Sabres: Hecht verlängert

Hecht mit erstem SaisontorHecht mit erstem Saisontor
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Vereinsführung der Buffalo Sabres ist bei der Vertragsverlängerung von Jochen Hecht auf Nummer sicher gegangen. Am Freitag wurde der deutsche Flügelstürmer für ein weiteres Jahr an den NHL-Klub gebunden. Offenbar wollte man das Risiko einer Gehaltssteigerung, durch eine Entscheidung des NHL-Schiedsgerichts, nicht eingehen. Denn Hecht spielte eine herausragende Saison mit 52 Punkten in nur 64 Spielen. Außerdem führte er sein Team mit einem Plus/Minus-Wert von plus 17 an. Sabres Generalmanager Darcy Regier zeigt sich erleichtert: "Jochen war eine starke Persönlichkeit für unser Team in der letzten Saison, auf dem Eis und in der Kabine. Auch rein statistisch hat er uns gezeigt, dass er einer unserer besten Stürmer ist und zu den Führungsspielern im Team gehört." Auch in diesem Jahr wird der 27-jährige wieder für Deutschland, beim World-Cup, auf dem Eis stehen. (ts)

Vorschau auf das Stanley Cup-Finale
Mission Titelgewinn: Tampa Bay Lightning scheint unaufhaltsam

In der Endrunde 2019 hat Tampa Bay Lightning als punktbestes Team der Regular Season kläglich versagt. Das wollen die Bolts nun offenbar mit aller Macht wettmachen....

Spiel 1 der Finalserie am Samstag
Anthony Cirelli schießt Tampa Bay Lightning ins Stanley Cup-Finale

Die Bolts behalten die Nerven und revanchieren sich für die Overtime-Niederlage in Spiel 5. Für die New York Islanders ist die Saison damit beendet....

Wer gewinnt den Stanley Cup 2020?
Exklusiver Quotenboost auf den Stanley Cup Sieger 2020

Im Finale um den Stanley Cup treffen die Dallas Stars als Sieger der Western Conference auf die Tampa Bay Lightning aus der Eastern Conference....

Eberle gelingt der Siegtreffer in der Overtime
Nervenstarke Islanders wenden Playoff-Aus vorerst ab

Die New York Islanders haben das vorzeitige Playoff-Aus mit einem 2:1-Sieg nach Verlängerung gegen Tampa Bay abgewendet. Torhüter Semyon Varlamov und Jordan Eberle s...

Überzahl-Tor in der Verlängerung
Denis Gurianov schießt die Dallas Stars ins Stanley Cup-Finale

Bis vier Minuten vor Schluss der regulären Spielzeit führten die Vegas Golden Knights – wurden dann aber von den äußerst effizienten Dallas Stars bestraft....

Spiel 4 in 12 Sekunden gedreht
Tampa Bay Lightning stößt die Tür zum Stanley Cup-Finale weit auf

Mit einem Doppelschlag drehen die Bolts Spiel 4 des Eastern Conference Finals gegen die New York Islanders und machen damit einen großen Schritt Richtung Finale. ...

Khudobin lässt Vegas mit 32 Saves verzweifeln
Dallas nach erneutem Sieg dicht vor Stanley Cup Finale

Die Dallas Stars stehen nach dem knappen 2:1-Erfolg mit einem Bein im Stanley Cup Finale. Die Vegas Golden Knights schaffen es erneut nicht ihre Überlegenheit in zäh...