Sabres setzen sich mit 5:3 gegen Stars durch

Hecht mit erstem SaisontorHecht mit erstem Saisontor
Lesedauer: ca. 1 Minute

Einen schlechten Abend hatte Dallas - Goalie Ron Tugnutt beim Auftritt seiner Stars, die auf dem am Oberschenkel verletzten Bill Guerin verzichten mussten, in Buffalo. Die Sabres, die weiterhin ohne den verletzten Jochen Hecht antreten müssen, nutzten jeden vierten Schuss zum Torerfolg und siegten deshalb etwas überraschend mit 5:3. Tugnutt, der die Nr.1 Marty Turco in den meisten Spielen bisher gut vertreten hatte, kam zu lediglich 15 Saves. Auf der anderen Seite wehrte Martin Biron 31 Schüsse der Gäste ab. In der fünften und sechsten Minute gelang es Buffalo binnen 41 Sekunden durch Ales Kotalik und Brian Campbell 2:0 in Führung zu gehen. Die Stars glichen bei einem Gegentreffer von Stu Barnes durch Philippe Boucher, Jere Lehtinen und Derian Hatcher zwar aus, aber trotzdem reichte es nicht zu einem Punktgewinn.

Nach einem Pass Kotaliks beförderte Curtis Brown im Schlussdrittel den Puck zwischen die Schoner Ron Tugnutts hindurch zum 4:3 ins Netz. Den Schlusspunkt setzte Jason Botterill in der 59.Minute mit seinem ersten Saisontor.

Einen wichtigen Sieg im Kampf um einen Playoff Platz fuhren die Phoenix Coyotes zuhause gegen die Anaheim Mighty Ducks ein. Der starke Sean Burke ( 32 Saves ) wurde lediglich von Verteidiger Sandis Ozolinsh bezwungen. Für die Gastgeber, die den Rückstand auf die an Rang 8 liegenden Edmonton Oilers auf 5 Punkte verkürzten, erzielten Brad May und Brian Savage zuvor ihr jeweils drittes Saisontor. Für den 3:1 Endstand sorgte 10 Sekunden vor der Schlusssirene Mike Johnson mit einem Empty Net Goal. Damit war die erste Niederlage der Ducks im vierten Saisonspiel gegen die Coyotes perfekt.

Die Statistiken aller Spiele

Buffalo Sabres - Dallas Stars 5:3

1:0 Ales Kotalik ( 15 ) (Miroslav Satan, Alexei Zhitnik), 4:42

2:0 Brian Campbell ( 1 ) (Miroslav Satan, Jason Botterill), 5:23

2:1 Philippe Boucher ( 5 ) (Mike Modano, Scott Young), 9:24

3:1 Stu Barnes ( 10, UZ ) (Rhett Warrener, Miroslav Satan), 32:17

3:2 Jere Lehtinen ( 26 ) (Niko Kapanen, Steve Ott), 37:48

3:3 Derian Hatcher ( 6, PP) (Mike Modano, Philippe Boucher), 39:09

4:3 Curtis Brown ( 13 ) (Ales Kotalik, Dmitri Kalinin), 47:38

5:3 Jason Botterill ( 1, PP ) (Jean-Pierre Dumont, Stu Barnes), 58:31

Martin Biron ( 31 Saves ) - Ron Tugnutt ( 15 Saves )

Phoenix Coyotes - Anaheim Mighty Ducks 3:1

1:0 Brad May ( 3 ) (Paul Ranheim, Todd Simpson), 20:55

2:0 Brian Savage ( 3 ) (Shane Doan, Danny Markov), 44:56

2:1 Sandis Ozolinsh ( 11 ) (Petr Sykora, Adam Oates), 46:09

3:1 Mike Johnson ( 19, Empty net) (Daymond Langkow), 59:50

Sean Burke ( 32 Saves ) - Jean Sebastien Giguere ( 25 Saves )

Gemischte Bilanz für die deutschen Spieler
Stützle und Draisaitl verlieren, Greiss und Sturm punkten mit ihren Teams

Die Edmonton Oilers und die Ottawa Senators verlieren ihre Derbys, Thomas Greiss hingegen feiert seinen vierten Saisonsieg....

Vier Punkte für Draisaitl und McDavid bei 4:2-Sieg gegen Ottawa und Stützle
Draisaitl lässt mit Hattrick Edmonton jubeln, Grubauer nach sieben Gegentoren ausgewechselt

Die Edmonton Oilers konnten einen 4:2-Sieg gegen die Ottawa Senators feiern. Die beiden Superstars Connor McDavid und Leon Draisaitl sind dabei an allen Toren beteil...

Wieder Sechs-Punkte-Spiel von Mika Zibanejad
Senators verlieren knapp gegen Toronto, Red Wings gehen in Nashville unter

Während Philipp Grubauer im Tor der Colorado Avalanche einen ruhigen Abend verlebte und sehr solide spielte, musste Thomas Greiss im Kasten der Detroit Red Wings nac...

Rekord-Pleite für die Buffalo Sabres
Nico Sturm erzielt den Siegtreffer für Minnesota Wild

Während Nico Sturm das entscheidende Tor gegen die Anaheim Ducks erzielte, hatten Tobias Rieder und Leon Draisaitl keine Gelegenheit, sich auszuzeichnen. ...

Tampa Bay gewinnt Spitzenspiel
Greiss' Zauberkünste reichen nicht für die Red Wings

...

Auf den Spuren der ganz Großen
Philipp Grubauer zum Spieler der Woche gewählt

Die Spielervereinigung NHLPA hat Philipp Grubauer für seine hervorragenden Leistungen mit nur einem Gegentor aus drei Spielen ausgezeichnet. ...

Der Angreifer der Minnesota Wild zu Gast im Instagram-Livestream
Nico Sturm: „Ich bin im Moment sehr zufrieden, wie es läuft!“

Hockeyweb goes USA! In der vergangenen Folge unserer Instagram-Liveshow gingen wir rüber nach Nordamerika in die NHL, genauer gesagt nach Minnesota zu Nico Sturm. La...

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Sonntag 11.04.2021
Nashville Predators Nashville
0 : 3
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Carolina Hurricanes Carolina
4 : 5
Detroit Red Wings Detroit
Columbus Blue Jackets Columbus
3 : 4
Chicago Blackhawks Chicago
San Jose Sharks San Jose
2 : 4
Los Angeles Kings Los Angeles
Calgary Flames Calgary
- : -
Vancouver Canucks Vancouver
Montréal Canadiens Montréal
0 : 5
Winnipeg Jets Winnipeg
Toronto Maple Leafs Toronto
6 : 5
Ottawa Senators Ottawa
St. Louis Blues St. Louis
3 : 2
Minnesota Wild Minnesota
Philadelphia Flyers Philadelphia
3 : 5
Buffalo Sabres Buffalo
Vegas Golden Knights Vegas
- : -
Arizona Coyotes Arizona
Calgary Flames Calgary
5 : 0
Edmonton Oilers Edmonton