Oilers desolat

Alle Acht: Oilers putzen Avalanche mit 8:1 in DenverAlle Acht: Oilers putzen Avalanche mit 8:1 in Denver
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der vergangenen Nacht unterlagen die Edmonton Oilers den Los Angeles Kings mit 1:5 und warten noch immer auf den ersten Sieg seit dem Weggang von Ryan Smyth.
Michael Cammalleri (2), Noah Clarke, Alexander Frolov und Rob Blake trafen für die Kings, den einzigen Oilers-Treffer markierte Marc Pouliot. Die Oilers haben mittlerweile acht Spiele in Serie verloren und laborieren derzeit an einer wahren Verletzen-Seuche. Gleich zehn Spieler, darunter Schlüsselakteure wie Ales Hemsky, Steve Staios oder Marty Reasoner, muss Cheftrainer Craig MacTavish derzeit ersetzen. In den letzten drei Partien verfügten der letztjährige Stanley Cup Finalist gar nur über 17 Feldspieler. Zudem macht sich auch eindeutig das Fehlen von Ryan Smyth, zwölf Jahre lang Herz und Seele des Teams, immer deutlicher bemerkbar. Den Oilers, die sich endgültig aus de Play-off Rennen verabschiedet haben, "fehlen" nur noch drei Niederlagen, um den Negativrekord aus der Saison 1993/1994 einzustellen. "Die Ergebnisse spiegeln unsere derzeitige Personalsituation wider", meinte ein frustrierter Craig MacTavish nach der Begegnung.
Bei den Kings hatten indes zwei Akteure Grund zur Freude. Torhüter Mathieu Garon, der lange Zeit aufgrund einer Fingerverletzung ausfiel, feierte seinen ersten Sieg seit knapp zwei Monaten. Torschütze Noah Clarke war der erste Akteur aus Süd-Kalifornien, der im Trikot der Kings einen Treffer erzielen konnte: "Ich erinnere mich noch gut an die Zeit, in der viele sagten, die Kids aus Kalifornien können kein Eishockey spielen", erklärte der 27-Jährige. "Doch mittlerweile schaffen immer mehr Jungs aus der Region den Sprung." (Dennis Kohl)

Meilenstein für Winnipegs Paul Stastny
Capitals und Jets gewinnen ihre Heimspiele

Während sich die beiden Ex-Meister aus Washington und Boston einen harten Kampf lieferten, ließen die Winnipeg Jets den Vancouver Canucks keine Chance....

Draisaitl und McDavid erreichen Meilensteine
Tim Stützle erzielt seinen ersten Hattrick in der NHL

Meilenstein-Abend in der NHL: Tim Stützle gelingt ein historischer Hattrick, Connor McDavid zieht mit Mario Lemieux und Jaromir Jagr gleich, Leon Draisaitl erreicht ...

5:3-Sieg bei den Vancouver Canucks
Edmonton Oilers ziehen in die Play-offs ein

Dominik Kahun trifft, Leon Draisaitl steuert zwei Assists zur großen Connor McDavid-Show bei: Der Kapitän der Oilers war an vier von fünf Toren beteiligt....

Erfolgreiches Comeback nach Corona-Pause
Grubauer meldet sich mit Shutout-Sieg zurück

Die Colorado Avalanche siegen nach der Rückkehr von Nationaltorhüter Philipp Grubauer, Mikko Rantanen und Joonas Donskoi, nachdem zuvor drei Partien verloren gingen....

Offensiv-Feuerwerke in der Central Division
Thomas Greiss rettet Detroit gegen Columbus einen Punkt

​Verhaltener Jubel in Detroit: Der Aufwärtstrend hält an. Trotzdem war es aus Sicht der Red Wings ärgerlich, dass es im Duell des Letzten gegen den Vorletzten in der...

Zwei Zähler bei wichtigem Oilers-Sieg in Winnipeg
488 Punkte: Leon Draisaitl knackt den Rekord von Marco Sturm

Connor McDavid erzielt den neunten Hattrick seiner Karriere. Die Oilers ziehen in einem vorgezogenen Play-off-Spiel an den Jets vorbei auf Rang zwei der North Divisi...

Rieder-Assist bei Achtungserfolg der Buffalo Sabres
Sturm mit Siegtor bei sechstem Sieg in Folge mit Minnesota

Die Minnesota Wild sind nur noch einen Punkt vom vorzeitigen Playoffeinzug entfernt und könnten sogar noch in den Kampf um den Divisionstitel eingreifen. ...

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Samstag 15.05.2021
Edmonton Oilers Edmonton
1 : 4
Vancouver Canucks Vancouver
Winnipeg Jets Winnipeg
4 : 2
Toronto Maple Leafs Toronto
Montag 17.05.2021
Calgary Flames Calgary
- : -
Vancouver Canucks Vancouver
Dienstag 18.05.2021
Calgary Flames Calgary
- : -
Vancouver Canucks Vancouver
Mittwoch 19.05.2021
Vancouver Canucks Vancouver
- : -
Calgary Flames Calgary