Seidenberg legt bei Bruins-Sieg aufNHL aktuell

Dennis Seidenberg - Foto: flickr.com/photos/slidingsideways/Dennis Seidenberg - Foto: flickr.com/photos/slidingsideways/
Lesedauer: ca. 1 Minute

Boston Bruins - New York Islanders 6:2 (3:2, 0:0, 3:0)

Der amtierende Stanley-Cup-Sieger, die Boston Bruins, scheinen immer besser in Fahrt zu kommen. Dem 7:0-Auswärtserfolg über die Toronto Maple Leafs folgte in der vergangenen Nacht ein nie gefährdeter Sieg über die New York Islanders. Der 6:2-Sieg war nun bereits der dritte in Folge für das Team rund um Dennis Seidenberg. Dieser krönte seine fast 20 Minuten Eiszeit mit der Vorlage zum 5:2-Zwischenstand und besserte somit sein Punktekonto auf drei Vorlagen aus 13 Spielen aus. Nach dem beim Sieg über Toronto noch Tyler Seguin der Mann des Abends war, ging diese Auszeichnung nun an Nathan Horton, der mit zwei Toren und einer Vorlage maßgeblich zum Erfolg der Bruins beitrug. Den frühen Führungstreffer der Bruins konnte Matt Moulson zwar noch einmal ausgleichen, doch außer ihm traf nur noch Michael Grabner. Milan Lucic, David Krejci, Benoit Pouliot und Tyler Seguin erzielten die restlichen Treffer für Boston. Besonders Seguin scheint gut in die Saison gefunden zu haben, kann er doch bereits nach 13 Spielen auf acht Tore und sieben Vorlagen zurück blicken. Während Evgeni Nabokov im Tor der Islanders seinen Platz nach rund 15 Minuten Al Montoya räumte erhielt Tuukka Rask den Vorzug vor Tim Thomas.

San José Sharks - Los Angeles Kings 4:2 (3:1, 0:0, 1:1)

Im zweiten Spiel des Abends mussten die Mannen der LA Kings in San José antreten. Bei den Sharks, für die zuletzt auch öfters Thomas Greiss das Tor hüten durfte, begann an diesem Abend aber Antti Niemi im Tor der Gastgeber. Jedoch musste eben Niemi als Erster hinter sich greifen, als nach rund sechs Minuten Jack Johnson in Überzahl zur Führung einnetzen konnte. Die Sharks ließen sich jedoch davon nicht beeindrucken und schlugen noch im ersten Spielabschnitt eiskalt zurück. Binnen einer Minute drehten die Routiniers Joe Thornton und Patrick Marleau das Spiel. Dan Boyle erhöhte im Rahmen eines Powerplays auf 3:1. Nachdem das zweite Drittel torlos verlaufen war, war es im letzten Spielabschnitt auf Seiten San José Logan Couture vergönnt zu treffen. Anze Kopitar betrieb am Ende Ergebniskosmetik und markierte den Treffer zum 4:2-Endstand.


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
2:1-Auswärtssieg in Spiel 6
Colorado Avalanche gewinnen den Stanley Cup

Dank einer disziplinierten Defensive und eines gut aufgelegten Darcy Kuemper machen die Avs im sechsten Spiel der Finalserie den Sack zu....

Colorado Avalanche vergeben zu Hause den ersten Matchball
Stanley-Cup-Entscheidung vertagt: Tampa Bay Lightning gewinnen Spiel 5

Die Tampa Bay Lightning haben den ersten Matchball im Stanley-Cup-Finale abgewehrt und bringen die Serie zurück nach Florida. Mit dem Rücken zur Wand stehend, gewann...

Colorado Avalanche vs. Tampa Bay Lightning
10€ Gratiswette für das Stanley Cup Finale

Die Colorado Avalanche können mit einem Sieg in Spiel 5 den Stanley-Cup gewinnen. Die Tampa Bay Lightning wollen dies natürlich verhindern und die Serie nochmal nach...

Sieg nach Verlängerung in Spiel 4
Colorado Avalanche ist nur noch einen Sieg vom Stanley Cup entfernt

Der Augsburger Nico Sturm erarbeitete für Colorado Avalanche den 2:2-Ausgleich und ebnete damit den Weg in die Overtime....

Bester NHL-Rookie der Saison 2021/22
Moritz Seider gewinnt als erster Deutscher die Calder Memorial Trophy

Moritz Seider wurde als erster Deutscher in der NHL zum Rookie des Jahres gewählt. Der 21-Jährige wurde in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch bei den NHL-Awards in T...

Corey Perry erzielt als erster NHL-Spieler für vier verschiedene Teams ein Tor im Finale des Stanley Cups
Tampa Bay gelingt Befreiungsschlag mit erstem Sieg im Stanley Cup-Finale

Der Titelverteidiger Tampa Bay Lightning ist im Stanley Cup-Finale angekommen und verkürzt die Finalserie gegen die Colorado Avalanche auf 1:2....

Nach 7:0-Sieg nur noch zwei Siege vom Titelgewinn entfernt
Sturm feiert mit Colorado Schützenfest in Spiel 2 des Stanley Cup-Finales

Die Colorado Avalanche reist mit einer 2:0-Serienführung im Gepäck nach Tampa Bay und ist dem Stanley Cup einen großen Schritt näher gekommen. ...