Offiziell: Seattle bekommt die 32. Franchise der NHLStart zur Saison 2021/22

Die Key Arena wird die Heimat des NHL-Teams in Seattle sein. (Foto: picture alliance/AP Photo)Die Key Arena wird die Heimat des NHL-Teams in Seattle sein. (Foto: picture alliance/AP Photo)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Gleichzeitig gab die NHL bereits die Neueinteilung der Divisionen für 2021 bekannt. Die Arizona Coyotes wechseln dann in die Central Division, die damit auf acht Teams anwächst, während das noch nicht benannte Team aus Seattle den Platz in der Pacific Division einnimmt.

Ursprünglich hatte die Eigentümergruppe geplant, zur Saison 2020/21 den Spielbetrieb aufzunehmen. Doch letztlich ist unklar, ob der Zeitplan beim umfassenden Umbau und der Modernisierung der Key Arena, die danach eine der besten Hallen des Landes sein soll, rechtzeitig abgeschlossen sind wird. Die Kapazität wird sich auf rund 17.400 Zuschauer belaufen. In Northgate wird die Trainingsstätte der Mannschaft entstehen.

Die „Beitrittsgebühr“ für die Eignergruppe um David Bonderman beläuft sich auf 650 Millionen Dollar; das sind 150 Millionen Dollar mehr, als die Gruppe um Bill Foley für die Aufnahme der Vegas Golden Knights zahlen musste.

Seattle ist eine Stadt mit großer Eishockeytradition. Die Seattle Metropolitans waren das erste US-Team, das den Stanley Cup gewonnen hat. 1917 besiegte der Meister der Pacific Coast Hockey Association die Montréal Candiens in vier Spielen. 1919 standen sich die beiden Teams erneut im Kampf um den Stanley Cup gegenüber. Die Serie wurde aber beim Stand von 2:2 Siegen abgebrochen, da mehrere Spiele der Canadiens an der Spanischen Grippe erkrankt waren. Seit 1977 spielen die Seattle Thunderbirds (von 1977 bis 1985 unter dem Namen Seattle Breakers) in der Western Hockey League.


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Tampa Bay und Colorado starten erfolgreich in Conference-Halbfinale
Sturm bleibt mit Titelfavorit Colorado weiter ungeschlagen

Titelverteidiger Tampa Bay Lightning setzt im ersten Viertelfinal-Spiel ein Ausrufezeichen im Derby gegen die Florida Panthers. Die Colorado Avalanche hat viel Mühe ...

Fünf Serien gehen über die volle Distanz
New York Rangers und Calgary Flames ziehen nach sieben Spielen in die nächste Runde ein

Beide Mannschaften sorgten bei ihren Fans für deutlich erhöhten Herzschlag, denn sie setzten sich erst in der Overtime ihrer jeweils siebten Partien durch....

New York Rangers und Dallas Stars erzwingen siebtes Spiel
Hauptrunden-Sieger Florida Panthers gewinnt erstmals seit 1996 eine Playoff-Serie

Die Florida Panthers bezwingen die Washington Capitals in Spiel 6 nach Verlängerung und stehen im Conference-Halbfinale. Die New York Rangers und Dallas Stars gleich...

St. Louis Blues ziehen in die nächste Runde ein
Im siebten Himmel: Edmonton Oilers, Boston Bruins und Tampa Bay Lightning erzwingen Entscheidungsspiel

Connor McDavid führt die Oilers in den ultimativen Show-Down gegen die Los Angeles Kings....

Carolina Hurricanes siegen deutlich gegen Boston Bruins
Nach OT-Niederlage in Spiel 5: Edmonton Oilers stehen mit dem Rücken zur Wand

Die St. Louis Blues haben auf eigenem Eis die Chance auf den Einzug in die nächste Runde. ...

Florida und Calgary gelingt Serienausgleich, Pittsburgh dicht vor nächster Runde
Sturm steht nach Sweep mit Colorado bereits im Conference-Halbfinale

Die Colorado Avalanche siegen auch in Spiel 4 gegen die Nashville Predators und stehen als erstes Team im Conference-Halbfinale. Die Pittsburgh Penguins erzielen ern...

Serienausgleich auf eigenem Eis: Vier Teams nutzen Heimvorteil
Edmonton Oilers verlieren klar mit 0:4 bei den Los Angeles Kings

Auch die Boston Bruins, St. Louis Blues und Tampa Bay Lightning melden sich mit überzeugenden Siegen vor eigenem Publikum zurück....