Schubert mit Ottawa im Stanleycup-Finale!

Senators: Bryan Murray neuer TrainerSenators: Bryan Murray neuer Trainer
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Ottawa Senators haben durch einen 3:2 Erfolg nach Verlängerung gegen die Buffalo Sabres als erstes Team das Stanley Cup Finale erreicht.

Daniel Alfredsson heißt der Held auf Seiten der Senators, die die Serie mit 4:1 Spielen deutlich für sich entscheiden konnten. Der Schwede tanzte nach 9:32 Minuten der Verlängerung die Defensive der Sabres aus und schob den Puck am wieder einmal überragenden Ryan Miller im Gehäuse Buffalos vorbei in die lange Ecke.

Nach torlosem ersten Drittel gingen die Sabres zunächst durch den Mannheimer Jochen Hecht in Führung, doch Dany Heatley glich die Führung wieder aus. Rund 40 Sekunden vor dem Ende des Mittelabschnitts führte eine Traumkombination über das Trio Alfredsson, Heatley Spezza zum Führungstreffer für die Sens. Eine zwei gegen eins Situation schloss Spezza nach einem Sahnepass von Alfredsson zum 2:1 ab.

Die Sabres wollten sich allerdings nicht kampflos ergeben und wurden belohnt. Maxim Afinogenov brachte in Überzahl den dritten Nachschuss am ebenfalls stark spielenden Ray Emery zum 2:2 vorbei ins Netz. Am Ende des Schlussdrittels ergab sich die für die Sabres die große Chance zum Sieg, nachdem Ottawas Mike Comrie eine Strafe wegen Spielverzögerung aufgebrummt bekam. Comrie rutsche in das Tor von Emery und hob es dabei aus den Angeln. Die Schiedsrichter werteten die Aktion als Absicht, doch die Strafe blieb ohne Folgen.

Die Verlängerung dominierten dann schließlich die Sens. Ryan Miller indes bewahrte sein Team mit einem Wahnsinns-Save nach drei Minuten der Verlängerung zunächst vor dem Aus. Einen Schuss aus nächster Nähe von Jason Spezza kratzte der US-Amerikaner mit dem Schläger gerade so eben noch von der Linie. Die Sens blieben jedoch weiter am Drücker, so dass Alfredsson einen Konter zum entscheidenden 3:2 abschließen konnte.

Die Ottawa Senators treffen im Stanley Cup Finale auf den Sieger der Serie zwischen den Anaheim Ducks und den Detroit Red Wings. Im Finale der Western Conference steht es derzeit 2:2. Spiel fünf findet am heutigen Sonntag in der Joe Louis Arena in Detroit statt. (Dennis Kohl)

Minnesota Wild besiegt Colorado Avalanche
Nico Sturm trifft doppelt bei seiner Tor-Premiere

Beim vierten Sieg in Folge der Minnesota Wild versetzt Nico Sturm den Avs den endgültigen Knock-Out – seine Kollegen Mats Zuccarello und Zach Parise erreichen Meilen...

Tim Stützle mit Scorerpunkt gegen Montreal
Leon Draisaitl und Dominik Kahun brillieren bei Oilers-Sieg gegen Vancouver

Zwar weht über der Rogers Place Arena in Edmonton die kanadische Fahne, aber am Dienstagabend war der deutsche Einfluss in der westkanadischen Stadt deutlich wahrneh...

Fünfter Sieg in Folge für Co-Trainer Marco Sturm mit Los Angeles Kings
Rieder verletzt sich bei Sabres-Niederlage, Pleite für Grubauer und Sieg für Minnesota mit Sturm

Nur Nico Sturm konnte von den deutschen Akteuren einen Erfolg mit den Minnesota Wild verbuchen, während Philipp Grubauer mit Colorado gegen Vegas verliert und Tobias...

Stützle jubelt über fünften Saisonsieg mit Ottawa
Outdoor-Game: Pastrnak führt Boston mit Hattrick zu Sieg gegen Flyers

Die Boston Bruins gewinnen am Lake Tahoe das Freiluftspiel gegen die Philadelphia Flyers mit 7:3. Tim Stützle feiert Achtungserfolgt mit den Ottawa Senators gegen di...

Crosby punktet in seinem 1000. NHL-Spiel doppelt, Edmonton mit Kantersieg gegen Calgary
Outdoor-Game am Lake Tahoe: Grubauer gewinnt mit Colorado gegen Vegas trotz achtstündiger Unterbrechung

Leon Draisaitl und Dominik Kahun steuern Vorlagen bei 7:1-Sieg der Oilers bei, während Connor McDavid mit Hattrick und fünf Punkten überragt. Nico Sturm und Tobias R...

Auston Matthews und Mitchell Marner überragen bei 7:3-Erfolg der Toronto Maple Leafs
Stützle ein Lichtblick bei chancenlosen Senators gegen Toronto

Am gestrigen Donnerstag waren mit Tim Stützle, Tobias Rieder und Nico Sturm drei deutsche Akteure im Einsatz. Allerdings war einzig Sturm mit den Minnesota Wild sieg...

Oilers verlieren, Senators gewinnen
Tag der offenen Tür: 42 Tore in vier Spielen

Leon Draisaitl bleibt bei der 5:6-Niederlage seiner Oilers gegen die Winnipeg Jets ohne Punkt, Tim Stützle steuert einen Assist zum Comeback-Sieg seiner Senators bei...

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Donnerstag 25.02.2021
Colorado Avalanche Colorado
2 : 6
Minnesota Wild Minnesota
St. Louis Blues St. Louis
1 : 2
Los Angeles Kings Los Angeles
Arizona Coyotes Arizona
4 : 3
Anaheim Ducks Anaheim
Philadelphia Flyers Philadelphia
4 : 3
New York Rangers NY Rangers
Toronto Maple Leafs Toronto
2 : 1
Calgary Flames Calgary
Freitag 26.02.2021
San Jose Sharks San Jose
- : -
Vegas Golden Knights Vegas
New York Islanders NY Islanders
7 : 2
Boston Bruins Boston
Washington Capitals Washington
5 : 2
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
3 : 1
Carolina Hurricanes Carolina
Florida Panthers Florida
3 : 2
Dallas Stars Dallas
Columbus Blue Jackets Columbus
0 : 2
Chicago Blackhawks Chicago
Detroit Red Wings Detroit
5 : 2
Nashville Predators Nashville
Winnipeg Jets Winnipeg
6 : 3
Montréal Canadiens Montréal
Ottawa Senators Ottawa
6 : 1
Calgary Flames Calgary
Vancouver Canucks Vancouver
0 : 3
Edmonton Oilers Edmonton
Buffalo Sabres Buffalo
3 : 4
New Jersey Devils New Jersey