Rangers machen den Sweep perfekt

Rangers reagieren: John Tortorella ersetzt Trainer Tom RenneyRangers reagieren: John Tortorella ersetzt Trainer Tom Renney
Lesedauer: ca. 1 Minute

Durch ein 4:2 im heimischen Madison Square Garden gegen die Atlanta Thrashers haben die New York Rangers als erstes Team die zweite Runde der diesjährigen Play-offs erreicht.
Michal Roszival, Brendan Shanahan, Matt Cullen und Jaromir Jagr erzielten die Treffer für die Rangers, Keith Tkachuk und Greg DeVries trafen für die in dieser Serie letztlich chancenlosen Thrashers.
Optimisten unter den Fans der Rangers ziehen nun bereits eine Parallele zu den Play-offs von 1994. Auch damals konnten die Rangers die erste Runde durch einen Sweep beenden und gewannen am Ende in sieben Spielen gegen die Vancouver Canucks den Stanley Cup. "Es war nicht unser Ziel, nur die erste Runde zu erreichen", stellte Rangers-Kapitän Jaromir Jagr klar. "Wenn wir gesund bleiben, können wir etwas erreichen!" Völlig konsterniert zeigten sich dagegen die Akteure der Thrashers, die sich die Play-off Premiere ihres Clubs sicherlich auch anders vorgestellt hatten: "Wir waren in dieser Serie nicht einmal ansatzweise konkurrenzfähig", fand Verteidiger Greg deVries deutliche Worte zum Ausscheiden seines Teams. (Dennis Kohl)




💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Dubois und Kuemper wechseln die Vereine
Spielertausch zwischen Washington Capitals und Los Angeles Kings

Die Washington Capitals haben Pierre-Luc Dubois von den Los Angeles Kings im Tausch für Torhüter Darcy Kuemper verpflichtet....

Barclay Goodrow kommt von New York Rangers
Nico Sturm bekommt zweifachen Stanley Cup-Sieger als Teamkollegen

Die San Jose Sharks haben Stürmer Barclay Goodrow verpflichtet, nachdem die New York Rangers ihn auf die Waiver-Liste gesetzt hatten....

Calgary erhält Erstrundenpick 2025
Torhüter Jacob Markström wechselt zu den New Jersey Devils

Die monatelangen Wechsel-Spekulationen um den schwedischen Torhüter Jacob Markström haben ein Ende gefunden. ...

Angeschlagener Oilers-Superstar
Gerüchte um Leon Draisaitls Gesundheitszustand

Im fünften Spiel der Finalserie gegen die Florida Panthers wurde deutlich, dass Leon Draisaitl nicht im Vollbesitz seiner Kräfte ist. ...

5:3-Auswärtssieg in Florida
Edmonton Oilers erzwingen sechstes Spiel

Connor Brown trifft wieder in Unterzahl für die Oilers, Namensvetter McDavid sorgt für die Highlights....

Kanadier selbstbewusst vor Spiel 5 in Florida
Leon Draisaitl will mit Edmonton Oilers die Saison verlängern

Erneut steht Edmonton in Spiel 5 mit dem Rücken zur Wand und muss gewinnen, um nicht den Florida Panthers zu deren ersten Stanley Cup Triumph der Vereinsgeschichte g...

8:1-Heimsieg in Spiel 4
Entfesselte Oilers wenden Sweep eindrucksvoll ab

Mit einer echten Gala verlängern die Oilers ihre Saison zunächst um ein Spiel....

Trikots und Logos veröffentlicht
Neues NHL-Team wählt „Utah Hockey Club“ als vorläufigen Namen für die erste Saison

Das neue Team der NHL mit Sitz in Salt Lake City ist nun offiziell der NHL beigetreten und wird in seiner ersten Saison „Utah Hockey Club“ heißen. Dies gab der Verei...

Nur noch ein Sieg bis zum Stanley Cup
Florida Panthers gewinnen Spiel 3 in Edmonton

Die Florida Panthers bestrafen die Fehler der Oilers und können sich in den entscheidenden Momenten auf ihren Torwart verlassen....