Pittsburgh Penguins gewinnen Spiel 1 dank spätem Bonino-TrefferStanley Cup Finale

Conor Sheary erzielte den Treffer zum zwischenzeitlichen 2:0 (Foto: Imago)Conor Sheary erzielte den Treffer zum zwischenzeitlichen 2:0 (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zum ersten Mal seit 2006 (Carolina Hurricanes), gewinnt das Team aus der Eastern Conference Spiel 1 des Stanley Cup Finales. Vergangene Nacht sicherten sich Tom Kühnhackl und die Pittsburgh Penguins den ersten Sieg der Best of Seven Serie.

Die Penguins begannen mit mehr Druck. Früh konnten sie sich ein Chancenübergewicht erzielen und gingen vollkommen verdient in der 13. Minute durch Bryan Rust in Führung. Ein gutes Omen, denn Pittsburgh verlor noch nie, wenn Rust getroffen hatte. Eine Minute später legte Rookie Conor Sheary, nach toller Vorarbeit von Sidney Crosby, den Treffer zum 2:0 nach. San Jose kam im ersten Drittel nur auf vier Torschüsse, die Penguins hingegen auf 15.

Im zweiten Abschnitt kamen die Sharks besser in das Spiel, das frühe Powerplay-Tor von Tomas Hertl (24.) half dabei sicher. Patrick Marleau glich das Spiel noch vor der zweiten Pausensirene, sehenswert per „Bauerntrick“, aus.

Marleau stand auch nach fünf Minuten des Schlussabschnitts im Fokus. Nachdem Rust über die blaue Linie der Sharks fuhr, checkte ihn Marleau von der linken Seite. Dabei traf er ihn eindeutig mit der Schulter am Kopf. Rust verschwand kurzeitig in der Kabine, versuchte es weniger später noch einmal für einen Wechsel musste dann jedoch die Spielerbank verlassen. Sollte Rust ausfallen, wäre dies ein herber Rückschlag für die Penguins.

In der 58. Minute, genauer 2:33 Minuten, vor dem Ende der regulären Spielzeit, erzielte Nick Bonino den Siegtreffer für Pittsburgh. Nachdem Sharks-Verteidiger Brent Burns seinen Schläger links hinter dem eigenen Tor verlor, konnte Kris Letang etwas ungestörter auf Bonino spielen, der alleinstehend vor dem Tor keine Probleme hatte.

Tom Kühnhackl kratzte mit seiner Eiszeit an der Neun-Minuten-Marke, blieb jedoch ohne Punkt.

Spiel 2 zwischen Pittsburgh und San Jose ist Donnerstagnacht (2 Uhr) ebenfalls in Pittsburgh.  


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Goodrow mit Siegtor in der Overtime
New York Rangers gelingt Serienausgleich gegen Florida

Die New York Rangers haben einen knappen 2:1-Erfolg in der Overtime gegen die Florida Panthers gefeiert und damit den 1:1-Serienausgleich hergestellt. ...

McDavid gelingt Siegtor in zweiter Overtime
NHL-Playoffs: Edmonton Oilers gewinnen Spiel 1 der Halbfinal-Serie bei den Dallas Stars

Die Edmonton Oilers haben einen erfolgreichen Auftakt in die Halbfinal-Serie gegen die Dallas Stars gefeiert. Dabei retteten die Kanadier doch noch den Sieg, nachdem...

Trainerkarussel in Nordamerika
Jim Hiller bleibt Trainer der Los Angeles Kings

Sheldon Keefe wechselt nach seiner Entlassung in Toronto innerhalb der Eastern Conference....

3:0-Auswärtssieg im Conference Final
Florida Panthers gewinnen zum Serienauftakt bei den New York Rangers

Mit einem starken Auftritt holen sich die Panthers Spiel 1 im Madison Square Garden, auch weil Rangers-Keeper Shesterkin einmal patzt....

3:2-Auswärtssieg in Vancouver in Spiel 7
Die Edmonton Oilers ziehen ins Conference Final ein

Mit einer dominanten Leistung holen sich die Edmonton Oilers Spiel 7 in Vancouver....

Leon Draisaitl gelingt historischer 100. Playoff-Punkt
Edmonton Oilers erzwingen Spiel 7 gegen Vancouver

Die Edmonton Oilers haben die Nerven in Spiel 6 behalten und feierten einen klaren 5:1-Erfolg vor heimischer Kulisse gegen die Vancouver Canucks und glichen damit di...

Saisonaus für Boston und Colorado
Florida Panthers und Dallas Stars ziehen ins Halbfinale ein

Die Florida Panthers haben das Finale der Eastern Conference komplettiert und treffen dort auf die New York Rangers, die Dallas Stars müssen hingegen noch auf den Ge...

Stanley Cup-Sieger 2019 mit St. Louis Blues
Craig Berube neuer Head-Coach der Toronto Maple Leafs

Die Toronto Maple Leafs haben Meistertrainer Craig Berube verpflichtet, der das kanadische Traditionsteam zum Erfolg führen soll. ...

3:2-Serienführung für die Vancouver Canucks
Oilers kassieren Last Minute-Knockout, Chris Kreider schießt New York in die nächste Runde

Den Vancouver Canucks fehlt damit nur noch ein Sieg zum Einzug in die nächste Runde, die New York Rangers stehen im Finale der Eastern Conference. ...

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Playoffs

Freitag 24.05.2024
Dallas Stars Dallas
2 : 3
Edmonton Oilers Edmonton
Samstag 25.05.2024
New York Rangers NY Rangers
2 : 1
Florida Panthers Florida
Sonntag 26.05.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Dallas Stars Dallas
- : -
Edmonton Oilers Edmonton
Dienstag 28.05.2024
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Dallas Stars Dallas
Mittwoch 29.05.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Donnerstag 30.05.2024
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Dallas Stars Dallas
Freitag 31.05.2024
New York Rangers NY Rangers
- : -
Florida Panthers Florida
Dallas Stars Dallas
- : -
Edmonton Oilers Edmonton
Sonntag 02.06.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Dallas Stars Dallas
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter