Red Wings ziehen mit Rekord in die Play-offs ein

NHL-Play-Offs: Osgood siegt für Wings - Sharks verlierenNHL-Play-Offs: Osgood siegt für Wings - Sharks verlieren
Lesedauer: ca. 1 Minute

Als erstes Team der NHL haben die Detroit Red Wings ihren Play-off Platz in dieser Saison sicher. Nebenbei sprang für das Team aus "Hockeytown" auch noch ein Rekord heraus.

Durch einen 5:3-Erfolg gegen die Dallas Stars erreichten die Wings zum 8. in Folge mit 100 oder mehr Punkten die Endrunde. Somit zogen sie mit den Montreal Canadiens gleich, denen dieses Kunststück zwischen 1975 und 1982 gelang. Pavel Datsuk steuert zwei Tore und eine Beihilfe zum Sieg bei. + + + Trotz eines Assists von Marco Sturm unterlagen die Boston Bruins den Tampa Bay Lightning auf eigenem Eis mit 1:3. Besonders die beiden Neuzugänge aus Dallas standen für Tampa im Blickpunkt: Jeff Halpern erzielte einen Treffer, Torhüter Mike Smith stoppte 35 Schüsse und fuhr somit seinen zweiten Sieg im Trikot der Lightning ein. + + +  Ein Hattrick von Ilya Kovalchuk bescherte den Atlanta Thrashers einen 6:4-Sieg gegen Calgary. Bei den Flames war Jarome Iginla doppelt erfolgreich. + + + Die Ottawa Senators haben derweil durch einen 3:0-Erfolg gegen Montreal nach Punkten (87) an der Spitze der Northeast Division mit den Habs gleichgezogen. Jason Spezza erzielte zwei Tore, Martin Gerber entschärfte 28 Schüsse. + + + Eine überraschende 1:4-Heimniederlage gegen das Kellerkind der Western Conference, die Los Angeles Kings, mussten die Nashville Predators einstecken. Neben Doppeltorschütze Alexander Frolov war Torhüter Erik Ersberg (37 Saves) der Garant für den Sieg. + + + Mit 4:3 nach Shootout behielten die New Jersey Devils die Oberhand über die Minnesota Wild. Martin Brodeur entschärfte 34 Schüsse, während Jamie Langenbrunner mt seinem Penalty für die Entscheidung sorgte. + + + Auch ohne Ryan Smyth und Peter Forsberg kam die Colorado Avalanche zu einem ungefährdeten 5:1-Sieg gegen Edmonton. Jaroslav Hlinka und Tyler Arnason scorten je ein Tor und einen Assists, Peter Budaj war bei 23 Schüssen zur Stelle. + + + Über einen Shutout konnte sich Ilja Bryzgalov beim 2:0 seiner Phoenix Coyotes gegen Vancouver freuen. "Bryz" stoppte 24 Schüsse, Roberto Luongo lieferte mit 43 Saves ebenfalls eine starke Partie ab. Niko Kapanan und Doug Winnik trafen für die Coyotes. (Dennis Kohl)

Tobias Rieder muss bei Sabres-Niederlage zuschauen
Washington stürmt an die Spitze der East-Division, Tampa Bay verliert

Anthony Mantha traf gleich beim Debüt für den neuen Arbeitgeber, zwei nachverpflichtete Bruins-Spieler und Dave Rittich im Tor der Leafs spielten direkt gegen die al...

Trade Deadline in der NHL
Die Spitzenteams rüsten sich mit neuen Kräften für die Play Offs

Es war eine eher ruhige Trade Deadline in diesem Jahr am gestrigen Montag, dennoch haben einige große Namen in letzter Minute noch den Club gewechselt....

Sieg Nummer 484
Marc-Andre Fleury zieht mit Ed Belfour gleich

Jake Guentzel erzielte einen Hattrick für die Pittsburgh Penguins, die Washington Capitals deklassieren die Boston Bruins....

Gemischte Bilanz für die deutschen Spieler
Stützle und Draisaitl verlieren, Greiss und Sturm punkten mit ihren Teams

Die Edmonton Oilers und die Ottawa Senators verlieren ihre Derbys, Thomas Greiss hingegen feiert seinen vierten Saisonsieg....

Vier Punkte für Draisaitl und McDavid bei 4:2-Sieg gegen Ottawa und Stützle
Draisaitl lässt mit Hattrick Edmonton jubeln, Grubauer nach sieben Gegentoren ausgewechselt

Die Edmonton Oilers konnten einen 4:2-Sieg gegen die Ottawa Senators feiern. Die beiden Superstars Connor McDavid und Leon Draisaitl sind dabei an allen Toren beteil...

Wieder Sechs-Punkte-Spiel von Mika Zibanejad
Senators verlieren knapp gegen Toronto, Red Wings gehen in Nashville unter

Während Philipp Grubauer im Tor der Colorado Avalanche einen ruhigen Abend verlebte und sehr solide spielte, musste Thomas Greiss im Kasten der Detroit Red Wings nac...

Rekord-Pleite für die Buffalo Sabres
Nico Sturm erzielt den Siegtreffer für Minnesota Wild

Während Nico Sturm das entscheidende Tor gegen die Anaheim Ducks erzielte, hatten Tobias Rieder und Leon Draisaitl keine Gelegenheit, sich auszuzeichnen. ...

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Dienstag 20.04.2021
Nashville Predators Nashville
5 : 2
Chicago Blackhawks Chicago
Dallas Stars Dallas
3 : 2
Detroit Red Wings Detroit
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
3 : 2
Carolina Hurricanes Carolina
Calgary Flames Calgary
2 : 4
Ottawa Senators Ottawa
Edmonton Oilers Edmonton
4 : 1
Montréal Canadiens Montréal
Florida Panthers Florida
4 : 2
Columbus Blue Jackets Columbus
Arizona Coyotes Arizona
2 : 5
Minnesota Wild Minnesota
Vegas Golden Knights Vegas
3 : 2
San Jose Sharks San Jose
Mittwoch 21.04.2021
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
- : -
New Jersey Devils New Jersey
St. Louis Blues St. Louis
- : -
Colorado Avalanche Colorado
Buffalo Sabres Buffalo
- : -
Boston Bruins Boston
Vancouver Canucks Vancouver
- : -
Toronto Maple Leafs Toronto
Dallas Stars Dallas
- : -
Detroit Red Wings Detroit
New York Islanders NY Islanders
- : -
New York Rangers NY Rangers
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
- : -
Carolina Hurricanes Carolina
Florida Panthers Florida
- : -
Columbus Blue Jackets Columbus
Los Angeles Kings Los Angeles
- : -
Anaheim Ducks Anaheim