Sechster Sieg in Folge für Sturm mit Minnesota, Grubauer auf der Bank bei Avalanche-SiegNew York Rangers spielen erstmals wieder vor Zuschauern und feiern 6:2-Sieg gegen Boston

Erstmals durften die New York Rangers wieder vor Zuschauern spielen und feierten direkt einen 6:2-Erfolg gegen Boston (picture alliance / ASSOCIATED PRESS )Erstmals durften die New York Rangers wieder vor Zuschauern spielen und feierten direkt einen 6:2-Erfolg gegen Boston (picture alliance / ASSOCIATED PRESS )
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Minnesota Wild - Los Angeles Kings 3:1

Die Minnesota gewannen ihre Heimpartie mit 3:1 gegen die Los Angeles Kings. Matchwinner für die Wild war Torhüter Cam Talbot (27 Paraden), der erstmals wieder zwischen den Pfosten stand, nachdem er zuvor auf dem COVID-19-Protokoll stand. Grundstein des Erfolgs waren drei Treffer im ersten Drittel innerhalb von knapp drei Minuten durch Kirill Kaprizov (13.), Nick Bjugstadt (15.) und Joel Eriksson Ek (16.). Der Anschlusstreffer von Jeff Carter in der 58. Minute kam zu spät, um doch noch den siebten Erfolg in Serie feiern zu können. Der deutsche Wild-Stürmer Nico Sturm verzeichnete in 10:20 Minuten einen geblockten Schuss, eine Strafzeit und hatte einen positiven Plus-Minus-Wert von +1. Das Team von Co-Trainer Marco Sturm rutschte durch die Niederlage aus den Playoffrängen auf den fünften Platz der West Division mit 21 Punkten aus 19 Spielen. Minnesota feierte den sechsten Erfolg hintereinander und liegt mit 22 Punkten nach 17 Partien auf dem zweiten Rang nur einen Zähler hinter Tabellenführer Vegas Golden Knights. 

Arizona Coyotes - Colorado Avalanche 2:3

Nationaltorhüter Philipp Grubauer erhielt eine Pause und sah von der Bank aus, wie sein Team Colorado einen knappen 3:2-Sieg gegen Arizona einfuhr. Sein Vertreter Hunter Miska hielt 16 von 18 Schüssen und errang den ersten Saisonsieg im dritten Einsatz. Die 1:0-Führung zu Beginn des zweiten Drittels durch Mikko Rantanen bauten Andrei Burakovsky und Nazem Kadri im dritten Abschnitt auf 3:0 aus. Doch kurz vor Schluss gelang den Coyotes zunächst der Anschlusstreffer durch Phil Kessel (59.). Als Arizona Torhüter Adin Hill zugunsten eines sechsten Feldspielers vom Eis nahm, gelang den „Wüstenhunden“ tatsächlich 53 Sekunden vor Ende in Person von Drake Caggiula das 2:3. Doch letztendlich rettete Colorado die knappe Führung über die Zeit. Nazem Kadri war mit einem Tor und zwei Vorlagen an allen drei Toren von Colorado beteiligt. 

New York Rangers - Boston Bruins 6:2

Im Madison Square Garden waren erstmals seit Ausbruch der Corona-Pandemie wieder Zuschauer erlaubt und die knapp 2.000  zugelassenen Fans dürften ihren Besuch nicht bereut haben. Mit 6:2 fertigten die heimischen Blueshirts die Gäste aus Boston ab. Rangers-Angreifer Ryan Strome avancierte mit einem Treffer und zwei Torvorlagen zum Matchwinner für die New Yorker. Entscheidend in der Partie waren zwei späte Treffer im zweiten Drittel innerhalb von zwölf Sekunden durch Colin Blackwell (39.) und Chris Kreider (40.) zum zwischenzeitlichen 4:1. Kurz nach Wiederbeginn entschieden dann Pavel Buchnevich (42.) und Jonny Brodzinski (44.) mit seinem ersten Treffer im Rangers-Trikot die Partie. Der Anschlusstreffer von Bruins-Stürmer Brad Marchand war zwar nur noch Ergebniskosmetik, jedoch das 300. Tor im Dienste für Boston, was zuvor nur sechs weitere Bruins-Spieler gelang. Das Tor zum 1:2 von Patrice Bergeron war dessen 889. Scorerpunkt für die Bruins, womit er Bobby Orr überholte und den fünften Rang in der vereinsinternen Bestenliste übernahm.


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Leon Draisaitl scheitert mit Pacific Division im Halbfinale
Atlantic Division gewinnt All-Star-Game in Florida, Matthew Tkachuk wird MVP

Matthew Tkachuk glänzt mit sieben Scorerpunkten an der Seite seines Bruders Brady für die Atlantic Division und wird zum MVP gekürt. ...

Boston Bruins beenden "Mini-Krise"
1:5-Heimniederlage: Buffalo Sabres chancenlos gegen effiziente Carolina Hurricanes

Mit dem siebten Sieg und dem zehnten Punktgewinn in Folge gehen die Canes in die All Star-Pause....

Zwei Tore, zwei Assists gegen Montreal
Tim Stützle punktet vierfach bei viertem Senators-Sieg in Folge

Alle drei Partien der vergangenen Nacht wurden mit nur einem Tor Unterschied entschieden - zwei gingen sogar in die Verlängerung....

Bobby Hull im Alter von 84 Jahren gestorben
Winnipeg Jets drehen ihr Heimspiel gegen die St. Louis Blues

Die Vancouver Canucks geben ihren Kapitän Bo Horvat zu den New York Islanders ab....

Boston Bruins stellen NHL-Rekord auf
JJ Peterka punktet bei viertem Sabres-Sieg in Folge, Moritz Seider gewinnt mit den Red Wings gegen die Sharks und Nico Sturm

Kris Letang schießt die Pittsburgh Penguins bei seiner Rückkehr zum Sieg in einem wilden Spiel gegen die Florida Panthers....

"Stammer-Time" in Vancouver
Tim Stützle punktet doppelt bei Ottawas Sieg über die Penguins, Nico Sturm leitet das Siegtor für die Sharks ein

Einen 5:4-Heimsieg nach Verlängerung feiern die Ottawa Senators gegen den fünfmaligen Meister, die San Jose Sharks gewinnen mit 5:3 gegen die Dallas Stars....

Draisaitl verbucht Saisonvorlagen Nummer 43 und 44
Edmonton siegt weiter, Niederlagen für Detroit, Buffalo und Seattle

Die Edmonton Oilers feierten den vierten Sieg in Folge, während ein starker Moritz Seider die Shootout-Niederlage der Detroit Red Wings nicht verhindern kann....

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Hauptrunde

Dienstag 07.02.2023
Florida Panthers Florida
7 : 1
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Philadelphia Flyers Philadelphia
1 : 2
New York Islanders NY Islanders
New York Rangers NY Rangers
5 : 4
Calgary Flames Calgary
New Jersey Devils New Jersey
5 : 4
Vancouver Canucks Vancouver
Dallas Stars Dallas
3 : 2
Anaheim Ducks Anaheim
Arizona Coyotes Arizona
3 : 2
Minnesota Wild Minnesota
Mittwoch 08.02.2023
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
- : -
San Jose Sharks San Jose
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
- : -
Colorado Avalanche Colorado
New York Islanders NY Islanders
- : -
Seattle Kraken Seattle
Detroit Red Wings Detroit
- : -
Edmonton Oilers Edmonton
Nashville Predators Nashville
- : -
Vegas Golden Knights Vegas
Chicago Blackhawks Chicago
- : -
Anaheim Ducks Anaheim
Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter