Saison-Aus für Anze Kopitar

Saison-Aus für Anze KopitarSaison-Aus für Anze Kopitar
Lesedauer: ca. 1 Minute

Kopitar verletzte sich am vergangenen Samstag im Spiel gegen Colorado Avalanche bei einem Zweikampf mit Ryan O´Byrne, wobei er unglücklich umknickte. Nach dem zunächst diagnostizierten Knöchelbruch stellte sich in einer Kernspinuntersuchtung heraus, dass auch die Bänder in Mitleidschaft gezogen wurden. Der 23-Jährige wird morgen operiert und erst im Sommer wieder mit dem Training beginnen können.

Der slowenische Topscorer erzielte in dieser Saison 25 Tore und 48 Assists für Los Angeles. Die Kings belegen nach 75 gespielten (und siebenen offenen) Partien mit 92 Punkten den fünften Rang der Western Conference und haben somit gute Chancen auf eine diesjährige Play-off-Teilnahme. Somit wäre Kopitar auch nur bei einem frühen Ausscheiden des Teams für sein Heimatland bei der WM aufgelaufen.