen) auf seinem Punktekonto hat. 

Verteidiger-Ass Moritz Seider steuerte dem 5:2-Erfolg seiner Detroit Red Wings gegen die Vancouver Canucks zwei Vorlagen bei. Der 21-jährige Nationalspieler hat nun 28 Scorerpunkte (drei Tore, 25 Vorlagen) gesammelt und feierte den zweiten Sieg mit Detroit (54 Punkte) hintereinander. Aktuell fehlen dem Team aus dem US-Bundesstaat Michigan sieben Punkte auf einen Playoffplatz. 

Für JJ Peterka gab es vor heimischer Kulisse mit den Buffalo Sabres beim 2:7 gegen die Calgary Flames nichts zu holen. Peterka verzeichnete in knapp 13 Minuten Eiszeit einen Torschuss. Buffalo (56) verpasste es den Abstand auf die Pittsburgh Penguins (61), die mit 0:6 gegen die Los Angeles Kings unterlagen und den letzten Playoffplatz belegen, zu verkürzen. Für die Kings markierte Adrian Kempe vier Tore, während Torhüter Phoenix Copley seinen ersten Shutout im Trikot für LA feierte. 

Ebenfalls vier Tore und zusätzlich noch eine Vorlage sammelte Artemi Panarin beim 6:2-Sieg der New York Rangers bei Tabellenführer Carolina Hurricanes. Nach zwei ausgeglichenen Dritteln, zogen die Blueshirts mit vier unbeantworteten Toren im Schlussabschnitt davon und feierten den fünften Sieg hintereinander. Bereits 24 Stunden zuvor gab Neuzugang Vladimir Tarasenko zusammen mit dem finnischen Verteidiger Niko Mikkola, die beide in einem Trade aus St. Louis kamen, beim 6:3 gegen Seattle ihr Debüt für die Rangers. Tarasenko gelang direkt bei seinem ersten Torschuss sein erster Treffer für seinen neuen Arbeitgeber. 

Die Ergebnisse von Samstag, 11.02.2023 in der Übersicht:

Detroit Red Wings - Vancouver Canucks 5:2

Buffalo Sabres - Calgary Flames 2:7

Ottawa Senators - Edmonton Oilers 3:6

Montreal Canadiens - New York Islanders 4:3 n.V.

Philadelphia Flyers - Nashville Predators 1:2 n.V.

Dallas Stars - Tampa Bay Lightning 1:3

Boston Bruins - Washington Capitals 1:2

Florida Panthers - Colorado Avalanche 3:5

Toronto Maple Leafs - Columbus Blue Jackets 3:4

Carolina Hurricanes - New York Rangers 2:6

St. Louis Blues - Arizona Coyotes 6:5 n.V.

Minnesota Wild - New Jersey Devils 3:2 n.P.

Winnipeg Jets - Chicago Blackhawks 4:1

Los Angeles Kings - Pittsburgh Penguins 6:0


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Kurzfristige Absage geplanter Landauktion
Rückschlag für NHL-Rückkehr der Arizona Coyotes

Das Arizona State Land Department hat eine für Donnerstag geplante Landauktion abgesagt, mit der der Eigentümer der Arizona Coyotes Alex Meruelo seine ruhende NHL-Fr...

5:1-Heimsieg in Spiel 6
Edmonton Oilers gleichen Finalserie aus

Mit einem guten Start in Spiel 6 und einem perfekten Timing für die eigenen Tore erzwingen die Oilers nach einem 0:3-Serienrückstand den ultimativen Showdown um den ...

Dubois und Kuemper wechseln die Vereine
Spielertausch zwischen Washington Capitals und Los Angeles Kings

Die Washington Capitals haben Pierre-Luc Dubois von den Los Angeles Kings im Tausch für Torhüter Darcy Kuemper verpflichtet....

Barclay Goodrow kommt von New York Rangers
Nico Sturm bekommt zweifachen Stanley Cup-Sieger als Teamkollegen

Die San Jose Sharks haben Stürmer Barclay Goodrow verpflichtet, nachdem die New York Rangers ihn auf die Waiver-Liste gesetzt hatten....

Calgary erhält Erstrundenpick 2025
Torhüter Jacob Markström wechselt zu den New Jersey Devils

Die monatelangen Wechsel-Spekulationen um den schwedischen Torhüter Jacob Markström haben ein Ende gefunden. ...

Angeschlagener Oilers-Superstar
Gerüchte um Leon Draisaitls Gesundheitszustand

Im fünften Spiel der Finalserie gegen die Florida Panthers wurde deutlich, dass Leon Draisaitl nicht im Vollbesitz seiner Kräfte ist. ...

5:3-Auswärtssieg in Florida
Edmonton Oilers erzwingen sechstes Spiel

Connor Brown trifft wieder in Unterzahl für die Oilers, Namensvetter McDavid sorgt für die Highlights....

Kanadier selbstbewusst vor Spiel 5 in Florida
Leon Draisaitl will mit Edmonton Oilers die Saison verlängern

Erneut steht Edmonton in Spiel 5 mit dem Rücken zur Wand und muss gewinnen, um nicht den Florida Panthers zu deren ersten Stanley Cup Triumph der Vereinsgeschichte g...

8:1-Heimsieg in Spiel 4
Entfesselte Oilers wenden Sweep eindrucksvoll ab

Mit einer echten Gala verlängern die Oilers ihre Saison zunächst um ein Spiel....