Pens starten mit klarem Sieg

"Sid ist ein cooler Typ!""Sid ist ein cooler Typ!"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Pittsburgh Penguins haben mit einem fulminanten Sieg gegen Ottawa ihre Play-offs eröffnet.

Das Team von Michel Therrien fuhr einen überzeugenden 4:0-Sieg ein und setzte in dieser Serie somit erstmals ein Ausrufezeichen. Gary Roberts brachte die Pens bereits nach etwas mehr als einer Minute in Führung, Petr Sykora erhöhte nach rund zwölf Minuten auf 2:0. Die Sens kamen überhaupt nicht ins Spiel hatten es im weiteren Verlauf der Partie einzig Martin Gerber zu verdanken, dass die Pens das Ergebnis zunächst nicht noch weiter ausbauen konnten. Nach Evgeni Malkins Treffer zum 3:0 rund sechs Minuten vor dem Ende war der Widerstand jedoch endgültig gebrochen. Gary Roberts legte eineinhalb Minuten vor Schluss im Powerplay noch das 4:0 nach, Marc-Andre Fleury feierte den ersten Play-off Shutout seiner Karriere. Sidney Crosby und Marian Hossa blieben insgesamt blass. + + + Eine bittere 1:4-Niederlage mussten die New Jersey Devils auf eigenem Eis gegen die New York Rangers einstecken. Brendan Shanahan, Ryan Callahan, Sean Avery und Nigel Dawes (Empty Net) schockten die Devils, die lediglich durch Verteidiger Paul Martin zum Torerfolg kamen. Groß auf trumpfte an alter Wirkungsstätte Rangers-Stürmer Scott Gomez, dem gleich drei Assists gelangen. + + + Mit 3:2 nach Verlängerung fuhr die Colorado Avalanche ihren ersten Sieg gegen die Minnesota Wild ein. Joe Sakic sorgte nach 11:11 Minuten der ersten Overtime für den erlösenden Treffer. Die Avs verspielten im Schlussdrittel zunächst eine 2:0-Führung (Tore: Sauer, Smyth). Mikko Koivu und Todd Fedoruk glichen die Partie aus. Doch dann schlug Sakic zu. + + + Eine überraschende 2:3-Heimniederlage mussten die San Jose Sharks gegen Calgary hinnehmen. Bereits nach knapp fünf Minuten führten die Flames durch Stephane Yelle und Dion Phaneuf mit 2:0, ehe Ryan Clowe der Anschlusstreffer gelang. Rund dreieinhalb Minuten vor dem Ende des Mittelabschnitts war es erneut Yelle, der den alten Abstand wieder her stellte. Ryan Clowes zweiter Treffer des Abends 57 Sekunden vor dem Ende der Partie kam für die Sharks zu spät. Miikka Kiprusoff stoppte bei den Flames insgesamt 37 Schüsse, während auf Seiten der Sharks Christian Ehrhoff aufgrund einer Knöchelverletzung nicht zum Einsatz kam. (Dennis Kohl)


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Red Wings treffen noch zweimal auf die "Habs"
Ausblick vor dem Foto-Finish in der Eastern Conference

Fünf Teams sind noch in der Verlosung für die letzten beiden Endrunden-Plätze der Eastern Conference - Hockeyweb gibt einen Ausblick auf die nächsten Tage....

Verlagerung nach Salt Lake City wird immer konkreter
Spieler der Arizona Coyotes angeblich schon über Umzug informiert

​Es wird immer konkreter: Wie Sportsnet und ESPN melden, ist der Umzug der Arizona Coyotes nach Salt Lake City nur noch eine Formsache, denn: Die Spieler des NHL-Tea...

Sidney Crosby erreicht 1000-Assists-Marke
Detroit Red Wings verlieren nach Verlängerung in Pittsburgh

Die Penguins springen damit auf den letzten Wildcard-Platz, weil die Sabres den Erzrivalen aus Washington bezwingen....

Ohne Connor McDavid
Edmonton Oilers besiegen Meister Vegas Golden Knights

Mit einem Sieg gegen die Chicago Blackhawks wahren die St. Louis Blues ihre Chance auf die Play Offs....

Ryan Smith fragt per X bereits nach Teamnamen
Auf dem Weg nach Salt Lake City – Ende der Arizona Coyotes steht bevor

​Als Ryan Smith, der mit seiner Ehefrau Ashley Eigner des Basketball-Teams Utah Jazz in der NBA ist, am 8. April per X, dem einstigen Twitter fragte, welchen Namen s...

Maksymilian Szuber feiert NHL-Debüt
Detroit unterliegt im direkten Duell mit Washington - Buffalo nach Niederlage aus dem Rennen

An einem Spieltag mit viel Geschichte und vielen Geschichten fallen weitere Entscheidungen im Kampf um die letzten Play Off-Plätze....

Sprung auf den Wildcard-Platz
Detroit Red Wings besiegen Buffalo Sabres - und profitieren von Senators-Sieg

Tim Stützle muss wegen einer Verletzung pausieren, dennoch entführen die Sens zwei Punkte aus Washington. ...

Pittsburgh meldet Play Off-Ansprüche an
Niederlagen für die Ottawa Senators und die San Jose Sharks

Die Senators bezogen auf eigenem Eis eine 0:6-Klatsche gegen die Florida Panthers, die Sharks unterlagen bei den LA Kings....

New York Rangers gewinnen Derby gegen New Jersey Devils
Edmonton Oilers verlieren in Dallas, Seattle Kraken unterliegen in Los Angeles

Durch die Niederlage bei den LA Kings haben die Seattle Kraken nun auch rechnerisch keine Chance mehr, die Play Offs zu erreichen....