Noch keine Annäherung in der NHL

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zwischen der weltbesten Liga NHL und der Spielergewerkschaft NHLPA gab es auch nach dem zweiten Treffen innerhalb kurzer Zeit kaum eine Annäherung. Gestern diskutierten die Parteien in Toronto vier Stunden über einen neuen Gesamtarbeitsvertrag, ohne dass eine Partei von ihren Forderungen zurückstecken wollte.

In den Diskussionen versuchte die Ligaführung der Gewerkschaft ihre gedachten Maßnahmen zu detaillieren, doch die Antworten auf offenen Fragen stießen auf wenig Gegenliebe. Die NHLPA lehnt weiterhin Vorschläge wie Lohnobergrenzen ("Salary Cap") oder Wirtschaftlichkeitsklauseln strikt ab. "Das Ziel der NHL ist es mit einem Lockout wirtschaftlichen Druck auf die Spieler auszuüben", urteilt Ted Saskin von der NHLPA über den Kontrahenten. Denn bei einem Ausfall der kommenden Saison würden die Spieler finanziell mehr einbüßen als die insgesamt defizitären NHL-Klubs, welche über zu hohe Lohnsummen aufgrund der bisherigen Regulationen durch den seit 1994 gültigen und am 15. September 2004 auslaufenden Gesamtarbeitsvertrag klagen. Für einen Lockout sollen die Klubs insgesamt 300 Millionen Dollar an Reserven haben.

Auch die Fans scheinen eher auf der Seite der Klubbesitzer zu stehen. In einer Umfrage von Decima Research befürworteten 83 Prozent der 928 befragten kanadischen Fans einen Lockout, wenn dadurch die Löhne reduziert werden können und sich die Situation für kleinere Klubs verbessern sollte. 56 Prozent befanden in dieser Umfrage, dass die Gewerkschaft NHLPA den ersten Schritt für einen Kompromiss zu machen habe. Das nächste Zusammentreffen ist für den 17. August in New York geplant. (hockeyfans.ch)

Spiel 1 der Finalserie am Samstag
Anthony Cirelli schießt Tampa Bay Lightning ins Stanley Cup-Finale

Die Bolts behalten die Nerven und revanchieren sich für die Overtime-Niederlage in Spiel 5. Für die New York Islanders ist die Saison damit beendet....

Eberle gelingt der Siegtreffer in der Overtime
Nervenstarke Islanders wenden Playoff-Aus vorerst ab

Die New York Islanders haben das vorzeitige Playoff-Aus mit einem 2:1-Sieg nach Verlängerung gegen Tampa Bay abgewendet. Torhüter Semyon Varlamov und Jordan Eberle s...

Überzahl-Tor in der Verlängerung
Denis Gurianov schießt die Dallas Stars ins Stanley Cup-Finale

Bis vier Minuten vor Schluss der regulären Spielzeit führten die Vegas Golden Knights – wurden dann aber von den äußerst effizienten Dallas Stars bestraft....

Spiel 4 in 12 Sekunden gedreht
Tampa Bay Lightning stößt die Tür zum Stanley Cup-Finale weit auf

Mit einem Doppelschlag drehen die Bolts Spiel 4 des Eastern Conference Finals gegen die New York Islanders und machen damit einen großen Schritt Richtung Finale. ...

Khudobin lässt Vegas mit 32 Saves verzweifeln
Dallas nach erneutem Sieg dicht vor Stanley Cup Finale

Die Dallas Stars stehen nach dem knappen 2:1-Erfolg mit einem Bein im Stanley Cup Finale. Die Vegas Golden Knights schaffen es erneut nicht ihre Überlegenheit in zäh...

New York hält Aufholjagd von Tampa Bay stand
Ohne Greiss: Spätes Siegtor beschert Islanders ersten Sieg

Die New York Islanders konnten ihren ersten Sieg im Finale der Eastern Conference gegen die Tampa Bay Lightning feiern und auf 1:2 verkürzen. Am Ende hieß es 5:3, ob...

Torhüter Khudobin überragt mit 38 Paraden
Overtime-Tor von Radulov lässt Dallas jubeln

Die Dallas Stars gehen nach einem knappen 3:2-Erfolg nach Verlängerung wieder im Conference Finale in Führung. Die überlegenen Vegas Golden Knights verzweifeln an ih...