Rangers - Islanders: Stadtderby erregte großes Aufsehen

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Islanders-Stürmer Michael Peca hat es nach dem gestrigen Spiel zwischen den beiden New Yorker Stadtrivalen Rangers und Islanders tatsächlich geschafft gleich beide New Yorker Generalmanager gegen sich zu haben. Einen Tag nachdem der Center der New York Islanders stark von seinem Generalmanager Mike Milbury in der Öffentlichkeit kritisiert wurde, meldete sich nun auch Rangers Manager Glen Sather zu Wort. Grund des ganzen ist eine Kollision zwischen Peca und Rangers Stürmer Jamie Lundmark im zweiten Drittel.



Der 21-jährige Lundmark wurde von Peca mit einem illegalen Knie-an-Knie Check aus dem Spiel befördert. Peca wurde für den Rest des Spiels ausgeschlossen. Genaueres über den Gesundheitszustand von Jamie Lundmark ist noch nicht bekannt. Aber ein Schaden an den Bändern liegt vor, so ein Rangers Sprecher. Wie schwer die Verletzung jedoch ist wird sich erst im Laufe des heutigen Tages herausstellen.



Rangers Manager Glen Sather zeigte sich erbost: „Was Peca Lundmark angetan hat, kann man nicht mit Worten beschreiben. Er ist ein Junge, der gerade erst seine Karriere begonnen hat und Peca befördert ihn so aus dem Spiel.“



Peca´s Frustration kann man ansatzweise nachvollziehen, wenn man die Situation bedenkt, in welcher er sich momentan befindet. Die Islanders spielen eine miserable Saison und vor allem die Führungsspieler, zu denen der 29-jährige nun mal gehört, werden heftig von offizieller Seite kritisiert und immer wieder tauchen dieselben Namen in Tradegerüchten auf.



Im Spiel gegen die Rangers hatte Peca schon zuvor versucht einem Spieler der New Yorker Rivalen seinen Frust zu zeigen. Doch bei Bobby Holik gelang es ihm nicht „so gut“, denn dort war er es, der nach der Kollision auf dem Eis saß.



In den Playoffs 2001 musste Peca am eigenen Leib erfahren, wie es ist, das Opfer in einem solchen Fall zu sein. Dort wurde er von Toronto´s Darcy Tucker mit einem ähnlichen Check für lange Zeit außer Gefecht gesetzt.



Die Rangers haben das Spiel am Donnerstagabend 4-2 gewonnen und man kann gespannt sein, wie lange Peca und einige andere Spieler noch auf Long Island spielen. Teams, wie die Toronto Maple Leafs oder die Ottawa Senators haben schon ihr Interesse bekundet. (TS)


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Tag der offenen Tür
15 Tore: Die Calgary Flames gewinnen Spiel 1 der "Battle of Alberta" gegen die Edmonton OIlers

Erik Cole sichert den Caronlina Hurricanes Spiel 1 gegen die New York Rangers in der Verlängerung....

Tampa Bay und Colorado starten erfolgreich in Conference-Halbfinale
Sturm bleibt mit Titelfavorit Colorado weiter ungeschlagen

Titelverteidiger Tampa Bay Lightning setzt im ersten Viertelfinal-Spiel ein Ausrufezeichen im Derby gegen die Florida Panthers. Die Colorado Avalanche hat viel Mühe ...

Fünf Serien gehen über die volle Distanz
New York Rangers und Calgary Flames ziehen nach sieben Spielen in die nächste Runde ein

Beide Mannschaften sorgten bei ihren Fans für deutlich erhöhten Herzschlag, denn sie setzten sich erst in der Overtime ihrer jeweils siebten Partien durch....

New York Rangers und Dallas Stars erzwingen siebtes Spiel
Hauptrunden-Sieger Florida Panthers gewinnt erstmals seit 1996 eine Playoff-Serie

Die Florida Panthers bezwingen die Washington Capitals in Spiel 6 nach Verlängerung und stehen im Conference-Halbfinale. Die New York Rangers und Dallas Stars gleich...

St. Louis Blues ziehen in die nächste Runde ein
Im siebten Himmel: Edmonton Oilers, Boston Bruins und Tampa Bay Lightning erzwingen Entscheidungsspiel

Connor McDavid führt die Oilers in den ultimativen Show-Down gegen die Los Angeles Kings....

Carolina Hurricanes siegen deutlich gegen Boston Bruins
Nach OT-Niederlage in Spiel 5: Edmonton Oilers stehen mit dem Rücken zur Wand

Die St. Louis Blues haben auf eigenem Eis die Chance auf den Einzug in die nächste Runde. ...

Florida und Calgary gelingt Serienausgleich, Pittsburgh dicht vor nächster Runde
Sturm steht nach Sweep mit Colorado bereits im Conference-Halbfinale

Die Colorado Avalanche siegen auch in Spiel 4 gegen die Nashville Predators und stehen als erstes Team im Conference-Halbfinale. Die Pittsburgh Penguins erzielen ern...