NHL-Salary-Cap erneut gestiegen

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Rande

des Drafts in Montreal gab die NHL bekannt, dass der Salary Cap für die

kommende Saison auf 56,8 Millionen Dollar steigt. Das sind 100.000 Dollar mehr

als im Vorjahr. Damit ist der Cap seit der Einführung im Jahr 2005 zum fünften

Mal gestiegen. Ursprünglich lag er bei 39 Millionen pro Klub, die Untergrenze

für die Spielzeit 2010-11 ist damit ebenso festgelegt, sie muss bei mindestens

40,8 Millionen Dollar liegen: So viel muss jeder Klub mindestens für seine

Spieler ausgeben.

 

Ebenso hat

wie angekündigt Jerry Reinsdorf ein Angebot für die Phoenix Coyotes abgegeben.

Reinsdorf, der Besitzer der Chicago Bulls (NBA) und Chicago White Sox (MLB),

bietet 148 Millionen Dollar für den NHL-Klub und möchte die Coyotes in Arizona

behalten. Die zusätzlichen Voraussetzungen beinhalten einen neuen Vertrag mit

der Jobing.com Arena (durch die Stadt Glendale) sowie nicht näher beschriebene

neue Verträge mit Kreditgebern (darunter auch die NHL). Einem Verkauf muss bis

zum 5. August zugestimmt werden, andernfalls tritt der 10. September als neue

Deadline in Kraft. Dann allerdings darf auch ein Bieter den Zuschlag erhalten,

der die Franchise in eine andere Stadt umsiedeln möchte, im Speziellen also Jim

Balsillie, der 64,5 Millionen Dollar mehr geboten hatte als Reinsdorf, das Team

aber im kanadischen Hamilton ansiedeln möchte. (Patrick Bernecker)

Der Ostküstenklassiker: Pittsburgh Penguins gegen die New York Rangers
Sidney Crosby gleich im kostenlosen NHL Livestream

Zur besten Eishockeyzeit am Sonntagabend empfangen die Pittsburgh Penguins die New York Rangers. Um 18:30 Uhr deutscher Zeit kann man sich heute die NHL-Stars Crosby...

Die beiden Österreicher Michael Raffl und Thomas Vanek im NHL Duell
Philadelphia Flyers - Detroit Red Wings gleich im NHL Gratis-Livestream

Heute Abend treffen zwei der insgesamt drei Österreicher in der NHL aufeinander. Um 19 Uhr deutscher Zeit spielen die Philadelphia Flyers mit Michael Raffl auf die D...

New York Islanders gewinnen mit 3:0 gegen die Columbus Blue Jackets
Shutout für Greiss, Kühnhackl mit Assist

Heute Nacht war wieder einiges los in der National Hockey League. Mit Thomas Greiss und Tom Kühnhackl überzeugten auch zwei Deutsche am Valentinstag. ...

Der tschechische Angreifer mit einer Verletzung am linken Daumen
Pastrnak mindestens 2 Wochen raus

Die Boston Bruins werden für mindestens zwei Wochen ohne ihren besten Torschützen und führenden Scorer sein. ​​...

Höhenflug gebremst
Boston Bruins beenden Siegesserie der Chicago Blackhawks

Patrick Kane, Alex DeBrincat und auch Dominik Kahun punkten weiter wie am Fließband – aber vier Minuten Tiefschlaf kosten die Blackhawks das Spiel beim Meister Meist...

Jetzt kostenlosen Probemonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

mit entdecke.net Eishockey live in Nordamerika erleben
NHL Reise 2019