Oilers verlieren zum dritten Mal in Folge gegen Maple LeafsGrubauer mit drittem Shutout für Colorado

Philipp Grubauer blieb im Tor der Colorado Avalanche zum dritten Mal in dieser Spielzeit ohne Gegentreffer. (AP Photo/David Zalubows)Philipp Grubauer blieb im Tor der Colorado Avalanche zum dritten Mal in dieser Spielzeit ohne Gegentreffer. (AP Photo/David Zalubows)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

San Jose Sharks – Colorado Avalanche 0:4

Philipp Grubauer im Tor der Avalanche feierte seinen dritten Shutout der Saison. Es war der zweite gegen die Sharks in der laufenden Spielzeit. Mit einer konzentrierten Teamleistung ließ der zweimalige Stanley Cup-Sieger aus Denver den Kaliforniern keine Chance. „Gru“ wehrte alle 26 Schüsse ab, die auf sein Tor kamen, zudem spielten Gabriel Landeskog und Mikko Rantanen groß auf. Beide erzielten jeweils vier Punkte: Avs-Kapitän Landeskog schoss ein Tor selbst und war an den anderen drei beteiligt, Rantanen traf zweimal und steuerte noch zwei Vorlagen bei.

Nathan MacKinnon erzielte beim Führungstor nach gut 34 Minuten seinen 322. Assist. Damit schob er sich auf Platz sieben der Club-Bestenliste in dieser Disziplin. Er überholte Alex Tanguay und liegt nun gleichauf mit Dale Hunter. MacKinnon konnte das Spiel aber nicht beenden: Joachim Blichfeld traf ihn bei einem Check mit der Schulter am Kopf – und kassierte dafür eine Match-Strafe. Dem Star-Stürmer der Avs ging es aber gut, er schien nach Auskunft seines Coaches Jared Bednar nicht ernsthaft verletzt.

Boston Bruins – Washington Capitals 1:2 (SO)

Zdeno Chara war 14 Jahre Kapitän der Boston Bruins, bevor er vor der Saison als Free Agent nach Washington wechselte. Nun kehrte er erstmals mit seinem Team nach Massachusetts zurück und wurde würdig empfangen. Während einer Unterbrechung im ersten Drittel wurde er mit einem Video-Tribute über den Hallen-Würfel geehrt. Äußern wollte sich der baumlange Slowake nach dem dem Spiel jedoch nicht.

In der Partie der beiden Spitzenteams gingen die Gastgeber zu Beginn des Schlussdrittels in Führung: Brad Marchand stibitzte Washingtons Star-Verteidiger John Carlson die Scheibe, die daraus resultierende 2-gegen-1-Situation nutzte David Pastrnak. Fünf Minuten später glich Lars Eller per Abstauber aus. Caps-Stürmer Jakub Vrana traf als einziger Schütze im Shootout und sicherte seinem Team damit den Extra-Punkt.

Edmonton Oilers – Toronto Maple Leafs 1:6

Werden die Leafs so etwas wie der Angstgegner der Oilers? Nach zwei Niederlagen ohne ein einziges eigenes Tor traf Ryan Nugent-Hopkins zwar erstmals wieder für sein Team – dem standen jedoch sechs Treffer der Gäste gegenüber. Leon Draisaitl sagte nach dem Spiel: „Wir haben einfach keine Zweikämpfe gewonnen. Es gab so viele Duelle, aber wir haben daraus irgendwie nie den Puck gewonnen.“

Zu Beginn des zweiten Drittels erzielten die Gäste aus Ontario drei Treffer in gut vier Minuten und stellten damit die Weichen auf Sieg. Jimmy Vesey traf doppelt für die Leafs, Top-Torjäger Auston Matthews – 18 Saisontore, Bestwert der Liga – blieb bei seinem Comeback nach einer Handgelenkverletzung ohne Punkt.

Die weiteren Ergebnisse der vergangenen Nacht im Überblick:

Anaheim Ducks - St. Louis Blues 2:3

Vegas Golden Knights – Minnesota Wild 5:1

Los Angeles Kings – Arizona Coyotes 2:3

Greiss hält nach Einwechslung seinen Kasten sauber
Pittsburgh Penguins schreiben NHL-Geschichte der kuriosen Art

Die Penguins geben um ein Haar eine Sechs-Tore-Führung aus der Hand, Thomas Greiss kann den Detroit Red Wings trotz tadelloser Leistung keinen Impuls geben....

Tobias Rieder muss bei Sabres-Niederlage zuschauen
Washington stürmt an die Spitze der East-Division, Tampa Bay verliert

Anthony Mantha traf gleich beim Debüt für den neuen Arbeitgeber, zwei nachverpflichtete Bruins-Spieler und Dave Rittich im Tor der Leafs spielten direkt gegen die al...

Trade Deadline in der NHL
Die Spitzenteams rüsten sich mit neuen Kräften für die Play Offs

Es war eine eher ruhige Trade Deadline in diesem Jahr am gestrigen Montag, dennoch haben einige große Namen in letzter Minute noch den Club gewechselt....

Sieg Nummer 484
Marc-Andre Fleury zieht mit Ed Belfour gleich

Jake Guentzel erzielte einen Hattrick für die Pittsburgh Penguins, die Washington Capitals deklassieren die Boston Bruins....

Gemischte Bilanz für die deutschen Spieler
Stützle und Draisaitl verlieren, Greiss und Sturm punkten mit ihren Teams

Die Edmonton Oilers und die Ottawa Senators verlieren ihre Derbys, Thomas Greiss hingegen feiert seinen vierten Saisonsieg....

Vier Punkte für Draisaitl und McDavid bei 4:2-Sieg gegen Ottawa und Stützle
Draisaitl lässt mit Hattrick Edmonton jubeln, Grubauer nach sieben Gegentoren ausgewechselt

Die Edmonton Oilers konnten einen 4:2-Sieg gegen die Ottawa Senators feiern. Die beiden Superstars Connor McDavid und Leon Draisaitl sind dabei an allen Toren beteil...

Wieder Sechs-Punkte-Spiel von Mika Zibanejad
Senators verlieren knapp gegen Toronto, Red Wings gehen in Nashville unter

Während Philipp Grubauer im Tor der Colorado Avalanche einen ruhigen Abend verlebte und sehr solide spielte, musste Thomas Greiss im Kasten der Detroit Red Wings nac...

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Mittwoch 21.04.2021
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
7 : 6
New Jersey Devils New Jersey
Buffalo Sabres Buffalo
0 : 2
Boston Bruins Boston
Vancouver Canucks Vancouver
6 : 3
Toronto Maple Leafs Toronto
Dallas Stars Dallas
5 : 2
Detroit Red Wings Detroit
New York Islanders NY Islanders
6 : 1
New York Rangers NY Rangers
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
1 : 4
Carolina Hurricanes Carolina
Florida Panthers Florida
5 : 1
Columbus Blue Jackets Columbus
Los Angeles Kings Los Angeles
4 : 1
Anaheim Ducks Anaheim
Donnerstag 22.04.2021
Edmonton Oilers Edmonton
3 : 4
Montréal Canadiens Montréal
Chicago Blackhawks Chicago
5 : 4
Nashville Predators Nashville
Arizona Coyotes Arizona
1 : 4
Minnesota Wild Minnesota
Vegas Golden Knights Vegas
5 : 2
San Jose Sharks San Jose