Rangers erneut siegreich

Rangers erneut siegreichRangers erneut siegreich
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Ottawa Senators - New York Rangers (2:3 - 0:0; 1:2; 1:1)

Der Rangers-Express gerät langsam aber sicher ins Rollen. Der 3:2-Sieg über die Ottawa Senators war bereits der fünfte Erfolg für die Mannen aus New York in Folge und das nach einem eher enttäuschenden Saisonauftakt. Besonders erfolgreich war der Abend dabei für den Flügelstürmer der Rangers Marian Gaborik, der allein zwei der drei Tore erzielte und sich somit auch die Ehrung zum Top Eins-Star der Partie verdient hatte. Für den Slowaken waren es bereits die Saisontreffer Acht und Neun. Derek Stepan komplettierte mit seinem Treffer zur zwischenzeitlichen 2:1-Führung die Torschützenliste der Rangers und erlangte gleichzeitig auch zwei Vorlagen. Neben Milan Michalek traf auch Nick Folign für die Gastgeber. In der Eastern Conference schoben sich die Rangers mit dem Sieg auf Platz Vier vor.

Tampa Bay Lightning - Philadelphia Flyers (2:1 - 0:0; 0:1; 1:0; 1:0)

Als Gast in Tampa Bay gerieten die Philadelphia Flyers mit Alt-Star Jaromir Jagr in der vergangenen Nacht unter die Räder, abermals erst in der Verlängerung. Es scheint, als fehle es bei den Flyers an der nötigen Kondition, ein Spiel auch mal in der Verlängerung zu entscheiden, denn nach den Niederlagen gegen Los Angeles und New Jersey war die Pleite gegen Tampa Bay bereits die dritte Niederlage in einem Spiel, welches länger als die normale Dauer ging. Sobald es in das vierte Drittel ging konnte Philadelphia das Eis noch nie als Sieger in der laufenden Saison verlassen. Zwar brachte Scott Hartnell in Überzahl die Gäste in Mitten des zweiten Spielabschnitts in Führung, doch rund 20 Minuten später schlug Verteidiger Marc-Andre Bergeron zurück und markierte den Ausgleich. Den entscheidenden Treffer des Abends erzielte in der dritten Spielminute der Verlängerung Brett Connolly.

Anaheim Ducks - Nashville Predators (2:4 - 1:2; 1:1; 0:1)

Den Ducks werden die Flügel gestutzt. Nach einem soliden Saisonauftakt, vier Siege aus fünf Spielen, scheinen die Anaheim Ducks wieder auf den Boden der Tatsachen zurück gekehrt zu sein. Fast zwei Wochen ist es her, dass das Team rund um den Schweizer Nationaltorwart Jonas Hiller gewinnen konnte. Damals, am 27. Oktober, setzte man sich noch knapp mit 3:2 gegen die Minnesota Wild durch, seit dem hagelt es eine Pleite nach der anderen. Sechsmal gingen die Ducks als Verlierer vom Eis, so auch in der vergangenen Nacht, als man vor eigener Kulisse mit 4:2 gegen den ehemaligen Goc-Club, Nashville Predators, verlor. In seiner NHL Debüt-Saison durfte sich Nashville-Stürmer Craig Smith über seine Saisontore Sechs und Sieben freuen, so dass er nun auf 14 Punkte aus 15 Spielen kommt, denn gleichzeitig konnte er bisher sieben Tore auflegen. Martin Erat und Colin Wilson erzielten die restlichen Treffer der Gäste. Für Anaheim trafen lediglich Devante Smith-Pelly und Francois Beauchemin.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Trotz früher 2:0-Führung
Edmonton Oilers verlieren Spiel 3 auf eigenem Eis gegen Dallas

Jason Robertson erzielt einen Hattrick - und macht das Siegtor für die Gäste aus Texas....

2023 Deutscher Meister mit EHC Red Bull München
Julian Lutz erhält Einstiegsvertrag bei neuer NHL-Franchise Utah

Das neue NHL-Team aus Utah hat den deutschen Stürmer Julian Lutz mit einem dreijährigen Einstiegsvertrag ausgestattet, wie die Website CapFriendly am Sonntagabend be...

Alex Wennberg trifft in der Verlängerung
New York Rangers gewinnen Spiel 3 in Florida

Mit dem Sieg, der nach den gängigen Statistiken extrem unwahrscheinlich war, holen sich die New Yorker den Heimvorteil zurück....

Leon Draisaitl erstmals in den Playoffs punktlos
Knappe Niederlage für Edmonton in Spiel 2 gegen Dallas

Die Edmonton Oilers haben es verpasst im Halbfinale gegen die Dallas Stars auch Spiel 2 für sich zu entscheiden. ...

Goodrow mit Siegtor in der Overtime
New York Rangers gelingt Serienausgleich gegen Florida

Die New York Rangers haben einen knappen 2:1-Erfolg in der Overtime gegen die Florida Panthers gefeiert und damit den 1:1-Serienausgleich hergestellt. ...

McDavid gelingt Siegtor in zweiter Overtime
NHL-Playoffs: Edmonton Oilers gewinnen Spiel 1 der Halbfinal-Serie bei den Dallas Stars

Die Edmonton Oilers haben einen erfolgreichen Auftakt in die Halbfinal-Serie gegen die Dallas Stars gefeiert. Dabei retteten die Kanadier doch noch den Sieg, nachdem...

Trainerkarussel in Nordamerika
Jim Hiller bleibt Trainer der Los Angeles Kings

Sheldon Keefe wechselt nach seiner Entlassung in Toronto innerhalb der Eastern Conference....

3:0-Auswärtssieg im Conference Final
Florida Panthers gewinnen zum Serienauftakt bei den New York Rangers

Mit einem starken Auftritt holen sich die Panthers Spiel 1 im Madison Square Garden, auch weil Rangers-Keeper Shesterkin einmal patzt....

3:2-Auswärtssieg in Vancouver in Spiel 7
Die Edmonton Oilers ziehen ins Conference Final ein

Mit einer dominanten Leistung holen sich die Edmonton Oilers Spiel 7 in Vancouver....

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Playoffs

Dienstag 28.05.2024
Edmonton Oilers Edmonton
3 : 5
Dallas Stars Dallas
Mittwoch 29.05.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Donnerstag 30.05.2024
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Dallas Stars Dallas
Freitag 31.05.2024
New York Rangers NY Rangers
- : -
Florida Panthers Florida
Dallas Stars Dallas
- : -
Edmonton Oilers Edmonton
Sonntag 02.06.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Dallas Stars Dallas
Dienstag 04.06.2024
New York Rangers NY Rangers
- : -
Florida Panthers Florida
Dallas Stars Dallas
- : -
Edmonton Oilers Edmonton
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter