Pens auf Finalkurs

"Sid ist ein cooler Typ!""Sid ist ein cooler Typ!"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Pittsburgh Penguins steuern fast unaufhaltsam in Richtung Stanley Cup Finale. Auch im zweiten Spiel gegen die Philadelphia Flyers gaben sich Crosby & Co. keine Blöße.

4:2 lautete das Endergebnis zugunsten der Pens, die somit ihre Serienführung auf 2:0 ausbauen konnten. Sidney Crosby, Marian Hossa, Max Talbot sowie Jordan Staal (Empty Net) sorgten für die Treffer. Jeff Carter und Mike Richards konnten für die Flyers jeweils zum 1:1 und 2:2 ausgleichen. Überragend präsentierten auf Seiten Pittsburghs neben Torhüter Marc-Andre Fleury (30 Saves) auch Sidney Crosby (ein Tor, eine Beihilfe) und Sergei Gonchar (drei Assists).
Besonders das erste Drittel hatte einiges zu bieten: neben dem ersten Faustkampf der Serie (Pittsburghs Tyler Kennedey und Philadelphias Scottie Upshall ließen die Handschuhe fallen), sorgten auch die Unparteiischen für Aufsehen. Ein abgefälschter Schuss von Sergei Gonchar schien die Torlinie überquert zu haben - dem Tor wurde jedoch per Videobeweis die Anerkennung verweigert, da die Videoschiedsrichter in Toronto nicht eindeutig erkennen konnten, ob der Puck mit vollem Umfang hinter der Linie war. Dennoch gingen die Pens mit einer 1:0-Führung in die erste Pause.
Im zweiten Drittel mussten sie jedoch gleich zwei Mal den Ausgleich hinnehmen. Zunächst traf Jeff Carter zum 1:1, Marian Hossa brachte die Pens wieder in Führung. Mike Richards gelang in Unterzahl jedoch nach einem Fehlpass von Evgeni Malkin, der an diesem Abend blass und ohne Punkt blieb, per Alleingang der erneute Ausgleich.
Im Schlussdrittel war es schließlich die vierte Reihe, die Pittsburgh zum Sieg schoss. Auf Vorlage von Tough Guy Georges Laraque und Routinier Gary Roberts schoss der wiedergenesene Max Talbot zum 3:2 ein. Jordan Staal beseitigte 29 Sekunden vor dem Ende der Partie mit seinem Schuss ins verwaiste Flyers-Gehäuse schließlich die letzten Zweifel am Sieg. Die Flyers haben nun in den nächsten beiden Partien auf eigenem Eis die Gelegenheit, die Serie wieder auszugleichen. Play-off Stand: 2:0 Pittsburgh

(Dennis Kohl)

Paradereihe der Avalanche macht den Unterschied mit drei Treffern im 3. Drittel
Grubauer gewinnt mit Colorado Spiel 1, Boston gleicht nach Overtime-Sieg aus

Die Boston Bruins gleichen erst spät gegen Washington aus und gewinnen nach 39 Sekunden in der Verlängerung. Drei Treffer im dritten Abschnitt lassen die Carolina Hu...

Das "Play-off-Monster" Brayden Point ist zurück
Minnesota Wild und New York Islanders siegen in der Verlängerung

Drei Play-off-Spiele, drei hauchdünne Siege, jeweils für die Auswärtsmannschaft - und auch das bedeutungslose Hauptrunden-Spiel der North Division ging nach Verlänge...

Playoff-Vorschau West Division - Conference-Viertelfinale
Grubauer mit Colorado klarer Favorit gegen St. Louis, Sturm will mit Minnesota die Überraschung gegen Vegas

In der Pacific Division starten mit Torhüter Philipp Grubauer (Colorado Avalanche) und Nico Sturm (Minnesota Wild) zwei deutsche Spieler in das Conference-Viertelfin...

Ausblick auf die Serie zwischen den Penguis und den Islanders
Nic Dowd sichert den Washington Capitals Spiel 1 in der Verlängerung

Die Washington Capitals setzen ein Ausrufezeichen: Sie nehmen die Top-Reihen der Bruins recht gut aus dem Spiel und kompensieren den Ausfall ihres Torwarts....

Playoff-Vorschau Central Division - Conference-Viertelfinale
Carolina klarer Favorit gegen Nashville, spannender Florida-Kracher zwischen Panthers und Tampa Bay

In der ersten Playoff-Runde der Central Division stehen die spannenden Begegnungen zwischen Carolina und Nashville, sowie das Stadtduell zwischen Florida und dem akt...

Meilenstein für Winnipegs Paul Stastny
Capitals und Jets gewinnen ihre Heimspiele

Während sich die beiden Ex-Meister aus Washington und Boston einen harten Kampf lieferten, ließen die Winnipeg Jets den Vancouver Canucks keine Chance....

Draisaitl und McDavid erreichen Meilensteine
Tim Stützle erzielt seinen ersten Hattrick in der NHL

Meilenstein-Abend in der NHL: Tim Stützle gelingt ein historischer Hattrick, Connor McDavid zieht mit Mario Lemieux und Jaromir Jagr gleich, Leon Draisaitl erreicht ...

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Playoffs

Montag 17.05.2021
Florida Panthers Florida
4 : 5
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Dienstag 18.05.2021
Washington Capitals Washington
3 : 4
Boston Bruins Boston
Carolina Hurricanes Carolina
5 : 2
Nashville Predators Nashville
Colorado Avalanche Colorado
4 : 1
St. Louis Blues St. Louis
Mittwoch 19.05.2021
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
- : -
New York Islanders NY Islanders
Florida Panthers Florida
- : -
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Vegas Golden Knights Vegas
- : -
Minnesota Wild Minnesota
Donnerstag 20.05.2021
Boston Bruins Boston
- : -
Washington Capitals Washington
Carolina Hurricanes Carolina
- : -
Nashville Predators Nashville
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Winnipeg Jets Winnipeg
Colorado Avalanche Colorado
- : -
St. Louis Blues St. Louis