Revanche geglückt: Edmonton Oilers gewinnen bei den St. Louis BluesIslanders siegen im New Yorker Stadtderby

Leon Draisaitl bejubelt zusammen mit Teamkollege Ryan Nugent-Hopkins einen der Oilers. (picture alliance / AP Photo)Leon Draisaitl bejubelt zusammen mit Teamkollege Ryan Nugent-Hopkins einen der Oilers. (picture alliance / AP Photo)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vor einigen Tagen hatten die St. Louis Blues in Edmonton mit 2:0 gewonnen, nun revanchierten sich die Oilers mit einem 3:1-Auswärtssieg in Missouri. Dabei erzielte Oilers-Stürmer Ryan Nugent-Hopkins seinen 200. NHL-Treffer, als er einen perfekt getimten Querpass von Connor McDavid aus kurzer Distanz zur 2:1-Führung für seine Mannschaft verwertete. Gut sechs Minuten vor dem Ende war dies der Siegtreffer, in der Schlussminute traf Zach Hyman noch ins leere Tor der Blues - auf Zuspiel von Leon Draisaitl, der heute seinen 27. Geburtstag feiert. Kleiner Trost für den Meister von 2019: Selbst das starke Powerplay der Oilers schaffte es bei zwei Versuchen nicht, den Blues ihren ersten Gegentreffer in numerischer Unterlegenheit einzuschenken. Sie sind damit eines der beiden einzigen Teams der Liga, die in dieser Spielzeit noch kein Überzahltor kassiert haben.

Die andere Mannschaft sind die New York Islanders, die das New Yorker Stadtderby eigenem Eis mit 3:0 gegen die Rangers gewannen. Dabei zeigte Ilja Sorokin im Tor der Isles mit 41 Paraden eine starke Leistung und hatte damit auch entscheidenden Anteil daran, dass seine Mannschaft einen Startrekord einstellte: In den ersten sieben Saisonspielen mussten die Islanders in 25 Unterzahlsituationen - drei davon im gestrigen Spiel gegen den Lokalrivalen - kein Gegentor hinnehmen. Damit haben sie den Rekord der Minnesota Wild (2008/09) und der Detroit Red Wings (2014/15) egalisiert.

Die Treffer für die Islanders erzielten Kyle Palmieri (29./56.) und Josh Bailey (46.). Letzter absolvierte sein 999. NHL-Spiel - alle in blau und orange - und steht damit kurz vor einem Meilenstein.

Vizemeister Tampa Bay Lightning scheint langsam ins Rollen zu kommen. Mit dem 4:2-Auswärtssieg in Anaheim verbuchte das Team aus Florida den vierten Erfolg im achten Spiel und steht damit bei einer ausgeglichenen Bilanz. Das entscheidende Tor erzielte Brandon Hagel zur 3:2-Führung für die Bolts mit einem platzierten Handgelenkschuss vom linken Bullykreis über die linke Schulter von Ducks-Goalie John Gibson in den letzten Sekunden eines Powerplays (56.). Zwei Sekunden vor dem Ende sorgte Nick Paul mit dem Empty Netter für den Endstand.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Zum fünften Mal ist Montreal beteiligt
21.105 Fans! PWHL stellt abermals Zuschauerrekord bei Frauen auf

​Das ist ein Rekord – mal wieder. Denn seitdem die neue nordamerikanische Profi-Eishockey-Liga für Frauen, die Professional Women’s Hockey League, am 1. Januar 2024 ...

Ungewöhnliche Bezeichnung
Bekommt das NHL-Team Utah einen „europäischen“ Namen?

​Es ist offiziell. Wie berichtet wird ein NHL-Team aus Salt Lake City als Expansion Franchise in die National Hockey League aufgenommen, während die Arizona Coyotes ...

Letzte Play Off-Entscheidungen gefallen
Edmonton verliert zum Saisonabschluss in Colorado und trifft in der ersten Runde auf die Los Angeles Kings

Lukas Reichel trifft beim Saisonausklang der Chicago Blackhawks in Los Angeles....

Kein Umzug, sondern Neuaufnahme
Keine Relocation: Salt Lake City neu in der NHL – Arizona Coyotes inaktiv

​Es ist Fakt, aber eben doch ein bisschen anders als gedacht. Die Arizona Coyotes werden nicht nach Salt Lake City umziehen – aber zumindest aktuell auch nicht mehr ...

Letztes Spiel der Arizona Coyotes
Edmonton Oilers verlieren bei der Abschiedsparty in Tempe

Das Team von Leon Draisaitl erweist sich als höflicher Gast und stört die Feierlichkeiten beim letzten Auftritt der Coyotes in der Mullett Arena von Tempe nicht....

Play Off-Entscheidung gefallen
Trotz Drama-Sieg in Montreal: Detroit Red Wings verpassen die Endrunde

Der Ausgleich in letzter Sekunde der regulären Spielzeit hilft den Red Wings nicht, weil im Parallelspiel Flyers-Coach Tortorella eine folgenschwere (Fehl-)Entscheid...

Play Off-Entscheidung vertagt
Detroit Red Wings gewinnen Overtime-Drama gegen Montreal - die Konkurrenz zieht aber nach

Die New York Islanders qualifizieren sich für die Endrunde, die Philadelphia Flyers sind so gut wie aus dem Rennen....

Red Wings treffen noch zweimal auf die "Habs"
Ausblick vor dem Foto-Finish in der Eastern Conference

Fünf Teams sind noch in der Verlosung für die letzten beiden Endrunden-Plätze der Eastern Conference - Hockeyweb gibt einen Ausblick auf die nächsten Tage....

Verlagerung nach Salt Lake City wird immer konkreter
Spieler der Arizona Coyotes angeblich schon über Umzug informiert

​Es wird immer konkreter: Wie Sportsnet und ESPN melden, ist der Umzug der Arizona Coyotes nach Salt Lake City nur noch eine Formsache, denn: Die Spieler des NHL-Tea...

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Playoffs

Samstag 20.04.2024
Sonntag 21.04.2024
Montag 22.04.2024
Dienstag 23.04.2024
Mittwoch 24.04.2024
Donnerstag 25.04.2024
Freitag 26.04.2024
Samstag 27.04.2024
Sonntag 28.04.2024
Montag 29.04.2024
Dienstag 30.04.2024
Mittwoch 01.05.2024
Donnerstag 02.05.2024
Freitag 03.05.2024
Samstag 04.05.2024
Sonntag 05.05.2024
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter