NHL: Trainerentlassungen in Phoenix und St. Louis

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Für Joel Quenneville von den St. Louis Blues und Bob Francis (Phoenix Coyotes) ist die NHL-Saison bereits jetzt beendet. Beide Trainer wurden gestern von ihren Klubs wegen Erfolglosigkeit entlassen.

Quenneville wird durch seinen Assistenten Mike Kitchen, der die derzeit neuntplatzierten Blues noch in die Playoffs führen soll, ersetzt. Zum ersten Mal seit 25 Jahren droht den Blues, die Playoffs zu verpassen. Bereits seit 1997 stand Quenneville erfolgreich hinter der Bande des Südstaaten-Klubs: Insgesamt 307 Siege konnte Quenneville in dieser Zeit feiern. Der größte Erfolg war das Erreichen des Conference-Finales 2001 gegen Colorado, welches in fünf Spielen verloren wurde. Der 48-jährige Mikte Kitchen, der bereits seit 1998 an der Seite von Quenneville in St. Louis arbeitete und zuvor acht Jahre Assistenztrainer in Toronto war, bekam von den Verantwortlichen gleich einen langfristigen Vertrag als neuer Cheftrainer.

Ebenfalls am Dienstag musste Bob Francis in Phoenix seinen Hut nehmen. Zwei Siege in den letzten 14 Spielen waren den Verantwortlichen dann doch zu wenig, um mit Francis auch in die fünfte Saison als Cheftrainer zu gehen. Sein Nachfolger wird Assistent Rick Bowness, der schon bei vier verschiedenen NHL-Teams als Cheftrainer arbeitete. Darunter auch in der Phoenix-Franchise als diese noch in Winnipeg beheimatet war.

Trade Deadline in der NHL
Die Spitzenteams rüsten sich mit neuen Kräften für die Play Offs

Es war eine eher ruhige Trade Deadline in diesem Jahr am gestrigen Montag, dennoch haben einige große Namen in letzter Minute noch den Club gewechselt....

Sieg Nummer 484
Marc-Andre Fleury zieht mit Ed Belfour gleich

Jake Guentzel erzielte einen Hattrick für die Pittsburgh Penguins, die Washington Capitals deklassieren die Boston Bruins....

Gemischte Bilanz für die deutschen Spieler
Stützle und Draisaitl verlieren, Greiss und Sturm punkten mit ihren Teams

Die Edmonton Oilers und die Ottawa Senators verlieren ihre Derbys, Thomas Greiss hingegen feiert seinen vierten Saisonsieg....

Vier Punkte für Draisaitl und McDavid bei 4:2-Sieg gegen Ottawa und Stützle
Draisaitl lässt mit Hattrick Edmonton jubeln, Grubauer nach sieben Gegentoren ausgewechselt

Die Edmonton Oilers konnten einen 4:2-Sieg gegen die Ottawa Senators feiern. Die beiden Superstars Connor McDavid und Leon Draisaitl sind dabei an allen Toren beteil...

Wieder Sechs-Punkte-Spiel von Mika Zibanejad
Senators verlieren knapp gegen Toronto, Red Wings gehen in Nashville unter

Während Philipp Grubauer im Tor der Colorado Avalanche einen ruhigen Abend verlebte und sehr solide spielte, musste Thomas Greiss im Kasten der Detroit Red Wings nac...

Rekord-Pleite für die Buffalo Sabres
Nico Sturm erzielt den Siegtreffer für Minnesota Wild

Während Nico Sturm das entscheidende Tor gegen die Anaheim Ducks erzielte, hatten Tobias Rieder und Leon Draisaitl keine Gelegenheit, sich auszuzeichnen. ...

Tampa Bay gewinnt Spitzenspiel
Greiss' Zauberkünste reichen nicht für die Red Wings

...

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Dienstag 13.04.2021
Colorado Avalanche Colorado
4 : 2
Arizona Coyotes Arizona
Carolina Hurricanes Carolina
1 : 3
Detroit Red Wings Detroit
Columbus Blue Jackets Columbus
3 : 4
Chicago Blackhawks Chicago
Los Angeles Kings Los Angeles
2 : 4
Vegas Golden Knights Vegas
San Jose Sharks San Jose
0 : 4
Anaheim Ducks Anaheim
Montréal Canadiens Montréal
4 : 2
Toronto Maple Leafs Toronto
Ottawa Senators Ottawa
4 : 2
Winnipeg Jets Winnipeg
Mittwoch 14.04.2021
Boston Bruins Boston
3 : 2
Buffalo Sabres Buffalo
Minnesota Wild Minnesota
- : -
Arizona Coyotes Arizona
Washington Capitals Washington
6 : 1
Philadelphia Flyers Philadelphia
Nashville Predators Nashville
7 : 2
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Dallas Stars Dallas
2 : 3
Florida Panthers Florida
New Jersey Devils New Jersey
0 : 3
New York Rangers NY Rangers
Toronto Maple Leafs Toronto
2 : 3
Calgary Flames Calgary