Premiere: NHL mit der Global-Fan-Tour 2018 in Europa unterwegsIn Deutschland wird in Nürnberg, Köln und Berlin Station gemacht

Die Fans erwartet viel Spaß. (picture alliance / AP Photo)Die Fans erwartet viel Spaß. (picture alliance / AP Photo)
Lesedauer: ca. 4 Minuten

Die nordamerikanische National Hockey League (NHL) kommt ab September mit der internationalen Global-Fan Tour erstmalig nach Europa. Damit will die weltweit renommierteste Eishockey Liga den Sport auch jenseits der Vereinigten Staaten und Kanada noch stärker etablieren und beliebter machen.

Die Tournee ist eine Hommage an die Liga sowie ihre enge europäische Verbindung. Sie führt dabei durch drei Länder und fünf ausgewählte Städte, die alle über eine große Tradition im Eishockey sowie erfolgreiche lokale Teams verfügen. Durch die NHL Spieler besteht seit jeher diese Verbundenheit, da über ein Viertel der Aktiven auf dem Eis aus europäischen Ländern stammt. Seit Jahren werden daher Ligaspiele sowie Freundschaftsspiele gegen lokale Profiteams in den Heimatländern dieser Spieler ausgetragen.

Die Global Fan Tour wird vom 22. September bis zum 14. Oktober unterwegs sein, um viele neue und alte Hockey-Fans zu begeistern.

„Nach dem Erfolg der Centennial Fan Arena im letzten Jahr war die Entscheidung, unserer europäischen Fangemeinde auch ein mobiles Fan-Erlebnis zu bieten, eine leichte Sache“, sagte David Proper, Executive Vice President, Media & International Strategy bei NHL. Die Global Fan Tour wird vor den Spielen der Global Series in der Schweiz, in Deutschland und Schweden Halt machen und das Hockey-Erlebnis für Fans jeden Alters bereichern. Mit sieben internationalen Begegnungen, die für die kommende Saison geplant sind, davon drei für die reguläre Saison, bekräftigt die NHL erneut ihr Engagement, Eishockey in den kommenden Jahren einer breiteren globaleren Fangemeinde näherzubringen.“

Denn mittlerweile gehört Eishockey zu den beliebtesten Sportarten in vielen Ländern Europas, was sich sowohl im Zuwachs der Mitglieder bei den Breitensport-Vereinen als auch an den Besucherzahlen bei Spielen der Profiligen zeigt. Ziel der Global Fan Tour ist es, den Fokus weniger auf die Spiele als viel mehr auf den Eishockey im Allgemeinen zu lenken und damit das Wachstum des Sports zu unterstützen.

Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm der Tour würdigt mit einem innovativen Museum, welches Equipment sowie interaktive Inhalte enthält, außergewöhnliche Spieler, Meisterschaftsteams und den Stanley Cup. Zudem ermöglicht es Besuchern aller Altersklassen bei Mitmach-Aktionen, Eishockey einmal selbst zu erleben.

Teil des mobilen Museums ist das einzigartige, digitale Stanley Cup-Display, das die Möglichkeit zum Erkunden und Durchleben ihrer Lieblingsmomente im Stanley Cup bietet. Interaktive Spieler-Info-Bildschirme geben spannende Einblicke in exklusives NHL-Spielmaterial und lassen die Fans tiefer in das Leben ihrer Lieblingsspieler eintauchen.

Dazu wird der Besuch der Veranstaltung mit Gewinnspielen, Fotoaktionen und vielem mehr insbesondere Familien einen spannenden Tag mit sportlichen Erinnerungen bereiten. Zum Beispiel können Fans für ein individuelles Foto auf einer Spielerbank vor Ort Platz nehmen und so ein digitales Souvenir der Tour mit nach Hause nehmen. Außerdem besteht die Möglichkeit, im Upper Deck-Fotozelt eine personalisierte Hockey-Karte zu erhalten.

Das Museum ist mit einem professionellen Umkleideraum ausgestattet und gibt dort den Besuchern die Gelegenheit, das Equipment der beliebten Eishockeyspieler anzuprobieren. Absolutes Highlight ist eine Ausstellung mit einigen der ältesten Original-Exponate aus der „Hockey Hall of Fame“ in Toronto, die Informationen über die Entwicklung und die Geschichte des Sports als auch der europäischen Spieler in der NHL gibt.

An der Station "Hardest Shot" kann jeder die Geschwindigkeit seines Slapshots testen und sich mit einigen der härtesten Schüsse der NHL messen. Alle die zusätzlich noch ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen wollen, können das in der „Hankook Shooting Challenge“ tun, indem sie versuchen, eine Reihe fixierter Ziele im Netz zu treffen. Die von den Aktionen durstig gewordenen Fans kommen vor Ort in den Genuss der innovativen und funktionalen Getränke von Nocco.

Das interaktive Kids-Corner bietet auch den jüngsten Besuchern die Möglichkeit, Eishockey zu spielen, Hockey-Motive zu malen und zu lernen, wie man die schwere Ausrüstung richtig trägt. Darüber hinaus werden ehemalige sowie aktive NHL-Spieler, Team-Maskottchen sowie Spieler der europäischen Teams gelegentlich vor Ort sein, um Fans zu treffen und Fotos zu machen.

Die Global-Fan-Tour findet rund um die NHL Global Series Spiele 2018 der Edmonton Oilers und New Jersey Devils statt. Sowohl die Oilers als auch die Devils werden ihre jeweiligen Trainingslager in Übersee abschließen, wobei die Devils am 1. Oktober gegen den SC Bern in der PostFinance Arena in Bern auf das Eis treten werden. Schauplatz des Freundschaftsspiels der Oilers gegen die Kölner Haie am 3. Oktober ist die Lanxess Arena in Köln. Im Anschluss absolvieren die Edmonton Oilers und New Jersey Devils das Eröffnungsspiel der regulären NHL-Saison am 6. Oktober im Scandinavium in Göteborg, Schweden.

Die NHL Global Series 2018 endet dann mit zwei weiteren Spielen zwischen den Florida Panthers und Winnipeg Jets am 1. und 2. November in der Hartwall Arena in Helsinki, Finnland.

NHL Global Fan Tour Termine sowie weitere aktuelle Informationen dazu finden Sie unter den jeweiligen Facebook Events.

22.09.2018 Nürnberg, Jakobsplatz (Hier geht es zum Facebook-Link)

29.09.2018 Bern (Schweiz), Vorplatz Westside Mall (Hier geht es zum Facebook-Link)

03.10.2018 Köln, Vorplatz Lanxess Arena (Hier geht es zum Facebook-Link)

05.10.2018 Götheburg (Schweden), Scandinavium Arena

06.10.2018 Götheburg (Schweden), Scandinavium Arena 

13.10.2018 Berlin, Alexanderplatz (Hier geht es zum Facebook-Link) 

14.10.2018 Berlin, Location wird in Kürze bekannt gegeben (Hier geht es zum Facebook-Link)

Offizieller Hashtag der Tour ist #NHLGlobalSeries

Nationaltorwart zeigt dennoch starke Leistung
Philipp Grubauer verliert Debüt mit Colorado Avalanche

Trainer Jared Bednar: "Wir haben ihn im Stich gelassen."...

Exekutivkomitee empfieht einstimmig die Aufnahme
Vergabe der 32. NHL-Franchise an Seattle steht bevor

​Eine Überraschung ist es nicht mehr – und auch die letzte Hürde dürfte nicht mehr allzu hoch sein. Am 3. und 4. Dezember wird sich das „Board of Governors“, also di...

Kölner Haie gegen Edmonton Oilers: Ein Feiertag!
Eishockey-Fan Frank Göbel: Mein Tag mit Leon Draisaitl

Kolumne aus ganz privater Sicht: Connor McDavid und Leon Draisaitl schlagen Pässe, wo sich „normale“ Sterbliche beide Arme brechen würden....

Spieler der Edmonton Oilers begeistert von deutschen Fans
Fast wie im Drehbuch – Connor McDavid freute sich für Draisaitl und Rieder

​Connor McDavid war begeistert. „Die Fans waren unglaublich. Es macht wirklich Spaß, hier zu spielen“, sagte der Superstar der Edmonton Oilers, nachdem sein Team das...

Bill Daly kündigt NHL-Punktspiel in Deutschland an
Starke Leistung der Kölner Haie gegen die Edmonton Oilers - 3:4 nach Overtime

Leon Draisaitl konnte sich ein Lächeln nicht verkneifen, als die Fans der Kölner Haie ihn lautstark begrüßten, seinen Nachnamen riefen, als die Starting Six der Edmo...

Jetzt kostenlosen Probemonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

mit entdecke.net Eishockey live in Nordamerika erleben
NHL Reise 2019