Robert Dietrichs Debüt bei den Predators

Sulzer mit erstem ScorerpunktSulzer mit erstem Scorerpunkt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am

gestrigen Samstag fanden in der NHL elf Testspiele in Vorbereitung auf die neue

Saison statt. Nach wie vor erhalten zumeist die gesetzten Spieler frei, während

die Trainer junge Cracks in den Partien einsetzen, um sie zu testen. Beim 2:5

der Boston Bruins gegen die New York Rangers erhielt auch Marco Sturm Eiszeit

und gab eine Vorlage. Pausieren musste dagegen bei den Nashville Predators Alexander

Sulzer, dafür erhielt Robert Dietrich Einsätze, stand beim 3:2-Sieg seines

Teams gegen Columbus allerdings auch bei einem Gegentor auf dem Eis, gab einen

Schuss ab und erhielt zwölf Minuten Eiszeit. Marcel Goc gab zwei Schüsse ab und

ging mit der Bilanz von +1 aus dem Spiel. Jochen Hechts Buffalo Sabres siegten

ohne den deutschen Stürmer mit 3:1 gegen Detroit, während die Vancouver Canucks

mit 3:1 gegen Edmonton auch ohne Christian Ehrhoff gewinnen konnten. Auch

Christoph Schubert wurde beim 6:1 seiner Ottawa Senators gegen die Montreal

Canadiens nicht berücksichtigt. (pb)