Nico Sturm gewinnt mit Minnesota Wild, Moritz Seider verliert mit den Red Wings nach VerlängerungSidney Crosby erzielt Hattrick für die Penguins

Moritz Seider bewies gegen die Chicago Blackhawks bei seinem 23. Saison-Assist viel Übersicht und großes Spielverständnis. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Paul Sancya)Moritz Seider bewies gegen die Chicago Blackhawks bei seinem 23. Saison-Assist viel Übersicht und großes Spielverständnis. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Paul Sancya)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Wenn Marc-Andre Fleury seinen Arbeitsplatz im Tor der Chicago Blackhawks vorzeitig verlässt, müssen besondere Dinge passiert sein. So in der vergangenen Nacht: In 32 Minuten hatte die Offensive der Wild zwölf Torschüsse abgegeben - damit aber viermal getroffen. Kevin Kankinen übernahm und wurde zumindest nur noch einmal bezwungen. 

Gleich zu Beginn des Spiels trafen die Gäste aus Minnesota zweimal innerhalb von nur 69 Sekunden durch Marcus Foligno und Ryan Hartman, der 2013 von den Blackhawks gedraftet wurde. Hartman legte noch im ersten Drittel nach. Calen Adison beendete nach zwölf Minuten im Mittelabschnitt den Arbeitstag von "Flower", ehe Brandon Duhaime nur vier Minuten später zum fünften Mal zuschlug. Im Schlussdrittel vereitelte Dylan Strome dem guten Wild-Schlussmann Kahkonen (35 Paraden) den Shutout. 

Nico Sturm blieb beim 5:1-Sieg seines Teams ohne Punkte. Er bekam neuneinhalb Minuten Eiszeit, spielte davon mehr als zwei in Unterzahl.

Moritz Seider wieder mit Assist für die Detroit Red Wings
63 Sekunden fehlten den Detroit Red Wings zum Heimsieg gegen die Dallas Stars. In Überzahl hatte Tyler Bertuzzi gut sechs Minuten vor dem Ende die Gastgeber mit 4:3 in Führung gebracht, als er dem liegenden Stars-Verteidiger Esa Lindell aus kurzer Distanz so an den Beinschoner schoss, dass die Schiebe ins Tor trudelte. Zuvor hatte Moritz Seider mit einer feinen Bewegung an der blauen Linie das Spiel verlagert. Der deutsche Nationalspieler bekam den Second Assist zugeschrieben, womit er nun bei mittlerweile 23 Torvorlagen steht. Die Stars drängten danach auf den Ausglaich und erzwangen ihn schließlich mit dem sechsten Angreifer durch Jason Robertson, der aus dem Gewühl vor Alex Nedeljkovic im Tor der Red Wings traf.

Roope Hintz sicherte den Stars nach gut drei Minuten in der Overtime den Zusatzpunkt.

Die Penguins feiern Sidney Crosby, die Islanders gewinnen und trauern um Clark Gillies
Ebenfalls seinen Arbeitsplatz im Tor vorzeitig verlassen musste Pittsburghs Casey DeSmith, der im Spiel der Penguins bei den Columbus Blue Jackets zunächst den Vorzug erhalten hatte vor Tristan Jarry. Nach zwei Gegentoren im ersten Drittel reagierte Pens-Coach Mike Sullivan in der ersten Pause und wechselte Jarry ein. Mit Erfolg: Er wurde kein weiteres Mal bezwungen, entschärfte alle 15 Torschüsse, die die Blue Jackets auf sein Gehäuse abgaben.

Mann des Abends war einmal mehr Pittsburghs Kapitän und Superstar Sidney Crosby: In der Schlussminute des ersten Drittels erzielt er den wichtigen 2:2-Ausgleich und entschied nach dem zwischenzeitlichen Führungstor durch Mark Matheson mit zwei späten Treffern im Schlussabschnitt das Spiel. Erst traf er aus ganz spitzem Winkel in Überzahl, dann zwei Minuten vor dem Ende mit einem missglückten Passversuch fast von der eigenen Torlinie über die Bande ins leere Tor der Blue Jackets. Es war sein zwölfter Karriere-Hattrick.

Die New York Islanders gewannen glatt mit 4:0 auf eigenem Eis gegen die Arizona Coyotes. Ilja Sorokin im Tor der Isles musste dabei auch nur 15 Schüsse abwehren. Im Anschluss an die Partie gaben die Islanders die Nachricht vom Tod der Club-Legende Clark Gillies bekannt, der im Alter 67 Jahren starb. Gillies war Mitglied der Islanders-Dynastie, die Anfang der Achtziger-Jahre vier Meisterschaften in Folge gewann. Sein Trikot mit der Nummer 9 hängt seit Jahren unter dem Hallendach der Isles. Er vereinte Talent und physisches Spiel und prägte damit den Begriff des Power Forward.

Die weiteren Spiele der vergangenen Nacht im Überblick:

Carolina Hurricanes - New York Rangers 6:3
Vancouver Canucks - Florida Panthers 1:2 (SO)
Anaheim Ducks - Tampa Bay Lightning 5:1
Seattle Kraken - St. Louis Blues 0:5


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Bruins-Torhüter Swayman lässt Torontos Superstars verzweifeln
NHL-Playoffs: Carolina und Boston feiern Auftaktsiege vor heimischer Kulisse

Zum Auftakt der diesjährigen Playoffs um den Stanley-Cup feierten die Carolina Hurricanes einen knappen 3:1-Erfolg gegen Außenseiter New York Islanders, die Boston B...

Zum fünften Mal ist Montreal beteiligt
21.105 Fans! PWHL stellt abermals Zuschauerrekord bei Frauen auf

​Das ist ein Rekord – mal wieder. Denn seitdem die neue nordamerikanische Profi-Eishockey-Liga für Frauen, die Professional Women’s Hockey League, am 1. Januar 2024 ...

Ungewöhnliche Bezeichnung
Bekommt das NHL-Team Utah einen „europäischen“ Namen?

​Es ist offiziell. Wie berichtet wird ein NHL-Team aus Salt Lake City als Expansion Franchise in die National Hockey League aufgenommen, während die Arizona Coyotes ...

Letzte Play Off-Entscheidungen gefallen
Edmonton verliert zum Saisonabschluss in Colorado und trifft in der ersten Runde auf die Los Angeles Kings

Lukas Reichel trifft beim Saisonausklang der Chicago Blackhawks in Los Angeles....

Kein Umzug, sondern Neuaufnahme
Keine Relocation: Salt Lake City neu in der NHL – Arizona Coyotes inaktiv

​Es ist Fakt, aber eben doch ein bisschen anders als gedacht. Die Arizona Coyotes werden nicht nach Salt Lake City umziehen – aber zumindest aktuell auch nicht mehr ...

Letztes Spiel der Arizona Coyotes
Edmonton Oilers verlieren bei der Abschiedsparty in Tempe

Das Team von Leon Draisaitl erweist sich als höflicher Gast und stört die Feierlichkeiten beim letzten Auftritt der Coyotes in der Mullett Arena von Tempe nicht....

Play Off-Entscheidung gefallen
Trotz Drama-Sieg in Montreal: Detroit Red Wings verpassen die Endrunde

Der Ausgleich in letzter Sekunde der regulären Spielzeit hilft den Red Wings nicht, weil im Parallelspiel Flyers-Coach Tortorella eine folgenschwere (Fehl-)Entscheid...

Play Off-Entscheidung vertagt
Detroit Red Wings gewinnen Overtime-Drama gegen Montreal - die Konkurrenz zieht aber nach

Die New York Islanders qualifizieren sich für die Endrunde, die Philadelphia Flyers sind so gut wie aus dem Rennen....

Red Wings treffen noch zweimal auf die "Habs"
Ausblick vor dem Foto-Finish in der Eastern Conference

Fünf Teams sind noch in der Verlosung für die letzten beiden Endrunden-Plätze der Eastern Conference - Hockeyweb gibt einen Ausblick auf die nächsten Tage....

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Playoffs

Samstag 20.04.2024
Sonntag 21.04.2024
Montag 22.04.2024
Dienstag 23.04.2024
Mittwoch 24.04.2024
Donnerstag 25.04.2024
Freitag 26.04.2024
Samstag 27.04.2024
Sonntag 28.04.2024
Montag 29.04.2024
Dienstag 30.04.2024
Mittwoch 01.05.2024
Donnerstag 02.05.2024
Freitag 03.05.2024
Samstag 04.05.2024
Sonntag 05.05.2024
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter