Reichlich Bewegung auf dem Transfermarkt

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Kaum ist der Jubel aus dem RBC Center in Raleigh nach dem Stanley Cup

Triumph der Carolina Hurricanes verhallt, dreht sich auch schon wieder

das Personalkarussel der NHL.


Nach den ersten großen Trades, in denen unter anderem Roberto

Luongo (Vancouver, zuvor Florida), Todd Bertuzzi (Vancouver, jetzt

Florida) und Alex Tanguay (Calgary, vorher Colorado) neue Arbeitgeber

fanden, kommt der Transfermarkt auch in diesen Tagen nicht zur Ruhe.

Der Tampa Bay Lightning verpflichtete Torhüter Marc Denis von den

Columbus Blue Jackets im Austausch für Stürmer Fredrik Modin und Goalie

Frederik Norrena. Damit hofft das Team aus Florida, seine

Torhüterprobleme nach dem Weggang von Nikolai Khabibulin nach Chicago

vor der Saison lösen zu können. Weder John Grahame noch Sean Burke

konnten in der abgelaufenen Saison zwischen den Pfosten des Lightning

überzeugen.


Auch bei den Maple Leafs aus Toronto gab es personelle

Veränderungen. Nachdem die Leafs Torhüter Andrew Raycroft im Austausch

für Tuukka Rask aus Boston verpflichtet hatten, würden die Verträge der

Veteran Ed Belfour und Tie Domi aufgelöst. Domi absolvierte 777 Spiele

in der regular season sowie 86 Spiele in den Play-Offs im Trikot der

Leafs. Belfour, der 1999 mit den Dallas Stars den Stanley Cup gewonnen

hatte, absolvierte insgesamt 170 Spiele für das Team mit dem

Ahornblatt. Zuletzt litt er jedoch immer wieder unter starken

Rückenproblemen und kam in der vergangenen Saison lediglich auf 49

Einsätze.


Vertragsverlängerungen gibt es unterdessen aus Detroit, Carolina,

Toronto, Ottawa und Vancouver zu vermelden. Die Wings verlängerten mit

Norris-Trophy Sieger Nicklas Lidström um zwei Jahre, die Canes banden

Justin Williams für weitere fünf Jahre an den Verein. Die Toronto Maple

Leafs sicherten sich ebenfalls für fünf Jahre die Dienste von Bryan

McCabe, während Wade Redden einen neuen Kontrakt über zwei Jahre bei

den Ottawa Senators unterschrieb. Zu guter letzt verlängerten die

Sedin-Zwillinge um jeweils drei Jahre ihre Verträge bei den Vancouver

Canucks. (Dennis Kohl)

Jetzt kostenlosen Probemonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Playoffs

Mittwoch 17.04.2019
Columbus Blue Jackets Columbus
7 : 3
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
1 : 3
New York Islanders NY Islanders
St. Louis Blues St. Louis
1 : 2
Winnipeg Jets Winnipeg
Vegas Golden Knights Vegas
5 : 0
San Jose Sharks San Jose
Donnerstag 18.04.2019
Toronto Maple Leafs Toronto
4 : 6
Boston Bruins Boston
New York Islanders NY Islanders
- : -
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
Dallas Stars Dallas
5 : 1
Nashville Predators Nashville
Colorado Avalanche Colorado
3 : 2
Calgary Flames Calgary
Freitag 19.04.2019
San Jose Sharks San Jose
- : -
Vegas Golden Knights Vegas
Winnipeg Jets Winnipeg
- : -
St. Louis Blues St. Louis
Carolina Hurricanes Carolina
- : -
Washington Capitals Washington
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
- : -
Columbus Blue Jackets Columbus