Samsonov wechselt nach Montreal

Bonjour Tristesse: Krise im Jubiläumsjahr in MontréalBonjour Tristesse: Krise im Jubiläumsjahr in Montréal
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Wechselfieber in der NHL nimmt kein Ende. Auch diesmal hat mit Sergei Samsonov ein weiterer, bekannter Spieler die Vereinsfarben gewechselt.
Der 27-jährige Russe, im Jugendbereich einst für Iserlohn im Einsatz, wechselt vom Stanley Cup Finalisten aus Edmonton zu den "Habs". Dort unterzeichnete er einen Zwei-Jahres-Vertrag.
Ferner wird der Schweizer Goalie David Aebischer auch weiterhin das Trikot der Canadiens tragen. Er unterschrieb einen neuen Ein-Jahres-Vertrag und wird mit dem Ex-Mannheimer Cristobal Huet um den Posten der Nummer eins streiten. (Dennis Kohl)