NHL: Zwei Spiele wöchentlich im TV

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Mittwoch, dem 8. Oktober, startet die

nordamerikanische Eishockey-Profiliga NHL in die neue Saison 2003/2004. Wie

schon im letzten Jahr überträgt Premiere wöchentlich zwei Spiele aus der

besten Liga der Welt live und exklusiv. Bereits beim Auftaktmatch zwischen

den Boston Bruins und den New Jersey Devils ist Premiere in der Nacht von

Mittwoch, 8. Oktober, auf Donnerstag, 9. Oktober, ab 02.05 Uhr live dabei.

Kommentator der Begegnung ist Michael Leopold. Die wichtigsten Partien, alle

wissenswerten News und die interessantesten Szenen aus der NHL gibt es immer

donnerstags ab 18.55 Uhr in der Magazinsendung "NHL Powerweek".



Die insgesamt 30 Teams absolvieren bis zum Ende der regulären Spielzeit

1.230 Partien. Mit Beginn der Play-offs im April 2004 ermitteln dann die

besten 16 Mannschaften der Hauptrunde den neuen Stanley-Cup-Champion. Als

erster österreichischer Feldspieler kommt der österreichische "Alpenbomber"

Christoph Brandner in der NHL zum Einsatz. Brandner hat sensationell auf

Anhieb die beinharte Selektion in die Kampfmannschaft der "Minnesota Wild"

geschafft.



In der Nacht von Samstag, 11. Oktober, auf Sonntag, 12. Oktober, überträgt

Premiere die nächste Partie aus der nordamerikanischen Profiliga live. Ab

01.05 Uhr kommentiert Sebastian Schwele das Match zwischen Philadelphia

Flyers und Pittsburgh Penguins.



Live-Sendetermine:

Mittwochnacht, 8.10.2002 ab 02.05 Uhr: Boston Bruins - New

Jersey Devils

Samstagnacht, 11.10.2002 ab 01.05 Uhr: Philadelphia Flyers

- Pittsburgh Penguins


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Empfang in der Geburtsstadt
Stanley-Cup-Ehrung für Nico Sturm in Augsburg

Nico Sturm wurde am Samstag in seiner Geburts- und Heimatstadt Augsburg für den Gewinn des Stanley Cup geehrt worden. ...

Am Samstag, den 23.07. ist es soweit
Augsburg empfängt Nico Sturm und den Stanley Cup

Nico Sturm hat Augsburger Eishockeygeschichte geschrieben! Als erst fünfter Deutscher hat der gebürtige Fuggerstädter Ende Juni mit den Colorado Avalanche den Stanle...

Free Agent-Markt nimmt rasante Fahrt auf
Stanley Cup-Sieger Nico Sturm und Torwart Thomas Greiss mit neuen Arbeitgebern

Beide bleiben in der NHL, ziehen aber weiter nach Westen. Zudem gibt es einige spektakuläre Trades, die auch die Titel-Ambitionen der Oilers betreffen....

Zwei deutsche Talente vom EHC Red Bull München im Draft ausgewählt
NHL-Draft: Arizona Coyotes wählen Julian Lutz und Maksymilian Szuber als Draftpicks aus

Die Arizona Coyotes haben sich für die beiden deutschen Youngsters Julian Lutz in der zweiten Runde an 43. Position und Maksymilian Szuber in Runde 6 an 163. Stelle ...

Erstmals in der NHL-Geschichte zwei slowakische Spieler an erster und zweiter Stelle gezogen
Montreal Canadiens wählen Shootingstar Slafkovsky als Top-Draftpick aus

Die Montreal Canadiens sorgen beim NHL-Draft im heimischen Bell Center mit der Wahl von Juraj Slafkovsky für eine historische Nacht. Der als Favorit eingestufte Kana...

Saisonauftakt am 7. Oktober zwischen San Jose und Nashville in Prag
NHL veröffentlicht den Spielplan für die Saison 2022-23

Die National Hockey League hat am gestrigen Mittwoch den Spielplan der Saison 2022-23 veröffentlicht. Während die San Jose Sharks und Nashville Predators die Saison ...

Montreal Canadiens haben die erste Wahl
NHL Entry Draft 2022: Drei Anwärter für den Top Pick

Erstmals seit 1980 dürfen die Habs wieder als erstes NHL-Team bei einem Draft ihren Wunschspieler ziehen, lassen sich aber noch alle Optionen offen....