NHL veröffentlicht den Spielplan für die Saison 2022-23Saisonauftakt am 7. Oktober zwischen San Jose und Nashville in Prag

2019 waren die Chicago Blackhawks bei der NHL Global Series Challenge in der Mercedes-Benz Arena zu Gast. (Foto: Jan Marks)2019 waren die Chicago Blackhawks bei der NHL Global Series Challenge in der Mercedes-Benz Arena zu Gast. (Foto: Jan Marks)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die NHL hat am Mittwoch den 1.312 Spiele umfassenden Spielplan zur neuen Saison 2022-23 veröffentlicht. Die Nashville Predators eröffnen die Saison mit zwei Spielen am 7. und 8. Oktober in der O2 Arena in Prag im Rahmen der Global Series gegen die San Jose Sharks. Demnach wird erstmals seit 2019 wieder ein NHL-Spiel in Europa ausgetragen, nachdem die vergangenen beiden Jahre dem Coronavirus zum Verhängnis wurden. In Nordamerika machen die New York Rangers am 11. Oktober den Auftakt im heimischen Madison Square Garden gegen die Tampa Bay Lightning, was zugleich die Neuauflage des diesjährigen Eastern Conference-Finales bedeutet. Einen Tag später (12. Oktober) findet für den frischgebackenen Stanley Cup Champion Colorado Avalanche die Bannerzeremonie vor dem Heimspiel gegen die Chicago Blackhawks statt. Am 4. und 5. November macht die Global Series im finnischen Tampere halt, wo Colorado für zwei Spiele auf die Columbus Blue Jackets trifft.

Bei den deutschen Akteuren greifen am 12. Oktober erstmals Leon Draisaitl mit den Edmonton Oilers im Rogers Place gegen die Vancouver Canucks und Nationaltorhüter Philipp Grubauer mit den Seattle Kraken bei den Anaheim Ducks in das Geschehen ein. Zwei Tage später kehrt auch der beste NHL-Rookie der abgelaufenen Saison Moritz Seider mit den Detroit Red Wings vor heimischer Kulisse gegen die Montreal Canadiens zurück auf das Eis.  

Zu den weiteren Highlights der Saison gehört der Doubleheader an Thanksgiving (25. November) mit den Pittsburgh Penguins, die bei den Philadelphia Flyers gastieren und die Tampa Bay Lightning auf die St. Louis Blues treffen. 

Das Freiluftspektakel "NHL Winter Classic" findet am 2. Januar 2023 im Fenway Park, Heimstätte des Baseball-Clubs Boston Red Sox, zwischen den Boston Bruins und Pittsburgh Penguins statt. 

Die Florida Panthers sind Ausrichter des NHL All-Star Weekends, bei dem am 3. Februar die Skills-Wettbewerbe und am 4. Februar das All-Star Game stattfinden.

Jedes der 32 NHL-Teams trägt 82 Spiele aus, davon 3-4 Spiele gegen jedes der sieben Kontrahenten aus der eigenen Division, drei Spiele gegen die acht Teams der anderen Division aus der eigenen Conference und gegen die 16 Teams aus der anderen Conference je zwei Partien. Am 13. April 2023 endet die reguläre Saison mit 15 Partien, bevor die besten Teams mit den Playoffs beginnen und den neuen Stanley Cup-Sieger ermitteln. 


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
2023 Deutscher Meister mit EHC Red Bull München
Julian Lutz erhält Einstiegsvertrag bei neuer NHL-Franchise Utah

Das neue NHL-Team aus Utah hat den deutschen Stürmer Julian Lutz mit einem dreijährigen Einstiegsvertrag ausgestattet, wie die Website CapFriendly am Sonntagabend be...

Alex Wennberg trifft in der Verlängerung
New York Rangers gewinnen Spiel 3 in Florida

Mit dem Sieg, der nach den gängigen Statistiken extrem unwahrscheinlich war, holen sich die New Yorker den Heimvorteil zurück....

Leon Draisaitl erstmals in den Playoffs punktlos
Knappe Niederlage für Edmonton in Spiel 2 gegen Dallas

Die Edmonton Oilers haben es verpasst im Halbfinale gegen die Dallas Stars auch Spiel 2 für sich zu entscheiden. ...

Goodrow mit Siegtor in der Overtime
New York Rangers gelingt Serienausgleich gegen Florida

Die New York Rangers haben einen knappen 2:1-Erfolg in der Overtime gegen die Florida Panthers gefeiert und damit den 1:1-Serienausgleich hergestellt. ...

McDavid gelingt Siegtor in zweiter Overtime
NHL-Playoffs: Edmonton Oilers gewinnen Spiel 1 der Halbfinal-Serie bei den Dallas Stars

Die Edmonton Oilers haben einen erfolgreichen Auftakt in die Halbfinal-Serie gegen die Dallas Stars gefeiert. Dabei retteten die Kanadier doch noch den Sieg, nachdem...

Trainerkarussel in Nordamerika
Jim Hiller bleibt Trainer der Los Angeles Kings

Sheldon Keefe wechselt nach seiner Entlassung in Toronto innerhalb der Eastern Conference....

3:0-Auswärtssieg im Conference Final
Florida Panthers gewinnen zum Serienauftakt bei den New York Rangers

Mit einem starken Auftritt holen sich die Panthers Spiel 1 im Madison Square Garden, auch weil Rangers-Keeper Shesterkin einmal patzt....

3:2-Auswärtssieg in Vancouver in Spiel 7
Die Edmonton Oilers ziehen ins Conference Final ein

Mit einer dominanten Leistung holen sich die Edmonton Oilers Spiel 7 in Vancouver....

Leon Draisaitl gelingt historischer 100. Playoff-Punkt
Edmonton Oilers erzwingen Spiel 7 gegen Vancouver

Die Edmonton Oilers haben die Nerven in Spiel 6 behalten und feierten einen klaren 5:1-Erfolg vor heimischer Kulisse gegen die Vancouver Canucks und glichen damit di...

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Playoffs

Dienstag 28.05.2024
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Dallas Stars Dallas
Mittwoch 29.05.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Donnerstag 30.05.2024
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Dallas Stars Dallas
Freitag 31.05.2024
New York Rangers NY Rangers
- : -
Florida Panthers Florida
Dallas Stars Dallas
- : -
Edmonton Oilers Edmonton
Sonntag 02.06.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Dallas Stars Dallas
Dienstag 04.06.2024
New York Rangers NY Rangers
- : -
Florida Panthers Florida
Dallas Stars Dallas
- : -
Edmonton Oilers Edmonton
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter