Rangers gewinnen das kleine Derby

Rangers reagieren: John Tortorella ersetzt Trainer Tom RenneyRangers reagieren: John Tortorella ersetzt Trainer Tom Renney
Lesedauer: ca. 1 Minute

Spiele zwischen den Rivalen aus dem Raum New York sind immer etwas Besonderes. In diesem Jahr hatten die Rangers gegen die New Jersey Devils bislang stets das bessere Ende für sich.

Auch in der vergangenen Nacht hatten die Rangers mit 3:1 die Nase vorn und konnten somit bislang alle fünf direkten Duelle in dieser Saison für sich entscheiden. Aus Sicht der Rangers war Chris Drury mit zwei Treffern der Mann des Abends. Auch Henrik Lundqvist, der lediglich von Zach Parise überwunden werden konnte, erwischte mit 33 Saves einen Sahnetag. + + + Eine ärgerliche 4:5-Shootouniederlage mussten hingegen die Buffalo Sabres gegen Atlanta einstecken. Tobias Enström gelang für die Thrashers erst 18 Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit der Ausgleichstreffer zum 4:4. Im Shootout behielt schließlich Eric Perrin die Nerven und sicherte seinem Team den Sieg. Bei den Sabres erzielte Jochen Hecht den zwischenzeitlichen 1:2-Anschlusstreffer. + + + Das Penaltyschießen musste auch über den Sieger in der Partie zwischen Vancouver und Florida entscheiden. Hierbei setzten sich die Panthers mit 4:3 durch. Die Sedin-Zwillinge sowie Markus Näslund trafen in der regulären Spielzeit je einmal und bereiteten einen weiteren Treffer vor, bei den Panthers glich Stephen weiss die Partie rund sechs Minuten vor dem Ende aus. In der Overtime bot sich Näslund rund 45 Sekunden mit einem Penalty die große Chance zur Entscheidung, doch er scheiterte an Tomas Vokoun. Im Shootout versenkte Nathan Horton den entscheidenden Treffer. Canucks-Goalie Roberto Luongo stoppte gegen seinen Ex-Club 40 Schüsse. + + + Über einen Shutout konnte sich derweil Dominik Hasek freuen. Seine Red Wings besiegten die Colorado Avalanche nach Treffern von Henrik Zetterberg und Kris Draper mit 2:0. Allerdings verlebte Hasek bei gerade einmal 15 Saves einen eher ruhigen Abend. + + + 0:0 stand es nach 65 Minuten in der Partie zwischen den Anaheim Ducks und den St. Louis Blues. Ausgerechnet Ex-Duck Andy McDonald sorgte mit seinem Penalty für die Entscheidung zugunsten der Blues. + + + Einen 4:1-Auswärtssieg in Edmonton feierten die Dallas Stars. Brendan Morrow erzielte ein Tor und legte einen weiteren Treffer auf, Mike Ribeiro verbuchte gleich zwei Beihilfen. (Dennis Kohl)

5:3-Sieg bei den Vancouver Canucks
Edmonton Oilers ziehen in die Play-offs ein

Dominik Kahun trifft, Leon Draisaitl steuert zwei Assists zur großen Connor McDavid-Show bei: Der Kapitän der Oilers war an vier von fünf Toren beteiligt....

Erfolgreiches Comeback nach Corona-Pause
Grubauer meldet sich mit Shutout-Sieg zurück

Die Colorado Avalanche siegen nach der Rückkehr von Nationaltorhüter Philipp Grubauer, Mikko Rantanen und Joonas Donskoi, nachdem zuvor drei Partien verloren gingen....

Offensiv-Feuerwerke in der Central Division
Thomas Greiss rettet Detroit gegen Columbus einen Punkt

​Verhaltener Jubel in Detroit: Der Aufwärtstrend hält an. Trotzdem war es aus Sicht der Red Wings ärgerlich, dass es im Duell des Letzten gegen den Vorletzten in der...

Zwei Zähler bei wichtigem Oilers-Sieg in Winnipeg
488 Punkte: Leon Draisaitl knackt den Rekord von Marco Sturm

Connor McDavid erzielt den neunten Hattrick seiner Karriere. Die Oilers ziehen in einem vorgezogenen Play-off-Spiel an den Jets vorbei auf Rang zwei der North Divisi...

Rieder-Assist bei Achtungserfolg der Buffalo Sabres
Sturm mit Siegtor bei sechstem Sieg in Folge mit Minnesota

Die Minnesota Wild sind nur noch einen Punkt vom vorzeitigen Playoffeinzug entfernt und könnten sogar noch in den Kampf um den Divisionstitel eingreifen. ...

Colorado löst Play-off-Ticket
Stützle trifft gegen Vancouver, Greiss lässt die Dallas Stars verzweifeln

Marc Michaelis von den Vancouver Canucks konnte im direkten Duell mit Tim Stützle bei nur drei Minuten Eiszeit kaum Akzente setzen....

Greiss hält nach Einwechslung seinen Kasten sauber
Pittsburgh Penguins schreiben NHL-Geschichte der kuriosen Art

Die Penguins geben um ein Haar eine Sechs-Tore-Führung aus der Hand, Thomas Greiss kann den Detroit Red Wings trotz tadelloser Leistung keinen Impuls geben....

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Samstag 08.05.2021
Dallas Stars Dallas
2 : 5
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Minnesota Wild Minnesota
4 : 3
Anaheim Ducks Anaheim
Washington Capitals Washington
2 : 4
Philadelphia Flyers Philadelphia
Columbus Blue Jackets Columbus
2 : 5
Detroit Red Wings Detroit
Vegas Golden Knights Vegas
4 : 3
St. Louis Blues St. Louis
Los Angeles Kings Los Angeles
2 : 3
Colorado Avalanche Colorado
San Jose Sharks San Jose
2 : 5
Arizona Coyotes Arizona
Boston Bruins Boston
4 : 5
New York Rangers NY Rangers
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
1 : 0
Buffalo Sabres Buffalo
Sonntag 09.05.2021
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Vancouver Canucks Vancouver
Nashville Predators Nashville
3 : 1
Carolina Hurricanes Carolina
Minnesota Wild Minnesota
4 : 3
Anaheim Ducks Anaheim
New York Islanders NY Islanders
5 : 1
New Jersey Devils New Jersey
Washington Capitals Washington
2 : 1
Philadelphia Flyers Philadelphia
Florida Panthers Florida
5 : 1
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Columbus Blue Jackets Columbus
5 : 4
Detroit Red Wings Detroit
Vegas Golden Knights Vegas
- : -
St. Louis Blues St. Louis
Los Angeles Kings Los Angeles
- : -
Colorado Avalanche Colorado
San Jose Sharks San Jose
- : -
Arizona Coyotes Arizona
Winnipeg Jets Winnipeg
2 : 4
Ottawa Senators Ottawa
Toronto Maple Leafs Toronto
3 : 2
Montréal Canadiens Montréal