Rangers schieben sich nach vorn

Rangers reagieren: John Tortorella ersetzt Trainer Tom RenneyRangers reagieren: John Tortorella ersetzt Trainer Tom Renney
Lesedauer: ca. 1 Minute

Durch einen 2:1 Erfolg nach Overtime gegen den Stadtrivalen aus Long Island haben sich die Rangers im Play-off Rennen der Eastern Conference weiter nach vorn geschoben.
Tough Guy Colton Orr (Rangers) sowie Alexei Yashin (Islanders) hatten in der regulären Spielzeit getroffen, Michael Nyander erzielte nach rund vier Minuten den viel umjubelten Siegtreffer für die "Broadway Blueshirts" in der Verlängerung.
Die Rangers haben mit diesem Erfolg nun 87 Zähler auf dem Konto, einen mehr als der Sechstplatzierte aus Tampa Bay. Da die Rangers jedoch zwei Siege weniger aufweisen, wird der Lightning weiterhin auf Rang sechs geführt. Der Abstand zum neunten Rang beträgt drei Punkte. Zwar können sich die Rangers noch nicht auf diesem Vorsprung ausruhen, doch angesichts der momentan steil nach oben zeigenden Formkurve ist eine Play-off Teilnahme durchaus realistisch.
Zittern muss dagegen wieder der Lightning aus Tampa Bay. Zwar stellt der Stanley Cup Sieger aus dem Jahr 2004 mit Vincent Lecavalier und Martin St. Louis zwei Spieler, die in den Top 5 der Skorerliste vertreten sind, doch unter anderem aufgrund schwankender Torhüterleistungen muss nun wieder ernsthaft um das Erreichen der Endrunde gezittert werden. (Dennis Kohl)


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Große Emotionen in Chicago
Detroit Red Wings gewinnen gegen Blackhawks, Buffalo Sabres bezwingen Hurricanes

Große Ehre für Patrick Kane und Chris Chelios - Nikita Kucherov erreicht als erster Spieler die 100-Punkte-Marke....

NHL am Sonntag
Oilers auf Formsuche: Erneute Niederlage für Draisaitl

...

Red Wings sichern erneut einen deutlichen Sieg mit fünf Toren Vorsprung
Detroit feiert deutlichen Sieg unter Seiders Führung

...

NHL am Samstag
Draisaitls Oilers können im Angriff nicht überzeugen, während JJ Peterkas Sabres bei Auswärtsspiel glänzen

...

Stützle führt Senators zum Sieg, während Seider und Grubauer ebenfalls glänzen
Deutsche NHL-Spieler beeindrucken: Siege für Stützle, Seider und Grubauer

...

Auston Matthews gelingt 50. Saisontor so schnell wie keinem US-Amerikaner zuvor in der NHL
Knappe Overtime-Niederlage für Leon Draisaitl mit Edmonton nach Aufholjagd gegen Boston

Während die Edmonton Oilers sich trotz eines 1:4-Rückstands noch in die Verlängerung retten und dort den Boston Bruins unterliegen, darf JJ Peterka mit den Buffalo S...

NHL Ergebnisse von Mittwoch
Stützles Treffer reicht nicht: Senators unterliegen den Panthers nach Verlängerung

Tim Stützles Treffer reicht nicht: Ottawa Senators erleiden nach Verlängerung die 30. Niederlage der Saison gegen die Florida Panthers, während in der NHL weitere en...

17 Tore: "Tag der offenen Tür" in Minnesota
Leon Draisaitl gewinnt mit Edmonton, Moritz Seider mit Detroit

Auch Tim Stützle war mit seinen Ottawa Senators erfolgreich - für Buffalo, San Jose und Chicago gab es erneut nichts zu gewinnen....

Spektakulärer 6:5-Overtime-Erfolg nach 1:4-Rückstand vor 79.690 Zuschauer
NHL-Stadium Series: Rangers krönen Aufholjagd bei Outdoor-Game gegen Lokalrivale Islanders

Die New York Rangers feiern den siebten Sieg in Folge und bleiben auch nach dem fünften Freiluftspiel der Vereinsgeschichte ungeschlagen. Die Pittsburgh Penguins zog...