Pittsburgh gewinnt Overtime-Krimi - Hecht fällt zwei Wochen aus

"Sid ist ein cooler Typ!""Sid ist ein cooler Typ!"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dank Pascal Dupuis haben die Pittsburgh Penguins ihr spannendes Match gegen die Philadelphia Flyers siegreich gestalten können.

Dupuis erzielte elf Sekunden vor dem Ende der Verlängerung den entscheidenden Treffer zum 3:2-Sieg des letztjährigen Stanley Cup Finalisten. Den Flyers war es zuvor gelungen, die 2:0-Führung der Pens (Tore: Orpik, Zigomanis) durch Simon Gagne und Jeff Carter auszugleichen. + + + Antti Miettinen war beim 4:2-Auswärtserfolg der Minnesota Wild in Atlanta der überragende Mann. Der Finne steuerte im Schlussdrittel zwei Treffer zum Sieg bei und brachte sein Team somit auf die Siegerstraße. Ferner legte er einen Treffer von Andrew Brunette auf. + + + Einen knappen 5:4-Sieg fuhren die Calgary Flames gegen die Colorado Avalanche ein. In einer abwechslungsreichen Partie schnürte Calgarys Todd Bertuzzi einen Doppelpack, Dion Phaneuf konnte zwei Vorlagen für sich verbuchen. Auffälligster Akteur auf Seiten der Avs war Paul Stastny mit zwei Assists. + + + Über ihren ersten Saisonsieg freuen konnten sich derweil die Los Angeles Kings, die den kalifornischen Rivalen aus Anaheim mit 6:3 bezwangen. Allein zwischen der 34. und 51. Spielminute gelangen den Kings fünf Treffer in Serie, so dass den Ducks nur noch der 3:5-Anschlusstreffer durch Teemu Selänne glückte. Alex Frolov besorgte mit seinem Empty-Net-Goal jedoch auch die letzten Zweifel am Sieg. Die Ducks warten dagegen weiter auf den ersten Saisonsieg. + + + In der Erfolgsspur sind weiterhin die San Jose Sharks. Gegen die Columbus Blue Jackets feierten Ehrhoff & Co. bereits den vierten Sieg in Serie. Der Deutsche selbst kam auf auf eine Beihilfe, während Patrick Marleau mit zwei Treffern neben Torhüter Evgeni Nabokov (31 Saves) den größten Anteil am Sieg hatte. + + + Eine Hiobsbotschaft gab es dagegen für Jochen Hecht und die Buffalo Sabres. Der deutsche Stürmer musste sich aufgrund eines Fingerbruchs operieren lassen und fällt nun mindestens zwei Wochen aus. Hecht hatte sich die Verletzung am Montag im ersten Drittel beim Auswärtssieg auf Long Island (7:1) zugezogen.

(Dennis Kohl)


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Tampa Bay und Colorado starten erfolgreich in Conference-Halbfinale
Sturm bleibt mit Titelfavorit Colorado weiter ungeschlagen

Titelverteidiger Tampa Bay Lightning setzt im ersten Viertelfinal-Spiel ein Ausrufezeichen im Derby gegen die Florida Panthers. Die Colorado Avalanche hat viel Mühe ...

Fünf Serien gehen über die volle Distanz
New York Rangers und Calgary Flames ziehen nach sieben Spielen in die nächste Runde ein

Beide Mannschaften sorgten bei ihren Fans für deutlich erhöhten Herzschlag, denn sie setzten sich erst in der Overtime ihrer jeweils siebten Partien durch....

New York Rangers und Dallas Stars erzwingen siebtes Spiel
Hauptrunden-Sieger Florida Panthers gewinnt erstmals seit 1996 eine Playoff-Serie

Die Florida Panthers bezwingen die Washington Capitals in Spiel 6 nach Verlängerung und stehen im Conference-Halbfinale. Die New York Rangers und Dallas Stars gleich...

St. Louis Blues ziehen in die nächste Runde ein
Im siebten Himmel: Edmonton Oilers, Boston Bruins und Tampa Bay Lightning erzwingen Entscheidungsspiel

Connor McDavid führt die Oilers in den ultimativen Show-Down gegen die Los Angeles Kings....

Carolina Hurricanes siegen deutlich gegen Boston Bruins
Nach OT-Niederlage in Spiel 5: Edmonton Oilers stehen mit dem Rücken zur Wand

Die St. Louis Blues haben auf eigenem Eis die Chance auf den Einzug in die nächste Runde. ...

Florida und Calgary gelingt Serienausgleich, Pittsburgh dicht vor nächster Runde
Sturm steht nach Sweep mit Colorado bereits im Conference-Halbfinale

Die Colorado Avalanche siegen auch in Spiel 4 gegen die Nashville Predators und stehen als erstes Team im Conference-Halbfinale. Die Pittsburgh Penguins erzielen ern...

Serienausgleich auf eigenem Eis: Vier Teams nutzen Heimvorteil
Edmonton Oilers verlieren klar mit 0:4 bei den Los Angeles Kings

Auch die Boston Bruins, St. Louis Blues und Tampa Bay Lightning melden sich mit überzeugenden Siegen vor eigenem Publikum zurück....