NHL Super Samstag - Draisaitl, Kahun, Greiss und Grubauer im kostenlosen NHL-LivestreamColorado Avalanche - Chicago Blackhawks, das direkte Duell um die Wildcard Plätze

Leon Draisaitl steht aktuell bei 94 Scorerpunkten und kann die 100. Marke noch erreichen. Leon Draisaitl steht aktuell bei 94 Scorerpunkten und kann die 100. Marke noch erreichen.
Lesedauer: ca. 2 Minuten

So funktionierts: 

1. Hier geht's zu bet365

2. Schnell Registrieren

3. 10€ einzahlen

4. Unter "Live bei bet365" findest du die Übertragungen

5. Spiel auswählen und genießen

6. 20€ wieder zurück auszahlen lassen

Philadelphia Flyers - New York Islanders (18 Uhr)

Im Duell der beiden Ostküstenteams geht es um wichtige Punkte im Playoffkampf. Die New York Islanders kämpfen um die ersten drei Plätze der Metropolitan Division, während die Flyers überhaupt um den Einzug in die Playoffs bangen. Bei noch acht offenen Spielen hat die Mannschaft aus der "City of Brotherly Love" fünf Punkte Rückstand auf den zweiten Wildcard-Platz in der Eastern Conference. 

Ein Erfolgsgarant bei den Islanders in dieser Saison ist Goalie Thomas Greiss. In der vergangenen Woche wurde er zum Spieler der Woche in der NHL gewählt. Greiss ist bei Gegentoren pro Spiel, bei der Fangquoten und bei den Shutouts überall unter den besten fünf Torhütern der NHL. Der zweite Deutsche im Team aus dem "Big Apple" ist Tom Kühnhackl. In 31 Spielen erzielte er in dieser Saison vier Tore und bereitete fünf weitere vor. Zuletzt traf er gegen die Washington Capitals und bereitete danach im Spiel gegen die Senators noch ein Tor vor. 

Colorado Avalanche - Chicago Blackhawks (20 Uhr) 

Ein weiteres entscheidendes Duell im Playoffkampf findet in Denver statt und dass sogar mit deutscher Beteiligung auf beiden Seiten. Die Colorado Avalanche sind nach drei Siegen in Serie mit Goalie Philipp Grubauer gerade auf einem Wildcard Platz. Allerdings sind sie punktgleich mit den Arizona Coyotes, die schon nicht mehr in den Playoffs sind. Grubauer befindet sich gerade in der sensationeller Form. Im März absolvierte er bisher sieben Spiele, in denen er nur sechs Gegentreffer kassierte. Dazu hatte er zwei Shutouts, eine Fangquote von 96,7% und im letzten Spiel eine persöhnliche Bestleistung mit 44 Paraden. 

Die Blackhawks sind mit einem Spiel weniger vier Punkte hinter den Colorado Avalanche. In den letzten 10 Spielen präsentierte sich Chicago mit einer 6-3-1 Bilanz gut in Form, mussten aber im letzten Spiel eine bittere 3:1-Heimniederlage gegen die Philadelphia Flyers einstecken. Dominik Kahun gelang dort kein Scorerpunkt. Zuletzt traf er letzte Woche gegen die Toronto Maple Leafs. Insgesamt steht der Ex-Münchner bei 12 Toren und 22 Assists in seiner ersten NHL-Saison. 

Edmonton Oilers - Ottawa Senators (21 Uhr)

Die Oilers haben mit Leon Draisaitl und Tobias Rieder nur noch minimale Chancen auf die Playoffs. Zwar sind es "nur" fünf Punkte Rückstand bei noch acht offenen Spielen, aber vor Edmonton sind noch vier Teams, die ebenfalls nicht in den Playoffs sind und zum Teil wie die Blackhawks noch ein Spiel mehr haben. An Leon Draisaitl liegt das aber defintiv nicht, denn Deutschlands bester Eishockey-Export spielt eine Saison der Extraklasse. Aktuell steht er bei 43 Toren und 51 Assists. Bei noch 8 Rest-Spielen ist die 100. Punktemarke mit aktuell 94 Punkten für den Kölner greifbar. Im letzten Spiel gegen die Columbus Blue Jackets legte Draisaitl drei der vier Oilers-Treffer vor. 

Für den anderen Deutschen in Edmonton läuft es dafür weniger rund. Auch nach 60 Spielen gelang Tobias Rieder noch kein Tor in dieser Saison. Elf Tore bereitete der Landshuter  für seine Mitspieler vor. 

Die beiden Spiele Flyers - Islanders und Oilers - Senators könnt ihr auch auf DAZN gucken.

So funktionierts: 

1. Hier bei DAZN anmelden 

2. Man hat automatisch einen Gratismonat 

3. Euer gewünschtes Spiel gucken

4. Falls einem DAZN nicht gefällt noch im Gratismonat kündigen (monatlich kündbar)