Rangers: Kovalev muss als erster gehen

Rangers reagieren: John Tortorella ersetzt Trainer Tom RenneyRangers reagieren: John Tortorella ersetzt Trainer Tom Renney
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach wochenlangen Spekulationen über den zukünftigen Weg der New York Rangers hat sich am gestrigen Abend nun das ereignet, was viele gehofft haben und als die logische Konsequenz der derzeitigen Situation der Rangers gilt.

Das Team wird zum siebten Mal in Folge die Playoffs nicht erreichen. Trotz namhafter Superstars und den höchstbezahlten Spielern der Liga hat Glen Sather, Generalmanager und ehemaliger Trainer des Teams, es nicht geschafft eine Einheit zu formen, die regelmäßig Spiele gewinnen kann.

So haben die Rangers gestern Abend den einstigen Superstar aus Russland, Alexei Kovalev, zu den Montreal Canadiens getradet. Toptalent Josef Balaj und ein Zweit-Runden-Pick im diesjährigen Draft kommen im Gegenzug nach New York.

Kovalev hatte lediglich 13-mal das Tor getroffen und ist damit eine riesige Enttäuschung aus New Yorker Sicht.

Mit Sicherheit wird das nicht der letzte Trade der Rangers vor der Trading-Deadline am 10. März gewesen sein. Denn auch andere Namen wie Jan Hlavac, Petr Nedved, Tom Poti etc. könnten für andere Teams, die etwas Unterstützung für die Playoffs brauchen, interessant sein. Für die Rangers gilt: So viele Spieler wie möglich abzugeben, um im Gegenzug Talente und gute Draftpicks zu erhalten, damit das Team, und vor allem auch die Fans, sich endlich auf eine bessere Zukunft freuen können. (TS)

Presidents‘ Trophy und Tor-Rekord
Großer Abend für Steven Stamkos und Tampa Bay Lightning

Während seit letzter Nacht feststeht, dass Tampa Bay Lightning als punktbestes Team der NHL in die Play Offs einziehen wird, müssen die Chicago Blackhawks weiter ban...

Greiss mit 32 Saves
Grubauer gelingt Shutout, Draisaitl trifft bei Oilers-Niederlage

Während die Oilers nach der Niederlage gegen die Golden Knights eigentlich schon ohne Playoffs planen können, haben die Colorado Avalanche einen wichtigen Sieg im Ka...

Gefangen in Helsinki
Jewgeni Malkins abenteuerliche Flucht aus Russland

Gegen den ewigen Rivalen Washington Capitals gelang „MA1KIN“ Anfang der Woche sein 1000. Punkt in der NHL – dabei gelang es ihm nur in einem waghalsigen Manöver, übe...

Los Angeles Kings - Chicago Blackhawks jetzt kostenlos live gucken
Marco Sturm gegen Dominik Kahun gleich im kostenlosen Livestream

Die Los Angeles Kings treffen mit Marco Sturm an der Bande um 22 Uhr deutscher Zeit auf die Chicago Blackhawks mit Dominik Kahun....

Columbus Blue Jackets - Edmonton Oilers jetzt kostenlos live gucken
Leon Draisaitl mit den Edmonton Oilers gleich im kostenlosen Livestream

Die Columbus Blue Jackets treffen zur besten deutschen Eishockeyzeit um 19 Uhr auf die Edmonton Oilers um Leon Draisaitl und Tobias Rieder. ...

Jetzt kostenlosen Probemonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN