Pens verspielen Vorsprung

"Sid ist ein cooler Typ!""Sid ist ein cooler Typ!"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Durch ein miserables Schlussdrittel mussten die Pittsburgh Penguins letztlich doch noch eine Niederlage gegen Washington einstecken.

Der letztjährige Stanley Cup Finalist gab eine komfortable 3:0-Führung noch aus der Hand und ermöglichte den Caps durch drei Gegentreffer im Schlussdrittel die Wende. Auf Seiten der Pens wussten lediglich Sidney Crosby (zwei Vorlagen) sowie Evgeni Malkin (ein Tor, zwei Vorlagen) zu gefallen. Bei den Caps spiele Alexander Semin (ein Tor, eine Vorlage) auffällig. + + + In der Partie gegen die Atlanta Thrashers reichte den Devils aus New Jersey ein Tor zum Sieg. Rückkehrer Brian Rolston markierte eine Minute vor dem Ende des Mittelabschnitts in Überzahl das 1:0, das dank 25 Saves und dem 97. Karriere-Shutout von Martin Brodeur auch nach 60 Minuten Bestand hatte. + + + Sieglos ist weiterhin der Lightning aus Tampa Bay. Gegen die New York Islanders setzte es eine 3:4-Schlappe nach Verlängerung. Beim Overtime-Treffer durch Trent Hunter machte Torhüter Olaf Kölzig eine unglückliche Figur, als er hinter dem Tor die Kontrolle über den Puck verlor. Bereits in der regulären Spielzeit traf Hunter für die Isles, bei denen erneut Joey MacDonald den Vorzug vor Rick DiPietro bekam. + + + Eine finnische Co-Produktion bescherte den Minnesota Wild einen 6:2-Erfolg gegen Florida. Antti Miettinen erzielte seinen zweiten Doppelpack in Serie, und mit Mikko Koivu (Ein Tor, drei Assists) drückte ein weiterer Finne dem Spiel seinen Stempel auf. + + + Eine 3:4-Heimschlappe nach Verlängerung erlitten die Detroit Red Wings gegen Vancouver. Alexandre Burrows sorgte bereits nach 27 Sekunden der Overtime für die Entscheidung. Überragend präsentiere sich auch Canucks-Goalie und Mannschaftskapitän Roberto Luongo mit 32 Saves. + + + Keine Chance ließen die St. Louis Blues den Dallas Stars beim 6:1-Heimsieg. Brad Boyes scorte ein Tor und eine Beihilfe, während Paul Kariya auf zwei Assists kam. Manny Legace entschärfte 29 Schüsse und musste lediglich den Schuss von Krys Barch passieren lassen. Dallas-Rookie Fabian Brunnström blieb ohne Punkt. + + + Ihren ersten Sieg konnte derweil die Colorado Avalanche feiern. Gegen die Philadelphia Flyers siegten Sakic & Co. mit 5:2. Andrew Raycroft konnte sich über 16 Saves freuen, Joe Sakic (drei Vorlagen) sowie Paul Stastny (ein Tor, eine Vorlage) ragten bei den Avs einmal mehr heraus.

(Dennis Kohl)

Meilenstein für Winnipegs Paul Stastny
Capitals und Jets gewinnen ihre Heimspiele

Während sich die beiden Ex-Meister aus Washington und Boston einen harten Kampf lieferten, ließen die Winnipeg Jets den Vancouver Canucks keine Chance....

Draisaitl und McDavid erreichen Meilensteine
Tim Stützle erzielt seinen ersten Hattrick in der NHL

Meilenstein-Abend in der NHL: Tim Stützle gelingt ein historischer Hattrick, Connor McDavid zieht mit Mario Lemieux und Jaromir Jagr gleich, Leon Draisaitl erreicht ...

5:3-Sieg bei den Vancouver Canucks
Edmonton Oilers ziehen in die Play-offs ein

Dominik Kahun trifft, Leon Draisaitl steuert zwei Assists zur großen Connor McDavid-Show bei: Der Kapitän der Oilers war an vier von fünf Toren beteiligt....

Erfolgreiches Comeback nach Corona-Pause
Grubauer meldet sich mit Shutout-Sieg zurück

Die Colorado Avalanche siegen nach der Rückkehr von Nationaltorhüter Philipp Grubauer, Mikko Rantanen und Joonas Donskoi, nachdem zuvor drei Partien verloren gingen....

Offensiv-Feuerwerke in der Central Division
Thomas Greiss rettet Detroit gegen Columbus einen Punkt

​Verhaltener Jubel in Detroit: Der Aufwärtstrend hält an. Trotzdem war es aus Sicht der Red Wings ärgerlich, dass es im Duell des Letzten gegen den Vorletzten in der...

Zwei Zähler bei wichtigem Oilers-Sieg in Winnipeg
488 Punkte: Leon Draisaitl knackt den Rekord von Marco Sturm

Connor McDavid erzielt den neunten Hattrick seiner Karriere. Die Oilers ziehen in einem vorgezogenen Play-off-Spiel an den Jets vorbei auf Rang zwei der North Divisi...

Rieder-Assist bei Achtungserfolg der Buffalo Sabres
Sturm mit Siegtor bei sechstem Sieg in Folge mit Minnesota

Die Minnesota Wild sind nur noch einen Punkt vom vorzeitigen Playoffeinzug entfernt und könnten sogar noch in den Kampf um den Divisionstitel eingreifen. ...

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Donnerstag 13.05.2021
San Jose Sharks San Jose
0 : 6
Vegas Golden Knights Vegas
Colorado Avalanche Colorado
6 : 0
Los Angeles Kings Los Angeles
St. Louis Blues St. Louis
4 : 0
Minnesota Wild Minnesota
Ottawa Senators Ottawa
4 : 3
Toronto Maple Leafs Toronto
Freitag 14.05.2021
Vancouver Canucks Vancouver
4 : 1
Calgary Flames Calgary
Colorado Avalanche Colorado
5 : 1
Los Angeles Kings Los Angeles
St. Louis Blues St. Louis
7 : 3
Minnesota Wild Minnesota
Samstag 15.05.2021
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Vancouver Canucks Vancouver
Winnipeg Jets Winnipeg
- : -
Toronto Maple Leafs Toronto
Montag 17.05.2021
Calgary Flames Calgary
- : -
Vancouver Canucks Vancouver
Dienstag 18.05.2021
Calgary Flames Calgary
- : -
Vancouver Canucks Vancouver