Rangers gewinnen das kleine Derby

Rangers reagieren: John Tortorella ersetzt Trainer Tom RenneyRangers reagieren: John Tortorella ersetzt Trainer Tom Renney
Lesedauer: ca. 1 Minute

Spiele zwischen den Rivalen aus dem Raum New York sind immer etwas Besonderes. In diesem Jahr hatten die Rangers gegen die New Jersey Devils bislang stets das bessere Ende für sich.

Auch in der vergangenen Nacht hatten die Rangers mit 3:1 die Nase vorn und konnten somit bislang alle fünf direkten Duelle in dieser Saison für sich entscheiden. Aus Sicht der Rangers war Chris Drury mit zwei Treffern der Mann des Abends. Auch Henrik Lundqvist, der lediglich von Zach Parise überwunden werden konnte, erwischte mit 33 Saves einen Sahnetag. + + + Eine ärgerliche 4:5-Shootouniederlage mussten hingegen die Buffalo Sabres gegen Atlanta einstecken. Tobias Enström gelang für die Thrashers erst 18 Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit der Ausgleichstreffer zum 4:4. Im Shootout behielt schließlich Eric Perrin die Nerven und sicherte seinem Team den Sieg. Bei den Sabres erzielte Jochen Hecht den zwischenzeitlichen 1:2-Anschlusstreffer. + + + Das Penaltyschießen musste auch über den Sieger in der Partie zwischen Vancouver und Florida entscheiden. Hierbei setzten sich die Panthers mit 4:3 durch. Die Sedin-Zwillinge sowie Markus Näslund trafen in der regulären Spielzeit je einmal und bereiteten einen weiteren Treffer vor, bei den Panthers glich Stephen weiss die Partie rund sechs Minuten vor dem Ende aus. In der Overtime bot sich Näslund rund 45 Sekunden mit einem Penalty die große Chance zur Entscheidung, doch er scheiterte an Tomas Vokoun. Im Shootout versenkte Nathan Horton den entscheidenden Treffer. Canucks-Goalie Roberto Luongo stoppte gegen seinen Ex-Club 40 Schüsse. + + + Über einen Shutout konnte sich derweil Dominik Hasek freuen. Seine Red Wings besiegten die Colorado Avalanche nach Treffern von Henrik Zetterberg und Kris Draper mit 2:0. Allerdings verlebte Hasek bei gerade einmal 15 Saves einen eher ruhigen Abend. + + + 0:0 stand es nach 65 Minuten in der Partie zwischen den Anaheim Ducks und den St. Louis Blues. Ausgerechnet Ex-Duck Andy McDonald sorgte mit seinem Penalty für die Entscheidung zugunsten der Blues. + + + Einen 4:1-Auswärtssieg in Edmonton feierten die Dallas Stars. Brendan Morrow erzielte ein Tor und legte einen weiteren Treffer auf, Mike Ribeiro verbuchte gleich zwei Beihilfen. (Dennis Kohl)


Du willst die wichtigsten NHL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Kantersieg in Spiel 2 der Finalserie
Die Vegas Golden Knights landen zweiten Sieg gegen die Florida Panthers

Die Vegas Golden gewinnen auch das zweite Heimspiel zum Serienauftakt, weil sie ihre Chancen nutzen und sich durch Floridas Härte nicht aus der Ruhe bringen lassen....

5:2-Heimsieg gegen Florida Panthers
Vegas Golden Knights holen sich Spiel 1 der Finalserie

Mit einem starken Auftritt gehen die wohl leicht favorisierten Vegas Golden Knights auf eigenem Eis mit 1:0 in Führung in der Finalserie um den Stanley Cup....

6:0-Auswärtssieg in Spiel 6 bei den Dallas Stars
Vegas Golden Knights ziehen ins Stanley Cup Finale ein

Die Vegas Golden Knights stehen nach einem beeindruckenden 6:0-Sieg in Spiel 6 zum zweiten Mal im Stanley Cup Finale der noch jungen Franchise-Geschichte....

Matchwinner Pavelski erzielt Siegot in der Overtime
Pavelski bewahrt die Dallas Stars vor frühzeitigem Playoff-Aus

Die Dallas Stars feiern den ersten Sieg im Conference-Finale gegen die Vegas Golden Knights, verkürzen damit die Serie auf 1:3 und wenden vorerst das Ausscheiden aus...

"Sudden Death" fünf Sekunden vor dem Ende
Matthew Tkachuk schießt die Florida Panthers ins Stanley Cup-Finale

Floridas Stürmer versetzt den Carolina Hurricanes den "Last-Second-Knockout" - und untermauert damit seinen Anspruch auf den Titel des Play Off-MVP....

Torhüter Adin Hill avanciert mit 34 Paraden und Shutout zum Matchwinner
Vegas Golden Knights ganz dicht vor Finaleinzug

Die Vegas Golden Knights haben einen souveränen 4:0-Erfolg bei den Dallas Stars eingefahren und sind damit nur noch einen Sieg vom Stanley Cup-Finale entfernt. ...

Shutout in Spiel 3
Den Florida Panthers fehlt nur noch ein Sieg zum Stanley Cup-Finale

Nach den beiden Overtime-Siegen zum Serienauftakt ließen die Panthers bei ihrem 1:0-Sieg in Spiel 3 keinen Treffer der Carolina Hurricanes zu....

Nach 72 Sekunden in der Verlängerung
Die Vegas Golden Knights landen zweiten Sieg gegen die Dallas Stars

Zweieinhalb Minuten vor dem Ende gelingt den Gastgebern der späte 2:2-Ausgleich, ehe sie in der zweiten Minute der Overtime zuschlagen....

Matthew Tkachuk gelingt erneut Siegtreffer in der Verlängerung
Florida Panthers gewinnen auch Spiel 2 in der Overtime gegen Carolina

Wieder geht es in Spiel 2 des Conference Finals zwischen Carolina und Florida in die Verlängerung und erneut entscheidet Matthew Tkachuk für die Panthers. ...