NHL startklar - Olympiapause und Draftreihenfolge

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die "neue NHL" ist definitiv startklar. Nach der Gewerkschaft NHLPA hat

auch die NHL dem neuen Gesamtarbeitsvertrag ("CBA") zwischen den einst

zerstrittenen Parteien genehmigt. Das neue, 600-seitige Vertragswerk

bis zum 15. September 2011 wurde in der letzten Nacht ratifiziert.


Die Umsatzabhängigkeit sieht vor, dass 54 Prozent des ligaweiten Umsatzes

auf dieGehälter der Spieler fallen soll. Der Salary Cap sieht eine Lohnuntergrenze

von 21,5 Millionen Dollar und eine Lohnobergrenze von 39 Millionen

Dollar pro Team vor. Außerdem darf der Lohn eines Spielers 20 Prozent

dieser Marke nicht überschreiten. Für Rookies beträgt das Höchstsalär

850'000 Dollar. Das Mindestsalär wurde von 185'000 auf 450'000 Dollar

erhöht. Für die kommende Saison wird der Lohn sämtlicher

weiterlaufenden Spielerverträge um 24 Prozent gekürzt.


Neu soll strikt gegen Doping vorgegangen werden. Jeder Spieler muss mit

bis zu zwei unangekündigten Dopingstests rechnen. Beim ersten Vergehen

drohen 20, beim zweiten 60 Spiele Sperre und beim dritten eine Sperre

auf unbestimmte Zeit und mindestens zwei Jahre.


Das Alter, ab welchem ein Spieler als Free Agent seinen Club

kompensationsfrei wählen darf, wird von aktuell 31 Jahre schrittweise

auf 27 Jahre für 2008/09 gekürzt. Der NHL Entry Draft wird neu nur noch

sieben statt wie bisher neun Runden umfassen.


Mit der Ratifizierung wurde auch die Draftreihenfolge bestimmt. Da mit

Sidney Crosby ein großes Talent für den Draft ansteht, war die Nummer

1 besonders begehrt. Sie ging an die Pittsburgh Penguins, welche damit

aller Voraussicht nach mit Sidney Crosby in die neue Saison starten

werden.


Die Reihenfolge: 1. Pittsburgh, 2. Anaheim, 3. Carolina, 4.

Minnesota, 5. Montreal, 6. Columbus, 7. Chicago, 8. Atlanta, 9. Ottawa,

10. Vancouver, 11. Los Angeles, 12. San Jose, 13. Buffalo, 14.

Washington, 15. New York Islanders, 16. New York Rangers, 17. Phoenix,

18. Nashville, 19. Detroit, 20. Philadelphia, 21. Toronto, 22. Boston,

23. New Jersey, 24. St. Louis, 25. Edmonton, 26. Calgary, 27. Colorado,

28. Dallas, 29. Florida, 30. Tampa Bay


Der internationale Eishockeyverband IIHF und die NHL haben nun auch offiziell bekannt gegeben, dass die NHL während den

Olympischen Winterspielen 2006 in Turin pausieren wird. Auch für

Vancouver 2010 wird die NHL pausieren und damit die Spieler für die

Nationalmannschaften freigeben.


Bis Oktober 2005 müssen nun die Verbände eine provisorische Kaderliste

übergeben. Der definitive Kader mit 20 Feldspielern und drei Torhütern

ist 24 Stunden vor dem Start des Olympischen Eishockey-Turniers fällig.


(hockeyfans.ch)

Sidney Crosby erzielt Hattrick für die Penguins
Nico Sturm gewinnt mit Minnesota Wild, Moritz Seider verliert mit den Red Wings nach Verlängerung

Die New York Islanders gewinnen glatt gegen die Arizona Coyotes und trauern um einen vierfachen Stanley Cup-Sieger....

Tim Stützle erzielt sechstes Saisontor
Edmonton weiter in der Krise, Grubauer siegt mit Seattle

Leon Draisaitl befindet sich mit Edmonton nach der 0:6-Pleite gegen Florida weiter in der Krise. ...

Unglückliche Heimniederlage
Tim Stützle verliert mit den Ottawa Senators das Kellerduell gegen die Buffalo Sabres

Alexander Ovechkin trifft für die Washington Capitals, die Carolina Hurricanes fegen die Boston Bruins vom Eis....

Nächster Seider-Assist, Grubauer beendet mit Seattle Niederlagen-Serie
Schweizer Timo Meier überragt mit fünf Toren bei Sharks-Sieg

Die Detroit Red Wings belohnen sich nach Aufholjagd und die Seattle Kraken siegen nach zuvor neun Niederlagen. Nico Sturm verliert knapp mit Minnesota gegen Colorado...

Detroit Red Wings gewinnen klar gegen Buffalo
Tim Stützle gewinnt mit den Ottawa Senators das Duell gegen Leon Draisaitl und die Edmonton Oilers

Lukas Reichel läuft erneut für die Chicago Blackhawks auf....

20 NHL-Spiele live auf Sky in 14 Tagen
Washington Capitals samstags bei den New York Islanders und sonntags gegen die Vancouver Canucks live und exklusiv auf Sky

Sky überträgt auch in den kommenden Tagen wieder zahlreiche Spiele in der NHL. Am Wochenende stehen dann vor allem die Washington Capitals im Fokus. Das Team um Alex...

Torhüter Rask feiert erfolgreiches Comeback für Boston
Overtime-Sieg für Reichel bei NHL-Debüt mit Chicago

Moritz Seider verliert mit Detroit, Philipp Grubauer sieht nächste Niederlage von Seattle von der Bank aus und Pastrnak gelingt Hattrick bei Saisondebüt von Tuukka R...