Niklas Treutle mit undankbarem NHL DebütDer Donnerstag in der NHL

Foto: Imago/ ArchivFoto: Imago/ Archiv
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach 40 Minuten war das Start-Debüt von Treutle beendet. Nur 11 von 16 Schüssen konnte er parieren (68,6 Prozent). Für die Anaheim Ducks war der 5:1 Erfolg gegen die Coyotes der zehnte Sieg in Folge und stellten damit einen Franchise Rekord ein. Correy Perrys Tor war sein 28. Saisontor, das fünfte in den letzten drei Tagen. Seit Weihnachten haben die Ducks 24 Siege und nur sechs Niederlagen (zwei in OT) auf dem Konto und stehen Punktgleich mit den LA Kings auf Platz Eins der Pacific Division. Zum Vergleich vor Weihnachten waren sie mit 12 Siegen 20 Niederlagen (5 in OT) noch außerhalb der Playoff-Ränge.

Christian Ehrhoff gelang vergangene Nacht der erste Assist für die Chicago Blackhawks. Beim 2:4 der Blackhawks gegen die Boston Bruins bereitete er das zwischenzeitliche 1:1 durch Jonathan Toews vor. Dennis Seidenberg blieb ohne Punkt. Leon Draisaitl feierte mit den Edmonton Oilers einen 4:0 Erfolg gegen die Philadelphia Flyers. Thomas Greiss gewann mit den New York Islanders mit 4:3 gegen die Winnipeg Jets. Greiss hielt 26 der 29 Schüsse auf sein Tor (89,7 Prozent). Tom Kühnhackl siegte mit den Pittsburgh Penguins 4:1 gegen die New York Rangers.„Ich übernehme die volle Verantwortung“, sagte Arizonas Coach Dave Tippet nach dem Spiel, „Wir haben einen jungen Spieler in eine Situation geschmissen, für die er nicht bereit war.“

Bereits nach 5:38 Minuten stand es 0:2 aus Sicht der Coyotes. Beim ersten Gegentor, nach 4:52 Minuten, verspielt Treutle hinter dem Tor die Scheibe und schießt Corey Perry an. Jamie McGinn ist schließlich der Nutznießer und schiebt den Puck ein. Auch beim 0:2 ist es Corey Perry, der den Treffer vorbereitet. In Überzahl zieht er die Aufmerksamkeit aller Spieler der Coyotes auf sich und legt im letzten Moment quer auf Rickard Rakell. Treutle war chancenlos.

Auch das dritte Gegentor fiel unglücklich für den deutschen Torhüter. Cam Fowler schießt von der blauen Linie und gleich zwei Ducks verdecken die Sicht von Treutle. Zwischenzeitlich konnte Anthony Duclair den 1:3 Anschlusstreffer erzielen. Das vierte Gegentor ist erneut ein Querpass. Beim fünften Treffer profitiert Perry von einem Abpraller.  

Canadiens-Torhüter Carey Price überragt mit 43 Paraden
Anderson schießt Montreal zu Overtime-Sieg und Serienführung

Die Vegas Golden Knights dominieren Spiel 3, kassieren jedoch kurz vor Schluss den Ausgleich und stehen am Ende mit leeren Händen da. ...

Brayden Point wieder mit dem Siegtor
Tampa Bay Lightning gewinnt bei den New York Islanders

Im Play-off-Halbfinale holt sich der Meister mit einem 2:1-Auswärtssieg die Serienführung....

Starker Start und Torhüter Carey Price sind die Erfolgsfaktoren
Playoff-Halbfinale: Montreal Canadiens gleichen die Halbfinalserie gegen Vegas aus

Die Montreal Canadiens gewinnen Spiel 2 der Halbfinalserie bei den Vegas Golden Knights mit 3:2 und schaffen den 1:1-Ausgleich. Mit einer Führung im Rücken und einem...

Gerard Gallant führte Kanada in Lettland zur Goldmedaille
New York Rangers verpflichten Weltmeister-Coach

Bei den New York Rangers steht ab sofort der ehemalige Coach der Vegas Golden Knights hinter der Bande. Bei der WM in Riga führte er Kanada zum Weltmeistertitel....

Klarer 4:2-Heimsieg des Meisters
Tampa Bay Lightning gleicht Halbfinalserie aus

Mit diesem Erfolg glichen die Bolts die Serie aus, müssen jetzt jedoch nach Long Island reisen, was für den Titelverteidiger aber kein Nachteil sein muss. ...

Vegas beendet Montreals Siegesserie von sieben Siegen
Playoff-Halbfinale: Fleury führt Golden Knights zu Sieg in Spiel 1 gegen Canadiens

Die Vegas Golden Knights starten erfolgreich mit einem Heimsieg in die Halbfinalserie gegen die Montreal Canadiens. Neben Torhüter Marc-Andre Fleury glänzt vor allem...

Nach 2:1-Auswärtssieg bei Meister Tampa Bay
Spiel 1: New York Islanders gehen im Halbfinale in Führung

Islanders-Torwart Semyon Varlamov hält sein Tor mehr als 59 Minuten sauber, in der Offensive bestrafen sie die Fehler der "Bolts"....

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Playoffs

Samstag 19.06.2021
Montréal Canadiens Montréal
3 : 2
Vegas Golden Knights Vegas
Sonntag 20.06.2021
New York Islanders NY Islanders
3 : 2
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Montag 21.06.2021
Montréal Canadiens Montréal
- : -
Vegas Golden Knights Vegas
Dienstag 22.06.2021
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
- : -
New York Islanders NY Islanders
Mittwoch 23.06.2021
Vegas Golden Knights Vegas
- : -
Montréal Canadiens Montréal
Donnerstag 24.06.2021
New York Islanders NY Islanders
- : -
Tampa Bay Lightning Tampa Bay