NHL: "The Sporting News" Auszeichnungen

Avs verlieren gegen Calgary - Stastny langfristig gebundenAvs verlieren gegen Calgary - Stastny langfristig gebunden
Lesedauer: ca. 1 Minute

Traditionell hat die us-amerikanische Fachzeitschrift "The Sporting News" ihre Auszeichnungen für die vergangene NHL-Spielzeit heute veröffentlicht. Spieler des Jahres wurde Peter Forsberg von den Colorado Avalanche. Mit 29 Treffern und 77 Assists wurde er nicht nur Topscorer der NHL, sondern führte gleichzeitig auch mit +52 die Plus/Minus-Statistik an. Forsberg erhielt 101 der 263 Stimmen, die von NHL-Spielern vergeben werden. Auf dem zweiten Platz landete Vancouver's Markus Näslund mit 94 Stimmen.

Ebenfalls ausgezeichntet wurden zwei Mitgleider der überraschend starken Minnesota Wild: Trainer Jacques Lemaire erhielt 15 der 21 Trainerstimmen und wurde Trainer des Jahres. Generalmanager Doug Risebrough wurde mit 16 von 45 Stimmen der Manager und Präsidenten zum "executive of the year" gewählt.

In der Rookiewertung setzte sich Detroit's Henrik Zetterberg gegen Barret Jackman aus St. Louis durch.

Die "Sporting News" hat auch ein All-Star Team, gewählt von den Spielern, wie folgt ernannt:

First team: Brodeur; Lidström - MacInnis; Näslund - Forsberg - Bertuzzi

Second Team: Turco; Blake - Gonchar; Hejduk - Thornton - Hossa

Jetzt kostenlosen Probemonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

mit entdecke.net Eishockey live in Nordamerika erleben
NHL Reise 2019