Pastrnak mindestens 2 Wochen rausDer tschechische Angreifer mit einer Verletzung am linken Daumen

 (picture alliance / empics) (picture alliance / empics)
Lesedauer: ca. 1 Minute

David Pastrnak verletzte sich am Sonntagabend am linken Daumen und unterzog sich einem Eingriff zur Behebung der Schäden. Der medizinische Eingriff war erfolgreich und das Team wird die Verletzung in zwei Wochen neu evaluieren. 


Die Verletzung von Pastrnak schmerzt bei den Fans in Boston richtig. Er führt nicht nur die Bruins in Toren (31) und Punkten (66) in nur 56 Spielen an, sondern ist auch in beiden Kategorien unter den Führenden der ganzen Liga. Seine 31 Tore sind die geteilte siebt beste Marke in der NHL und seine 66 Punkte bringen ihn ebenfalls in die Top 10. Der 22-Jährige Tscheche hat sich in den letzten 3 Jahren zum Star in Boston entwickelt. Seit seinem Debüt 2014 steigerte er sich konstant jede Saison. Er erzielte 25 Tore und 53 Punkte in seinen ersten 97 Spiele in seinem Rookiejahr und in seiner zweiten Saison, bevor er in 75 Spielen in seinem Vertragsjahr für 34 Tore und 70 Punkte leistungstechnisch explodierte. Die Produktion war jedoch alles andere als ein Zufall, denn Pastrnak erzielte in der folgenden Saison 35 Tore und 80 Punkte in 82 Spielen mit erstaunlichen sechs Toren und 20 Punkten in 12 Playoff-spielen. 

Trade Deadline Pläne der Bruins bleiben unbeeinflusst von dem Ausfall von Pastrnak

General Manager Don Sweeney meinte bereits schon, dass sich durch die Verletzung nichts an seiner Herangehensweise für die Trade Deadline geändert hat. Die Bruins haben viele Optionen mit Hinblick auf die Trade Deadline am 25. Februar. In der Bruins Organisation ist man sich einig, dass mit dem Team ein tiefer Playoff Lauf möglich ist und sie sich deswegen noch einmal verstärken wollen. Vor allem im Angriff könnten die Mannschaft von Bruce Cassidy in der zweiten und dritten Reihe noch Verstärkung gebrauchen.


Meilenstein für Winnipegs Paul Stastny
Capitals und Jets gewinnen ihre Heimspiele

Während sich die beiden Ex-Meister aus Washington und Boston einen harten Kampf lieferten, ließen die Winnipeg Jets den Vancouver Canucks keine Chance....

Draisaitl und McDavid erreichen Meilensteine
Tim Stützle erzielt seinen ersten Hattrick in der NHL

Meilenstein-Abend in der NHL: Tim Stützle gelingt ein historischer Hattrick, Connor McDavid zieht mit Mario Lemieux und Jaromir Jagr gleich, Leon Draisaitl erreicht ...

5:3-Sieg bei den Vancouver Canucks
Edmonton Oilers ziehen in die Play-offs ein

Dominik Kahun trifft, Leon Draisaitl steuert zwei Assists zur großen Connor McDavid-Show bei: Der Kapitän der Oilers war an vier von fünf Toren beteiligt....

Erfolgreiches Comeback nach Corona-Pause
Grubauer meldet sich mit Shutout-Sieg zurück

Die Colorado Avalanche siegen nach der Rückkehr von Nationaltorhüter Philipp Grubauer, Mikko Rantanen und Joonas Donskoi, nachdem zuvor drei Partien verloren gingen....

Offensiv-Feuerwerke in der Central Division
Thomas Greiss rettet Detroit gegen Columbus einen Punkt

​Verhaltener Jubel in Detroit: Der Aufwärtstrend hält an. Trotzdem war es aus Sicht der Red Wings ärgerlich, dass es im Duell des Letzten gegen den Vorletzten in der...

Zwei Zähler bei wichtigem Oilers-Sieg in Winnipeg
488 Punkte: Leon Draisaitl knackt den Rekord von Marco Sturm

Connor McDavid erzielt den neunten Hattrick seiner Karriere. Die Oilers ziehen in einem vorgezogenen Play-off-Spiel an den Jets vorbei auf Rang zwei der North Divisi...

Rieder-Assist bei Achtungserfolg der Buffalo Sabres
Sturm mit Siegtor bei sechstem Sieg in Folge mit Minnesota

Die Minnesota Wild sind nur noch einen Punkt vom vorzeitigen Playoffeinzug entfernt und könnten sogar noch in den Kampf um den Divisionstitel eingreifen. ...

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Donnerstag 13.05.2021
San Jose Sharks San Jose
0 : 6
Vegas Golden Knights Vegas
Colorado Avalanche Colorado
6 : 0
Los Angeles Kings Los Angeles
St. Louis Blues St. Louis
4 : 0
Minnesota Wild Minnesota
Ottawa Senators Ottawa
4 : 3
Toronto Maple Leafs Toronto
Freitag 14.05.2021
Vancouver Canucks Vancouver
4 : 1
Calgary Flames Calgary
Colorado Avalanche Colorado
5 : 1
Los Angeles Kings Los Angeles
St. Louis Blues St. Louis
7 : 3
Minnesota Wild Minnesota
Samstag 15.05.2021
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Vancouver Canucks Vancouver
Winnipeg Jets Winnipeg
- : -
Toronto Maple Leafs Toronto
Montag 17.05.2021
Calgary Flames Calgary
- : -
Vancouver Canucks Vancouver
Dienstag 18.05.2021
Calgary Flames Calgary
- : -
Vancouver Canucks Vancouver