Niklas Kronwall beendet seine KarriereWechsel in das Management der Detroit Red Wings

Niklas Kronwall beendet seine aktive NHL-Karriere (picture alliance / AP Images)Niklas Kronwall beendet seine aktive NHL-Karriere (picture alliance / AP Images)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Dienstag verkündete Niklas Kronwall sein Karriereende in der NHL. Der 38-jährige spielte 15 Spielzeiten in der NHL und streifte in dieser Zeit ausschließlich das Trikot der Detroit Red Wings über. In 953 Spielen der Hauptunde erzielte er 432 Punkte (83 Tore, 329 Assists). Bei 109 Playoff-Partien sammelte er 47 Punkte (fünf Tore, 42 Assists). Kronwall war zuletzt Unrestricted Free Agent, nachdem sein Siebenjahresvertrag, welcher ihm ein jährliches Gehalt von 4,75 Millionen US-Dollar einbrachte, endete. Den größten Erfolg feierte der Schwede in Detroit im Jahre 2008 mit dem Gewinn des Stanley Cups und hatte in 22 Spielen mit 15 Vorlagen gehörigen Anteil am Titelgewinn. Auf der internationalen Bühne holte der Verteidiger 2006 mit Schweden sowohl die olympische Goldmedaille als auch den Weltmeistertitel. Mit dem Gewinn dieser drei Trophäen gehört Kronwall zu dem elitären Kreis des Triple Gold Clubs. Zusätzlich konnte er noch zwei SHL-Meistertitel in den Jahren 2000 und 2001 mit Djurgardens IF in Schweden feiern. „Man sagt, jede Reise geht zu Ende - meine Reise als Spieler der Detroit Red Wings endet hier,“ so Kronwall in einem Video auf der Twitter-Seite der Red Wings. Kronwall wechselt in das Management der Red Wings und wird Berater von General Manager Steve Yzerman. „Niklas hat einen scharfen Sinn für Hockey und ist in der Welt des Eishockeys hoch geachtet. Er hat die Struktur und Arbeitsmoral wie jemand, der eine sehr erfolgreiche Karriere im Management haben wird und ich freue mich , dass er bei der Franchise im Mitarbeiter-Stab bleiben wird,“ teilte Yzerman in einem Statement der „The Detroit News“ mit. „Er war in seiner Ära einer der besten Zwei-Wege-Verteidiger in der NHL und geht als einer der größten auf seiner Position in der Red Wings-Historie.“ Die Entscheidung zurückzutreten hatte sich bereits seit längerem angedeutet, da der Schwede in den vergangenen Spielzeiten immer wieder von Gelenkentzündungen im linken Knie geplagt wurde. Detroit zog den gebürtigen Stockholmer im Draft 2000 in der ersten Runde an Nummer 28.


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Bostons Rekordserie endet gegen Vegas
Edmonton OIlers verlieren zuhause gegen die Washington Capitals

Leon Draisaitl hatte zuletzt in fünf Spielen hintereinander für die Oilers getroffen, blieb nun aber ohne Punkte....

Islanders gewinnen 3:0 gegen Blackhawks
Moritz Seider und JJ Peterka gewinnen mit ihren Teams

Peterka gleicht nach 16 Sekunden im Mitteldrittel aus und leitet damit die Wende ein, die Buffalo auf die Siegerstraße bringt....

Die beiden Superstars sammeln jeweils vier Punkte und dominieren die Liga
Draisaitl und McDavid glänzen bei Oilers-Sieg, Stützle erzielt Siegtreffer für Ottawa

Während Leon Draisaitl zusammen mit seinem kongenialen Partner Connor McDavid einmal mehr Edmonton zum Sieg führt, hatte Tim Stützle mit dem Siegtreffer und einer Vo...

Steven Stamkos gelingt 1.000. NHL-Scorerpunkt
Grubauer führt die Seattle Kraken zu siebten Sieg in Folge

Goalie Philipp Grubauer führt die Seattle Kraken zum siebten Sieg in Serie. Die Tore von JJ Peterka und Leon Draisaitl können die Niederlagen der Buffalo Sabres und ...

Oilers gewinnen knapp gegen die Blackhawks
JJ Peterka gewinnt das deutsche Duell gegen Moritz Seider

Leon Draisaitl schießt für die Edmonton OIlers das Siegtor - und zieht mit einer Oilers-Legende gleich....

Neun Niederlagen in Folge für die Chicago Blackhawks
3:2-Sieg bei den Los Angeles Kings: Tim Stützle punktet erneut doppelt

Nico Sturm steht den San Jose Sharks weiterhin nicht zur Verfügung, Philipp Grubauer kommt beim fünften Sieg in Folge der Seattle Kraken nicht zum Einsatz....

Oilers drehen 0:3 mit vier Toren im Schlussabschnitt
Draisaitl schießt Edmonton zu Comeback-Sieg

Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers trotz eines 0:3-Rückstands noch mit 4:3 bei den New York Rangers gewonnen. Auch Thomas Greiss feierte mit den St. Louis Bl...

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Hauptrunde

Dienstag 06.12.2022
Philadelphia Flyers Philadelphia
5 : 3
Colorado Avalanche Colorado
New York Rangers NY Rangers
6 : 4
St. Louis Blues St. Louis
Boston Bruins Boston
3 : 4
Vegas Golden Knights Vegas
Edmonton Oilers Edmonton
2 : 3
Washington Capitals Washington
Calgary Flames Calgary
3 : 2
Arizona Coyotes Arizona
Vancouver Canucks Vancouver
7 : 6
Montréal Canadiens Montréal
Mittwoch 07.12.2022
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
- : -
Detroit Red Wings Detroit
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
- : -
Columbus Blue Jackets Columbus
New Jersey Devils New Jersey
- : -
Chicago Blackhawks Chicago
Ottawa Senators Ottawa
- : -
Los Angeles Kings Los Angeles
New York Islanders NY Islanders
- : -
St. Louis Blues St. Louis
Winnipeg Jets Winnipeg
- : -
Florida Panthers Florida
Dallas Stars Dallas
- : -
Toronto Maple Leafs Toronto
Anaheim Ducks Anaheim
- : -
Carolina Hurricanes Carolina
Seattle Kraken Seattle
- : -
Montréal Canadiens Montréal
Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter