San Jose meldet sich zurück: Sharks gewinnen Spiel 3Stanley Cup Finale

Die San Jose Sharks verkürzen in der Serie auf 1:2 nach drei Spielen. (Foto: Imago)Die San Jose Sharks verkürzen in der Serie auf 1:2 nach drei Spielen. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Das dritte Spiel begann mit einem ähnlich hohem Tempo, wie die ersten beiden Spiele der Serie. Nach zwei Minuten konnten sich die vierte Reihe der Penguins um Tom Kühnhackl, das erste Mal in der Zone der Penguins festsetzen. In der sechsten Minute machte Kühnhackl erneut mit seiner Reihe Druck, Ben Lovejoy nutzte einen missglückten Klärungsversuch der Sharks und sorgte für die frühe Führung für die Penguins.

In der zehnten Minute sorgte Justin Braun, der das zweite Spiel bereits in die Overtime schickte, für den 1:1 Ausgleich. Penguins-Goalie Matt Murray konnte den Schuss von der blauen Linie nicht sehen. Eine Minute später stoppte Shark-Goalie Martin Jones einen Alleingang von Phil Kessel. Die Sharks kamen dann besser ins Spiel und konnten endlich ihre Spielweise zeigen, welche sie über weite Strecken der ersten beiden Spiele der Serie vermissen ließen.

Im zweiten Drittel dauerte es fünf Minuten, bis die Sharks die erste große Chance durch Brent Burns bekamen. Doch Murray stoppte seinen Schuss aus nächster Nähe. Kurz darauf scheiterte Joel Ward ebenfalls an Murray.

In der 28. Minute verhinderte nur der Pfosten die 2:1 Führung der Sharks durch Logan Couture. Die Sharks dominierten anschließend das zweite Drittel, jedoch ohne in Führung zu gehen. Dies gelang den Penguins, fast aus dem Nichts, kurz vor Ende des zweiten Abschnitts. Patric Hornqvist konnte einen Schuss von Ben Lovejoy vor dem Tor entscheidend abfälschen und brachte die Penguins 58 Sekunden vor der zweiten Pausensirene in Führung.

Die Penguins begannen das dritte Drittel besser. Direkt im ersten Wechsel hatte Hornqvist die Chance auf die 3:1 Führung. Die Sharks brauchten fast fünf Minuten für ihren ersten Torschuss. In der 45. Minute bekam San Jose die große Chance auf den Ausgleich, nachdem Nick Bonino für vier Minuten auf die Strafbank musste. Durch aggressives Unterzahlspiel, in dem Kühnhackl zwei Schüsse blockte, gelang es Pittsburgh, dass die Sharks kaum in ihre Aufstellung fanden.

Joel Ward gelang der 2:2 Ausgleich in den letzten Sekunden der Überzahl. Kris Letang und Sidney Crosby verloren die Scheibe an der blauen Linie der Sharks, Joe Thornton spielte die Scheibe schnell zu Ward, dessen Schlagschuss Murray unter dem Arm durchrutschte.

Elf Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit hate Letang die Chance auf den Siegtreffer, doch Jones stoppte seinen Schuss. So ging auch Spiel 3 in die Overtime, in der Joe Thornton nach 90 Sekunden die erste große Chance hatte, allerdings über das Tor schoss. Aber auch die Penguins konnten immer wieder Druck aufbauen. Gerade als sich die Hektik etwas legte, gewannen die Sharks den Puck hinter den Tor der Penguins. Über Chris Tierney gelang die Scheibe in der 73. Minute zu Joonas Donskoi, der sie aus Spitzem Winkel im Tor der Penguins unterbrachte. San Jose verkürzt in der Serie damit auf 1:2 nach drei Spielen.

Spiel 4 findet Montagnacht (2 Uhr) ebenfalls in San Jose statt.

Meilenstein für Winnipegs Paul Stastny
Capitals und Jets gewinnen ihre Heimspiele

Während sich die beiden Ex-Meister aus Washington und Boston einen harten Kampf lieferten, ließen die Winnipeg Jets den Vancouver Canucks keine Chance....

Draisaitl und McDavid erreichen Meilensteine
Tim Stützle erzielt seinen ersten Hattrick in der NHL

Meilenstein-Abend in der NHL: Tim Stützle gelingt ein historischer Hattrick, Connor McDavid zieht mit Mario Lemieux und Jaromir Jagr gleich, Leon Draisaitl erreicht ...

5:3-Sieg bei den Vancouver Canucks
Edmonton Oilers ziehen in die Play-offs ein

Dominik Kahun trifft, Leon Draisaitl steuert zwei Assists zur großen Connor McDavid-Show bei: Der Kapitän der Oilers war an vier von fünf Toren beteiligt....

Erfolgreiches Comeback nach Corona-Pause
Grubauer meldet sich mit Shutout-Sieg zurück

Die Colorado Avalanche siegen nach der Rückkehr von Nationaltorhüter Philipp Grubauer, Mikko Rantanen und Joonas Donskoi, nachdem zuvor drei Partien verloren gingen....

Offensiv-Feuerwerke in der Central Division
Thomas Greiss rettet Detroit gegen Columbus einen Punkt

​Verhaltener Jubel in Detroit: Der Aufwärtstrend hält an. Trotzdem war es aus Sicht der Red Wings ärgerlich, dass es im Duell des Letzten gegen den Vorletzten in der...

Zwei Zähler bei wichtigem Oilers-Sieg in Winnipeg
488 Punkte: Leon Draisaitl knackt den Rekord von Marco Sturm

Connor McDavid erzielt den neunten Hattrick seiner Karriere. Die Oilers ziehen in einem vorgezogenen Play-off-Spiel an den Jets vorbei auf Rang zwei der North Divisi...

Rieder-Assist bei Achtungserfolg der Buffalo Sabres
Sturm mit Siegtor bei sechstem Sieg in Folge mit Minnesota

Die Minnesota Wild sind nur noch einen Punkt vom vorzeitigen Playoffeinzug entfernt und könnten sogar noch in den Kampf um den Divisionstitel eingreifen. ...

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Mittwoch 12.05.2021
Montréal Canadiens Montréal
3 : 4
Edmonton Oilers Edmonton
Winnipeg Jets Winnipeg
5 : 0
Vancouver Canucks Vancouver
Boston Bruins Boston
2 : 1
Washington Capitals Washington
Donnerstag 13.05.2021
San Jose Sharks San Jose
- : -
Vegas Golden Knights Vegas
Colorado Avalanche Colorado
- : -
Los Angeles Kings Los Angeles
St. Louis Blues St. Louis
- : -
Minnesota Wild Minnesota
Ottawa Senators Ottawa
- : -
Toronto Maple Leafs Toronto
Freitag 14.05.2021
Vancouver Canucks Vancouver
- : -
Calgary Flames Calgary
Colorado Avalanche Colorado
- : -
Los Angeles Kings Los Angeles
St. Louis Blues St. Louis
- : -
Minnesota Wild Minnesota
Samstag 15.05.2021
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Vancouver Canucks Vancouver
Winnipeg Jets Winnipeg
- : -
Toronto Maple Leafs Toronto