Saku Koivu nach Anaheim, Chris Pronger mit Siebenjahresvertrag

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 3 Minuten

Der Kapitän

geht von Bord: Nachdem sich die Montreal Canadiens entschlossen hatten, ihren

Kapitän Saku Koivu nicht weiter zu verpflichten, hat sich dieser nun den

Anaheim Ducks angeschlossen. Der im November 35 Jahre werdende Finne war für

fast zehn Jahre Kapitän des Traditionsklubs und damit ebenso lange im Amt wie

der bisherige Rekordhalter Jean Beliveau. Nach insgesamt 13 Jahren ist nun

Schluss für Koivu in Montreal, weil sich der Klub neu orientieren möchte. Ein

Wechsel zu den Minnesota Wild, die Koivu ebenso gerne verpflichtet hätten, hat

dieser nach reiflicher Überlegung abgelehnt: „Es wäre zwar toll, mit meinem

Bruder Mikko zusammen zu spielen, andererseits sind die Wild Mikkos Klub – er

soll sich dort alleine eine Namen machen, seine eigene Karriere leben. Für uns

als Brüder gibt es zu viele Risiken, wenn wir zusammen spielen.“ Nun also

Anaheim, wo Koivu auf seinen Landsmann Teemu Selänne trifft, mit dem er bei

Olympischen Spielen und diversen Weltmeisterschaften zusammen gespielt hat.

Koivu hat einen Einjahresvertrag erhalten und verdient 3,25 Millionen Dollar.

Einen neuen

Vertrag hat auch Stürmer Todd Marchant in Anaheim unterzeichnet, er bleibt

weitere zwei Jahre und erhält 2,25 Millionen.

 

Die Dallas

Stars haben Torhüter Alex Auld von den Ottawa Senators geholt. Der 28-Jährige

hat noch ein Jahr Vertrag (eine Million) und wurde gegen ein Draftrecht der

sechsten Runde für 2010 eingetauscht. Neu im Team ist auch Verteidiger Jeff

Woywitka, der einen Zweijahresvertrag über 1,3 Millionen Dollar abgeschlossen

hat.

 

Der Tampa

Bay Lightning hat Verteidiger Kurtis Foster verpflichtet. Foster hatte wegen

eines Beinbruchs nur zehn Spiele in der vergangenen Saison bei den Minnesota

Wild absolvieren können. Auch Stürmer Stephane Veilleux wechselt von Minnesota

nach Tampa und hat einen Einjahresvertrag über 750.000 Dollar abgeschlossen.

 

Berichten

zufolge soll sich der Tscheche Jiri Hudler (zuletzt Detroit Red Wings) dem

russischen Team Dynamo Moskau aus der KHL angeschlossen haben. Nach

Informationen aus Tschechien soll es sich um einen Zweijahresvertrag handeln,

der Radiosender RDS aus Quebec berichtete von einem Einjahresvertrag über zwei

Millionen Dollar. Die Red Wings haben in der Zwischenzeit Verteidiger Doug

Janik mit einem Zweiwegevertrag über ein Jahr ausgestattet.

 

Claude

Lemieux, der mit 44 Jahren in der vergangenen Saison nochmals für die San Jose

Sharks aufgelaufen war, hat nun seine Karriere endgültig beendet. Am heutigen

Donnerstag hat die Colorado Avalanche eine Pressekonferenz geplant, bei der

aller Vermutung nach das Karriereende von Joe Sakic bekannt gegeben wird. 20

Saisons hat der kürzlich 40 Jahre gewordene Center in der NHL verbracht.

 

Die

Philadelphia Flyers haben Großes vor mit ihrem neuen Verteidigerhünen Chris

Pronger (34 Jahre): Der „Power Tower“ hat einen Siebenjahresvertrag mit dem

Klub unterschrieben, der ihm 35 Millionen Dollar einbringt.

 

Das Werben

um „The Monster“ hat ein Ende: Der schwedische Torhüter Jonas Gustavsson

hat bei den Toronto Maple Leafs angeheuert. 810.000 Dollar wird der 24-Jährige

im kommenden Jahr verdienen, 90.000 Dollar hat er durch seine Unterschrift

davon bereits erhalten.

 

Einen neuen

Torhüter können auch die Boston Bruins begrüßen: Dany Sabourin hat sich dem

Team angeschlossen. Zuletzt war er bei den Pittsburgh Penguins, ehe er zu den

Edmonton Oilers getauscht wurde, wo er jedoch nie gespielt hat. Die Bruins

haben sich ebenso Stürmer Drew Fata geangelt.

 

Die

Spekulationen um Cam Barker und Kris Versteeg sind vorbei. Versteeg

unterzeichnete einen Dreijahresvertrag bei den Chicago Blackhawks, der ihm 9,25

Millionen Dollar einbringen wird. Verteidiger Barker bleibt ebenso für drei

Jahre und erhält auch 9,25 Millionen.

 

Neues gibt

es auch von den Phoenix Coyotes: Neben Jerry Reinsdorf ist nun ein zweiter

Interessent für den Kauf des NHL-Klubs aufgetaucht. Die Tageszeitung „The Globe

and Mail“ berichtete, dass die NHL von einem noch nicht bekannten Interessenten

kontaktiert wurde, der den Klub ebenso in Phoenix halten möchte.

 

Zusammengestellt

von Patrick Bernecker


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒
Nico Sturm per Shorthander zum fünften Saisontreffer
Draisaitl steuert zu Oilers-Sieg drei Vorlagen bei, Peterka erzielt erstmals 20 Saisontore

Die Edmonton Oilers um Leon Draisaitl (drei Vorlagen) feierten den vierten Sieg in Folge und machten weiter Punkte gut im Kampf um eine gute Ausgangslage in den Play...

Zum sechsten Mal in Folge die 30-Toremarke geknackt
Draisaitl erzielt 30. Saisontor und führt Edmonton zu Sieg gegen Seattle

Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers einen knappen 2:1-Erfolg gegen die Seattle Kraken um Nationaltorhüter Philipp Grubauer gefeiert und damit Meister Vegas Go...

Mit jährlich 11,6 Millionen US-Dollar zu einem der bestbezahlten NHL-Spieler
Elias Pettersson und Vancouver Canucks einigen sich auf hochdotierten Achtjahresvertrag

Die Vancouver Canucks haben den Schweden Elias Pettersson mit einem neuen Achtjahresvertrag ausgestattet, wodurch der 25-jährige zu einem der Topverdiener in der NHL...

3:5-Heimniederlage gegen Arizona
Zwei Assists von Tim Stützle reichen für Ottawa nicht zum Sieg

Mit einem Powerplay-Tor und einem Empty Netter sichern sich die Coyotes nach 14 Niederlagen den ersten Sieg. ...

33 Paraden des Nationaltorhüters lassen Crosby und Co. verzweifeln
Erster Saison-Shutout: Starker Grubauer lässt Seattle jubeln, Detroits Siegesserie zu Ende

Philipp Grubauer hat seine starke Form mit dem ersten Shutout der Saison unterstrichen und darf mit Seattle weiter auf die Playoffs hoffen. Während JJ Peterka ebenfa...

NHL Statistik
Sidney Crosby erreicht mit 1.000 Punkten bei 5 gg. 5 neuen Meilenstein in der NHL-Geschichte

Sidney Crosby, der Kapitän der Pittsburgh Penguins, hat einen weiteren Meilenstein in seiner beeindruckenden Karriere erreicht, indem er seinen 1.000. Punkt bei 5 gg...

New York Rangers erreichen als erstes Team 40 Saisonsiege
Die NHL am Mittwoch: Die Edmonton Oilers krönen Aufholjagd mit Overtime-Sieg

Obwohl diesmal Leon Draisaitl ohne Torbeteiligung blieb, konnten die Edmonton Oilers einen 0:2-Rückstand noch in einen 3:2-Erfolg gegen die St. Louis Blues drehen. I...

Niederlagen für Tim Stützle, JJ Peterka und Nico Sturm
Moritz Seider reitet mit Detroit weiter die Erfolgswelle und ist auf Playoff-Kurs

Während Moritz Seider mit den Detroit Red Wings den sechsten Sieg in Folge feierte und klar auf Playoff-Kurs liegt, hagelt es für Tim Stützle, JJ Peterka und Nico St...

Philipp Grubauer avanciert mit 29 Paraden und drei gehaltenen Penaltys zum Matchwinner
Seattle triumphiert gegen Boston, Edmonton beendet Niederlagenserie gegen Verfolger Los Angeles

Die Seattle Kraken halten die Playoff-Hoffnungen mit einem 4:3-Sieg im Penaltyschießen gegen Spitzenteam Boston Bruins am Leben, Leon Draisaitl hat hingegen erheblic...