Rieder und Noebels gedraftet

Lesedauer: ca. 2 Minuten

An 114. Stelle in der vierten Runde waren es die Edmonton Oilers, die sich die Nordamerika-Rechte an Tobias Rieder sicherten. Der 18-jährige Landshuter spielte eine solide Saison bei den Kitchener Rangers in der Ontario Hockey League (OHL).

Nur vier Picks später war dann auch Marcel Noebels an der Reihe: An 118. Stelle riefen die Philadelphia Flyers den Namen des Tönisvorster Stürmers aus. Noebels gilt als sogenannter "overager", weil er schon im letzten Jahr gedraftet hätte werden können.

In der Western Hockey League (WHL) spielte er seine erste Nordamerikasaison bei den Seattle Thunderbirds und schloss das Spieljahr als Dritter der teaminternen Scorerwertung ab.

Schon in der Nacht auf Samstag war Marcel Noebels in der Arena in St. Paul, um den Draft zu verfolgen. Dabei hoffte er insgeheim, dass die Vancouver Canucks ihn an 29. Stelle draften würden. Ein Europäer ist es zwar geworden, allerdings drafteten die Canucks den Dänen Nicklas Jensen.
„Morgen wird mein Tag“, verkündete Marcel Noebels nach der ersten Runde. Er hoffte zwar immer noch auf die Vancouver Canucks und einen Platz in Runde 2 oder 3, doch am Ende griffen die Flyers zu. Noebels kommentierte die Frage, ob er zufrieden mit seinem Team sei, mit einem kurzen „Ja, geil!“

Der erste Torhüter im Draft war Magnus Hellberg aus Schwedens zweiter Liga. Den 20-hährigen Hünen zogen die Nashville Predators an 38. Stelle, in der Hoffnung, dass er sich ähnlich entwickelt wie Pekka Rinne und Anders Lindbäck, mit denen die Predators beste Erfahrungen gemacht haben. Direkt hinter Hellberg kam auch der zweite Torhüter des Drafts, John Gibson, an die Reihe. Er wurde von den Anaheim Ducks gezogen.

Einziger richtiger Exote im NHL-Draft war Andrei Pedan. Er kommt aus dem kleinen Litauen und wurde an 63. Stelle von den New York Islanders in Runde 3 gezogen. Die einzige Kuriosität aus deutscher Sicht war der 200. Draft Pick. Hier zogen die Los Angeles Kings Michael Schumacher. Der spielt allerdings in Schweden.

Der Draft zeigte eines allerdings wieder auf: Wer gedraftet werden will, sollte den Weg in die Canadien Hockey League (CHL) wählen. Von den 211 gedrafteten Spielern kamen 101 Spieler aus den unter dem Dach der CHL zusammengefassten drei Ligen OHL, WHL und QMJHL. Interner Sieger der CHL wurde mit 46 Spielern die Ontario Hockey League. Sollte ein Spieler kein Interesse an der CHL haben, so sollte er hoffen, das er schwedischer Abstammung ist. Denn die Schweden waren mit 23 Spielern die stärkste Natio nach Kanada und den USA.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Ungewöhnliche Bezeichnung
Bekommt das NHL-Team Utah einen „europäischen“ Namen?

​Es ist offiziell. Wie berichtet wird ein NHL-Team aus Salt Lake City als Expansion Franchise in die National Hockey League aufgenommen, während die Arizona Coyotes ...

Letzte Play Off-Entscheidungen gefallen
Edmonton verliert zum Saisonabschluss in Colorado und trifft in der ersten Runde auf die Los Angeles Kings

Lukas Reichel trifft beim Saisonausklang der Chicago Blackhawks in Los Angeles....

Kein Umzug, sondern Neuaufnahme
Keine Relocation: Salt Lake City neu in der NHL – Arizona Coyotes inaktiv

​Es ist Fakt, aber eben doch ein bisschen anders als gedacht. Die Arizona Coyotes werden nicht nach Salt Lake City umziehen – aber zumindest aktuell auch nicht mehr ...

Letztes Spiel der Arizona Coyotes
Edmonton Oilers verlieren bei der Abschiedsparty in Tempe

Das Team von Leon Draisaitl erweist sich als höflicher Gast und stört die Feierlichkeiten beim letzten Auftritt der Coyotes in der Mullett Arena von Tempe nicht....

Play Off-Entscheidung gefallen
Trotz Drama-Sieg in Montreal: Detroit Red Wings verpassen die Endrunde

Der Ausgleich in letzter Sekunde der regulären Spielzeit hilft den Red Wings nicht, weil im Parallelspiel Flyers-Coach Tortorella eine folgenschwere (Fehl-)Entscheid...

Play Off-Entscheidung vertagt
Detroit Red Wings gewinnen Overtime-Drama gegen Montreal - die Konkurrenz zieht aber nach

Die New York Islanders qualifizieren sich für die Endrunde, die Philadelphia Flyers sind so gut wie aus dem Rennen....

Red Wings treffen noch zweimal auf die "Habs"
Ausblick vor dem Foto-Finish in der Eastern Conference

Fünf Teams sind noch in der Verlosung für die letzten beiden Endrunden-Plätze der Eastern Conference - Hockeyweb gibt einen Ausblick auf die nächsten Tage....

Verlagerung nach Salt Lake City wird immer konkreter
Spieler der Arizona Coyotes angeblich schon über Umzug informiert

​Es wird immer konkreter: Wie Sportsnet und ESPN melden, ist der Umzug der Arizona Coyotes nach Salt Lake City nur noch eine Formsache, denn: Die Spieler des NHL-Tea...

Sidney Crosby erreicht 1000-Assists-Marke
Detroit Red Wings verlieren nach Verlängerung in Pittsburgh

Die Penguins springen damit auf den letzten Wildcard-Platz, weil die Sabres den Erzrivalen aus Washington bezwingen....

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Playoffs

Samstag 20.04.2024
Sonntag 21.04.2024
Montag 22.04.2024
Dienstag 23.04.2024
Mittwoch 24.04.2024
Donnerstag 25.04.2024
Freitag 26.04.2024
Samstag 27.04.2024
Sonntag 28.04.2024
Montag 29.04.2024
Dienstag 30.04.2024
Mittwoch 01.05.2024
Donnerstag 02.05.2024
Freitag 03.05.2024
Samstag 04.05.2024
Sonntag 05.05.2024
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter