NHL: Vorgezogene Trade-Deadline

Tomas KaberleTomas Kaberle
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Hier ein Überblick über die Transferaktivitäten vom Freitag:

Boston - Toronto:
Der lang erwartete Wechsel von Torontos Starvertediger Tomas Kaberle wurde nun endgültig vollzogen. Kaberle, der eine "no trade"-Klausel in seinem Vertrag besitzt, signalisierte Torontos Manager Brian Burke, dass für ihn nur ein Wechsel nach Boston in Frage käme. Die Maple Leafs erhielten im Gegenzug Joe Colborne, der im Draft 2008 an 16. Stelle ausgewählt wurde und momentan im AHL-Farmteam der Bruins spielt. Außerdem erhalten die Maple Leafs den Erstrunden-Draftpick der Bruins in diesem Jahr sowie ein zusätzliches Draftrecht, wenn die Bruins entweder Kaberles auslaufenden Vertrag verlängern oder ins Stanley-Cup Finale einziehen.

Boston - Atlanta:
Boston musste für Kaberle ein wenig Platz auf der Gehaltsliste machen, um weiterhin unter dem Salary-Cap zu bleiben. Nach Atlanta wurden Stürmer Blake Wheeler (2,2 Millionen) und Verteidiger Mark Stuart (1,675 Millionen) transferiert. Im Gegenzug kommen Stürmer Rich Peverley (1,25 Millionen) und der 25-jährige Verteidger Boris Valabik, der derzeit in der AHL spielt, zu den Bruins. Nicht nur ein Cap-Move für den Titelanwärter, sondern mit Peverley kommt auch ein brauchbarer Spieler für die Playoffs.

Carolina - San Jose:
Die Sharks und die Hurricanes tauschten in zwei unterschiedlichen Trades zwei Verteidiger und einen Pick. Zunächst wechselte Derek Joslin für einen zukünftigen Pick nach Carolina, ehe Ian White den umgekehrten Weg machte. Die Hurricanes hatten White im Laufe der Ssaison von den Calgary Flames für Anton Babchuk geholt und bekommen jetzt von San Jose ein Zweitrunden-Draftpick im Jahr 2012.

Tampa Bay - St. Louis:
Etwas überraschend haben die Blues ihren Kapitän abgegeben. Eric Brewer, dessen Vertrag im Sommer ausläuft, wechselt nach Tampa Bay. Im Gegenzug erhalten die Blues ein Drittrunden-Draftrecht in diesem Jahr sowie Nachwuchs-Verteidiger Brock Beukeboom, der 2010 von Tampa Bay in der dritten Runde gedraftet wurde. Überraschend ist dieser Trade vor allem, weil St. Louis eigentlich noch Chancen auf die Playoffs hat, allerdings schon die ganze Spielzeit mit großem Verletzungspech kämpfen musste.

Ottawa - Colorado:
Wenn zwei Loser-Teams ihre Torhüter tauschen, ist dies bei weitem nicht so spektakulär wie die anderen Trades deiser vorgezogenen Deadline. Sowohl Brian Elliott in Ottawa als auch Craig Anderson in Colorado hatten keine gute Saison. JJetzt können sie zeigen, dass sie besser sind als ihre Statistiken. Es bleibt abzuwarten, ob dieser Tausch einem der beiden Teams wirklich hilft.

St. Louis - Colorado:
Der spektakulärste Deal des Tages ging erst am späten Abend über die Bühne. Colorado und St. Louis, die beide die Playoffs wohl schon aufgegeben haben, zauberten einen richtigen "Blockbuster" aus dem Hut. Beinhaltet sind Picks und junge Superstars. Überraschenderweise gaben die Avalanche mit Kevin Shattenkirk und Chris Stewart zwei Spieler ab, die niemand auf der Rechnung hatte. Im Gegenzug kommen Erik Johnson und Jay McClement nach Denver. Außerdem wandert das Erstrunden-Draftrecht der Blues entweder in 2011 oder 2012 zur Avalanche, die ihrerseits ihr Zweitrunden-Draftrecht nach St. Louis schicken

Das "Play-off-Monster" Brayden Point ist zurück
Minnesota Wild und New York Islanders siegen in der Verlängerung

Drei Play-off-Spiele, drei hauchdünne Siege, jeweils für die Auswärtsmannschaft - und auch das bedeutungslose Hauptrunden-Spiel der North Division ging nach Verlänge...

Playoff-Vorschau West Division - Conference-Viertelfinale
Grubauer mit Colorado klarer Favorit gegen St. Louis, Sturm will mit Minnesota die Überraschung gegen Vegas

In der Pacific Division starten mit Torhüter Philipp Grubauer (Colorado Avalanche) und Nico Sturm (Minnesota Wild) zwei deutsche Spieler in das Conference-Viertelfin...

Ausblick auf die Serie zwischen den Penguis und den Islanders
Nic Dowd sichert den Washington Capitals Spiel 1 in der Verlängerung

Die Washington Capitals setzen ein Ausrufezeichen: Sie nehmen die Top-Reihen der Bruins recht gut aus dem Spiel und kompensieren den Ausfall ihres Torwarts....

Playoff-Vorschau Central Division - Conference-Viertelfinale
Carolina klarer Favorit gegen Nashville, spannender Florida-Kracher zwischen Panthers und Tampa Bay

In der ersten Playoff-Runde der Central Division stehen die spannenden Begegnungen zwischen Carolina und Nashville, sowie das Stadtduell zwischen Florida und dem akt...

Meilenstein für Winnipegs Paul Stastny
Capitals und Jets gewinnen ihre Heimspiele

Während sich die beiden Ex-Meister aus Washington und Boston einen harten Kampf lieferten, ließen die Winnipeg Jets den Vancouver Canucks keine Chance....

Draisaitl und McDavid erreichen Meilensteine
Tim Stützle erzielt seinen ersten Hattrick in der NHL

Meilenstein-Abend in der NHL: Tim Stützle gelingt ein historischer Hattrick, Connor McDavid zieht mit Mario Lemieux und Jaromir Jagr gleich, Leon Draisaitl erreicht ...

5:3-Sieg bei den Vancouver Canucks
Edmonton Oilers ziehen in die Play-offs ein

Dominik Kahun trifft, Leon Draisaitl steuert zwei Assists zur großen Connor McDavid-Show bei: Der Kapitän der Oilers war an vier von fünf Toren beteiligt....

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Playoffs

Sonntag 16.05.2021
Washington Capitals Washington
3 : 2
Boston Bruins Boston
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
3 : 4
New York Islanders NY Islanders
Vegas Golden Knights Vegas
0 : 1
Minnesota Wild Minnesota
Montag 17.05.2021
Florida Panthers Florida
4 : 5
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Dienstag 18.05.2021
Washington Capitals Washington
- : -
Boston Bruins Boston
Carolina Hurricanes Carolina
- : -
Nashville Predators Nashville
Colorado Avalanche Colorado
- : -
St. Louis Blues St. Louis
Mittwoch 19.05.2021
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
- : -
New York Islanders NY Islanders
Florida Panthers Florida
- : -
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Vegas Golden Knights Vegas
- : -
Minnesota Wild Minnesota
Donnerstag 20.05.2021
Boston Bruins Boston
- : -
Washington Capitals Washington
Carolina Hurricanes Carolina
- : -
Nashville Predators Nashville
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Winnipeg Jets Winnipeg
Colorado Avalanche Colorado
- : -
St. Louis Blues St. Louis