P.K. Subban und „Ironman“ Keith Yandle beenden ebenfalls ihre Karrieren Yandle ist mit 989 Partien ohne verpasstes Spiel Rekordhalter in der NHL.

P.K. Subban hat seine aktive Laufbahn beendet. (Foto: dpa/picture alliance/ASSOCIATED PRESS)P.K. Subban hat seine aktive Laufbahn beendet. (Foto: dpa/picture alliance/ASSOCIATED PRESS)
Lesedauer: ca. 1 Minute

P.K. Subban galt bis zuletzt als der noch interessanteste Verteidiger auf dem Free-Agent-Markt. Doch nun hat der 33-jährige Kanadier seine Karriere beendet und den Interessenten einen Korb gegeben. In den 13 Jahren trug Subban das Trikot der Montreal Canadiens, Nashville Predators und bis zuletzt der New Jersey Devils. In 834 Partien verbuchte er 467 Punkte (115 Tore, 352 Vorlagen). In 96 Playoff-Einsätzen kommen nochmals 62 Zähler (18 Tore, 44 Assists) hinzu. In der Saison 2012-13 erhielt er die Norris Trophy für den besten Verteidiger verliehen. Bei den Olympischen Spielen 2014 gewann der Rechtsschütze mit Kanada die Goldmedaille. Im Jahre 2017 zog er mit den Nashville Predators in das Stanley Cup-Finale ein, scheiterte allerdings dort in sechs Spielen an den Pittsburgh Penguins. In der abgelaufenen Spielzeit stand Subban in 77 Partien für die New Jersey Devils auf dem Eis und markierte 22 Scorerpunkte (5 Tore, 17 Vorlagen). 

Auch Verteidiger Keith Yandle hat am Dienstag nach 16 Jahren seinen Rücktritt aus der NHL verkündet. Der 36 Jahre alte US-Amerikaner hält mit 989 Partien ohne ein verpasstes Spiel den NHL-Rekord als „Ironman“ der NHL. Er sammelte 619 Punkte (103 Tore, 516 Vorlagen)  in 1.109 Hauptrunden-Spielen, in denen er das Trikot der Arizona Coyotes, New York Rangers, Florida Panthers und Philadelphia Flyers überstreifte. In 58 Playoff-Partien konnte er zudem 36 Punkte (sechs Tore, 30 Assists) beisteuern. Yandle nahm an drei NHL All-Star Games (2011, 2012 und 2019) teil. In der letzen Saison markierte der Abwehrspieler für die Philadelphia Flyers in 77 Spielen 19 Punkte (ein Tor, 18 Vorlagen).


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Red Wings treffen noch zweimal auf die "Habs"
Ausblick vor dem Foto-Finish in der Eastern Conference

Fünf Teams sind noch in der Verlosung für die letzten beiden Endrunden-Plätze der Eastern Conference - Hockeyweb gibt einen Ausblick auf die nächsten Tage....

Verlagerung nach Salt Lake City wird immer konkreter
Spieler der Arizona Coyotes angeblich schon über Umzug informiert

​Es wird immer konkreter: Wie Sportsnet und ESPN melden, ist der Umzug der Arizona Coyotes nach Salt Lake City nur noch eine Formsache, denn: Die Spieler des NHL-Tea...

Sidney Crosby erreicht 1000-Assists-Marke
Detroit Red Wings verlieren nach Verlängerung in Pittsburgh

Die Penguins springen damit auf den letzten Wildcard-Platz, weil die Sabres den Erzrivalen aus Washington bezwingen....

Ohne Connor McDavid
Edmonton Oilers besiegen Meister Vegas Golden Knights

Mit einem Sieg gegen die Chicago Blackhawks wahren die St. Louis Blues ihre Chance auf die Play Offs....

Ryan Smith fragt per X bereits nach Teamnamen
Auf dem Weg nach Salt Lake City – Ende der Arizona Coyotes steht bevor

​Als Ryan Smith, der mit seiner Ehefrau Ashley Eigner des Basketball-Teams Utah Jazz in der NBA ist, am 8. April per X, dem einstigen Twitter fragte, welchen Namen s...

Maksymilian Szuber feiert NHL-Debüt
Detroit unterliegt im direkten Duell mit Washington - Buffalo nach Niederlage aus dem Rennen

An einem Spieltag mit viel Geschichte und vielen Geschichten fallen weitere Entscheidungen im Kampf um die letzten Play Off-Plätze....

Sprung auf den Wildcard-Platz
Detroit Red Wings besiegen Buffalo Sabres - und profitieren von Senators-Sieg

Tim Stützle muss wegen einer Verletzung pausieren, dennoch entführen die Sens zwei Punkte aus Washington. ...

Pittsburgh meldet Play Off-Ansprüche an
Niederlagen für die Ottawa Senators und die San Jose Sharks

Die Senators bezogen auf eigenem Eis eine 0:6-Klatsche gegen die Florida Panthers, die Sharks unterlagen bei den LA Kings....

New York Rangers gewinnen Derby gegen New Jersey Devils
Edmonton Oilers verlieren in Dallas, Seattle Kraken unterliegen in Los Angeles

Durch die Niederlage bei den LA Kings haben die Seattle Kraken nun auch rechnerisch keine Chance mehr, die Play Offs zu erreichen....